Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: :D namen sind eben nicht nur schall und rauch. ich entsinne mich noch gut, dass ich die rose roy black mir bestimmt nie hätte in den garten setzen wollen...ein synonym dieser rose ist karen blixen; das ging sofort ;D ;D ;D ;D ;D (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. November 2017, 21:18:07
Erweiterte Suche  
News: :D namen sind eben nicht nur schall und rauch. ich entsinne mich noch gut, dass ich die rose roy black mir bestimmt nie hätte in den garten setzen wollen...ein synonym dieser rose ist karen blixen; das ging sofort ;D ;D ;D ;D ;D (rorobonn)

Neuigkeiten:

|9|11|Suche nicht das Abenteuer, aber gehe ihm nicht aus dem Weg. (Fernöstliche Weisheit)

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22 23 ... 31   nach unten

Autor Thema: Erythronium ab 2013  (Gelesen 32043 mal)

Junka

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3190
  • Westliches Rheinland 8a
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #300 am: 09. März 2017, 17:30:40 »

Hundszahn trifft Leberblümchen  :D
Gespeichert
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16553
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #301 am: 09. März 2017, 17:31:13 »

Sehr hübsch und so früh!

Jetzt fällt mir auch wieder ein, dass ich ein Erythronium im letzten Jahr von der Staudenbörse mitgebracht habe, und auch wohin ich es gepflanzt hatte - die Stelle ist jedenfalls noch komplett kahl ???
« Letzte Änderung: 09. März 2017, 17:33:17 von Gänselieschen »
Gespeichert

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12980
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #302 am: 09. März 2017, 17:48:07 »

sag mal junka...all die fotos deiner frühblüher auch in den andren threads  :o...beheizt du deinen garten? ;D ;) hier spitzen grad mal Erythronium caucasicum 3 mm aus dem boden, eh immer die allerersten in meinem garten.
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6549
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #303 am: 09. März 2017, 18:00:41 »

E. hendersonii und E. elegans sind auch hier zumindest krautmäßig schon recht weit.
Gespeichert
Gierlappen und Gemüselegastheniker

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16553
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #304 am: 09. März 2017, 18:04:44 »

@ Knorbs - vielleicht kann ich meins ja auch noch 1mm rausgucken. Ich hatte es wirklich günstig gepflanzt und hoffte drauf, dass es überlebt....
Gespeichert

Junka

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3190
  • Westliches Rheinland 8a
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #305 am: 09. März 2017, 18:08:45 »

sag mal junka...all die fotos deiner frühblüher auch in den andren threads  :o...beheizt du deinen garten? ;D ;) hier spitzen grad mal Erythronium caucasicum 3 mm aus dem boden, eh immer die allerersten in meinem garten.

Vielleicht liegt es am vielen Regen, langsam brauche ich Pflanzen mit Schwimmflossen. :o

Ich mach gar nichts, schütze nicht mal empfindliche Pflanzen, vergess ich immer. Mein Garten hat im Winter sogar sehr wenig Sonne. Ich guck sie höchstens aus der Erde heraus. ;)
Das Erithronium ist mir aber vollständig entgangen, wahrscheinlich wegen der rosa Hepatica davor.

Übrigens an anderer Stelle steht auch eins, das gerade ½ cm raus ist.

Zone 6b ist auch hart gegen 8a  8)
Gespeichert
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16553
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #306 am: 09. März 2017, 18:57:44 »

Das ist wohl war 8), ich glaube bei mir speziell ist noch der Eiskeller des Berliner Umlandes. Hier hat es immer noch 2 Grad weniger, wenn es sowieso schon kalt ist....
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13758
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #307 am: 09. März 2017, 19:40:59 »

Seid zwei Tagen weiß ich wo die Albinos von Lord Voldemort von mir gepflanzt wurden. Die hatten eine wochenlange Odyssee hinter sich und außer der Zwiebel war alles Matsch.

Sie stehen genau bei den weißen Märzenbechern :D :D :D. Es waren ja kleine Zwiebelchen und zulegen konnten sie die Wochen in dem Karton auch nicht.
Bis jetzt seh ich 4 Stück. Wobei einer jetzt wie ein Sämling aussieht. Aber sie sind da und nicht der winzigste Hauch Rot. Danke Lord.

Es war auch noch eine große Kupferfarbene dabei, die habe ich woanders gepflanzt ???
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13758
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #308 am: 10. März 2017, 16:31:29 »

Die Blättchen der Albinos vom Lord
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12647
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #309 am: 10. März 2017, 17:05:07 »

Schön! :D

Nächstes Jahr weißt Du evtl. schon ob sie sich wohlfühlen, wenn sie kräftiger geworden sind oder sogar blühen. :)

Ich gebe meinen Normalos morgen erstmal etwas Futter, die meisten sind schon ausgetrieben... sogar die var. nivea will mal wieder blühen... oder hab ich das jetzt mit der Creme verwechselt... ich glaube var. nivalis ist richtig... ;D
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

chlflowers

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1156
  • Ich bin gartensüchtig!
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #310 am: 10. März 2017, 17:33:49 »

@cornishsnow
Vertragen die Hundszähne auch eine Tomatendüngerstreuung?
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12647
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #311 am: 10. März 2017, 17:40:35 »

Also bei mir haben sie ein paar Körner pro Pflanze bisher gut vertragen, bei den größeren gelben, geht zum Austrieb auch etwas Blaukorn.  :)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

chlflowers

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1156
  • Ich bin gartensüchtig!
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #312 am: 10. März 2017, 20:39:44 »

Danke  :).
Morgen ist Großkampf-Düngertag  ;D.
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13758
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #313 am: 19. März 2017, 11:29:57 »

Es sind noch zwei gekommen. Ein dunkler und seit gestern ein weiteres Albino. Vermutlich sind sie ein wenig aus der Zeit gefallen durch die lange Reise.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7975
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #314 am: 20. März 2017, 21:59:39 »

Mein bisher einziger zuverlässig blühender E. dens-canis, auf dessen mindestens 10 Blüten ich mich in diesem Jahr besonders freue. Ansonsten habe ich die Form, die massenhaft Blätter und sehr selten Blüten treibt.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22 23 ... 31   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de