Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Originelle Formulierungen sind noch nicht originelle Einsichten.  (Ludwig Marcuse)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juni 2018, 21:19:55
Erweiterte Suche  
News: Originelle Formulierungen sind noch nicht originelle Einsichten.  (Ludwig Marcuse)

Neuigkeiten:

|24|12|Ist die Christnacht hell und klar, folgt ein höchst gesegnet Jahr.

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: 1 ... 29 30 [31] 32 33 ... 47   nach unten

Autor Thema: Erythronium ab 2013  (Gelesen 39628 mal)

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13840
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #450 am: 07. Mai 2017, 22:17:54 »

Ich hab auch mal in einem Wühlmausgebiet gegärtnert... schlimme Viecher.  :-\
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14629
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #451 am: 27. März 2018, 21:19:25 »

Bald blühen die ersten. Die von Waldemoor noch nicht. Hier die ersten Albinos und der eine ganz dunkle.
Dahinter was von meinem weißen Märzenbecher übrig geblieben ist.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13840
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #452 am: 27. März 2018, 21:26:55 »

Noch so ein Traum... Albino Hundszähne!  :D

Hier kommen die gewöhnlicheren auch langsam...  :D
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7159
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #453 am: 27. März 2018, 21:30:27 »

'Purple King' zeigt Knospen, 'Rose Queen' und E. hendersonii haben ordentliche Tuffs gebildet und ziehen wohl demnächst nach. Der Rest kommt so alllmählich in die Puschen, d.h. spitzt mehr oder weniger raus.
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14629
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #454 am: 27. März 2018, 21:33:01 »

Das Reisig wirkt ganz gut gegen die Wühlerei der Amseln. Die Zweige müssen aber lang genug sein. Dornig sind sie viel wirksamer. Vermutlich weil einäugige Amseln nicht so gut zurecht kommen.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13840
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #455 am: 27. März 2018, 21:37:01 »

Erythronium tolumnense ist hier am weitesten, E. revolutum, 'Sundisk', 'Pagoda' und 'White Beauty' entfalten sich auch schon.  :D
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7159
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #456 am: 27. März 2018, 21:45:34 »

Ja, vergessen: E. revolutum ist auch schon recht weit.
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13840
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #457 am: 27. März 2018, 21:53:11 »

Ich bin schon gespannt ob meine Kreuzungsversuche keimen werden. Erythronium revolutum, 'White Beauty' und 'Moonlight Serenade' ließen sich problemlos miteinander kreuzen und die Samen hab ich sofort ausgesät. Mal schauen ob was keimt. Ian Young meint ja man sollte aussäen was geht und die Pflanzen würden durch den Samenansatz nicht geschwächt und da könnte was dran sein.  ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Siri

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 580
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #458 am: 28. März 2018, 18:06:31 »

Also was bei euch schon alles so austreibt... von meinem ist noch nichts zu sehen ...
Muss morgen mal ganz genau hinsehen.
Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1026
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #459 am: 28. März 2018, 20:02:59 »

Bei mir habe ich am Wochenende die ersten, letzten Herbst gepflanzten, Erythronium dens-canis entdeckt:


Erythronium dens-canis

Gespeichert

Anomatheca

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 184
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #460 am: 30. März 2018, 08:39:01 »

Erythronium tuolumnense, evtl. ist es die Sorte `Pagode´ blüht am Teichufer jedes Jahr zuverlässig.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15636
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #461 am: 30. März 2018, 09:18:32 »

Schöner goldgelber Farbton!
Deshalb könnte ich mir vorstellen, dass es eine andere Sorte ist. Zumindest sind meine 'Pagoda' deutlich zitroniger in der Farbe.
Dieser Hundszahn wächst in meinem Lehm als einziger richtig üppig. (Bild vom vorletzten Jahr, sie treiben gerade erst.)
Alles andere ist gleich wieder weg oder kurz vor'm Verschwinden....
Erythronium denscanis 'Rose Queen' hat immerhin gerade mal wieder ein paar Blättchen geschoben, sieht nach mehr aus als in den letzten Jahren. Ob es auch mal Blüten gibt?
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4524
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #462 am: 30. März 2018, 09:45:25 »

Da hat Ariane recht. Nach dem Bild zu urteilen, ist es nicht 'Pagoda'. Aber die goldgelbe Farbe der gezeigten Pflanze ist schon eine Wucht!
« Letzte Änderung: 30. März 2018, 09:46:59 von ebbie »
Gespeichert

Sandfrauchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1482
  • östl. Hamburg KZ 7b
    • Sandfrauchens Garten
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #463 am: 30. März 2018, 10:37:59 »

Also was bei euch schon alles so austreibt... von meinem ist noch nichts zu sehen ...
Muss morgen mal ganz genau hinsehen.

Siri,
bei uns sind die Erythroniümer ja nicht so verwöhnt wie bei Corni im Innenstadt-Hinterhof.
Meine Pagodas und Snowflakes gucken gerade mal 1cm aus dem Boden.
Gespeichert
Liebe Grüße, 
Sandfrauchen

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15636
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #464 am: 30. März 2018, 10:39:18 »

Aber die goldgelbe Farbe der gezeigten Pflanze ist schon eine Wucht!

Finde ich auch!!!
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.
Seiten: 1 ... 29 30 [31] 32 33 ... 47   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de