Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. März 2019, 19:34:37
Erweiterte Suche  
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)

Neuigkeiten:

|25|1|Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder. (Dante)

Seiten: 1 ... 49 50 [51] 52 53 54   nach unten

Autor Thema: Erythronium ab 2013  (Gelesen 48637 mal)

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7892
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #750 am: 14. März 2019, 21:20:25 »

Ich bin zu blöd, den Blog zu finden :-[
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14905
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #751 am: 14. März 2019, 21:25:47 »

Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7892
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #752 am: 14. März 2019, 21:28:00 »

Danke :-*
Den hatte ich zwar gesehen, aber auf Grund seiner für mich etwas ungewöhnlichen Form nicht als Blog erkannt ::)
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14905
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #753 am: 14. März 2019, 21:46:13 »

Ist vermutlich etwas antiquiert aber das ist der einzige Blog den ich kenne.  ;D

Eigentlich sollte der Lord Ian zwei Albino Hundszähne zur Verfügung stellen, ich kenne niemanden in Europa, der sich öffentlich so informativ und Konsequent mit dieser Gattung beschäftigt. Er wäre bestimmt sehr dankbar und die steirische Schönheiten würden verbreitet und erhalten werden.  :D ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

mentor1010

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 557
  • Kreis Steinburg, Kleve
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #754 am: 16. März 2019, 20:36:20 »

Ich brauche Sonne zum aufblühen  8)

Gespeichert

mentor1010

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 557
  • Kreis Steinburg, Kleve
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #755 am: 16. März 2019, 20:37:06 »

...
Gespeichert

mentor1010

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 557
  • Kreis Steinburg, Kleve
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #756 am: 16. März 2019, 20:37:59 »

….
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1280
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #757 am: 16. März 2019, 21:57:58 »

Wie schön!!! :D
Ich kann mir vorstellen, wie sehr du dich freust! :D
Gespeichert
Ciao
Helga

mentor1010

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 557
  • Kreis Steinburg, Kleve
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #758 am: 17. März 2019, 15:06:24 »

 8)
Gespeichert

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1584
    • Unser Garten
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #759 am: 17. März 2019, 15:28:40 »

Ich kann mir auch vorstellen wie du dich freust. Kann du dir vorstellen wie ich ständig im Garten rumlaufe und derzeit noch keine so schönen Blüten finde. Da macht mich  :-[
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Hubertus

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #760 am: 17. März 2019, 16:26:03 »

Ich habe hier im Thread gelesen, das der Ansatz von Samen bei Erynthronium zur Stärkung der Pflanze führt. Ich habe das zweite Jahr E. dens canis und drei von Ihnen blühen gerade. Meine Frage ist: Wie werden die Blüten natürlicherweise bestäubt und sind die Blüten auch selbstfertil? Und wie müsste man vorgehen, um der Befruchtung der Blüten "nachzuhelfen". Ich freue mich auf Eure Expertise.
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15344
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #761 am: 17. März 2019, 19:08:14 »

Auf jeden Fall mit Pollen eines anderen Klons der gleichen Art bestäuben. Wenn nicht vorhanden kann man es mal mit verwandten Arten probieren.
Hier mal meine (noch) aus der Steiermark.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15344
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #762 am: 17. März 2019, 19:09:07 »

So war die Zeichnung heute beim Albino, das zu Knorbs kommt.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15344
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #763 am: 17. März 2019, 19:09:52 »

Das ist ein wenig arg unscharf geworden. Das Kupferblatt
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15344
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Erythronium ab 2013
« Antwort #764 am: 17. März 2019, 22:06:01 »

Ich sehe gerade das das Blatt so schöne Streifen hat. Der  helle Rahmen ist allerliebst.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel
Seiten: 1 ... 49 50 [51] 52 53 54   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de