Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Fahre nicht aus der Haut, wenn du kein Rückgrat hast.  (Stanislaw Jerzy Lec)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Juli 2024, 00:47:32
Erweiterte Suche  
News: Fahre nicht aus der Haut, wenn du kein Rückgrat hast.  (Stanislaw Jerzy Lec)

Neuigkeiten:

|5|10|Ein Dutzend verlogener Komplimente ist leichter zu ertragen als ein einziger aufrichtiger Tadel. (Mark Twain)

Seiten: 1 ... 127 128 [129] 130 131 ... 135   nach unten

Autor Thema: Allium  (Gelesen 219158 mal)

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22229
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Allium
« Antwort #1920 am: 24. April 2024, 11:40:16 »

2017 hatte ich mir aus England Zwiebeln von Allium cernuum 'White Dwarf' mitgebracht, nie eine Blüte gesehen und wusste auch nicht mehr, wo ich sie versenkt hatte.
In diesem Jahr tauchen plötzlich an unerwarteter Stelle diese Blüten auf. Das ist sie doch, oder?
Ich würde für den auch Allium neapolitanum in Erwägung ziehen. Vielleicht sind die Blüten noch nicht komplett geöffnet.
Den hatte ich auch, als Allium cowanii, irgendwann mal gekauft und irgendwo verbuddelt, wäre also auch möglich. Muss ich mal vergleichen. Ich schaue morgen mal nach, in der Hoffnung, dass die Blüten nicht erfroren sind.
.
So, die Blüten haben den Frost überlebt, und es wird wohl tatsächlich A. neapolitanum sein. Danke für den Tipp!
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Conni

  • Moderatoren
  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 375
Re: Allium - welches ?
« Antwort #1921 am: 03. Mai 2024, 15:27:42 »

Wir waren am Dienstag in Darmstadt auf der Mathildenhöhe und der Rosenhöhe. Im Rosarium fiel mir ein Allium auf mit ganz schmalen Knospen. Die Knospen sind 5 bis 7 cm lang, im Durchmesser vielleicht 0,5 bis 1 cm, die Blütenstände etwa einen halben Meter hoch und das Laub sehr schmal (nicht viel breiter als der Blütenstengel dick ist). Ich habe in einem Alliumbuch nachgeschlagen, habe aber nichts gefunden, was irgendwie ähnlich ist.

Jetzt hoffe ich auf Euch: Habt Ihr eine Idee, was es für ein Allium sein könnte ?
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17699
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Allium
« Antwort #1922 am: 03. Mai 2024, 15:32:38 »

Nectaroscordum siculum hat solche Knospen.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Conni

  • Moderatoren
  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 375
Re: Allium
« Antwort #1923 am: 03. Mai 2024, 15:37:20 »

Ah, Danke Dir für die blitzschnelle Antwort!  :D Und wie ich bei Gaissmayer lese, gehört das gar nicht mehr zur Alliumfamilie, obwohl es früher mit Allium siculum da eingeordnet war.
.
Soll ich es in den Fragefaden verschieben, oder darf es hier bleiben?
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17699
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Allium
« Antwort #1924 am: 03. Mai 2024, 15:43:31 »

Es wird ja immer als 'Bulgarischer Schmucklauch' bezeichnet, da kannst Du es wohl ruhig hier lassen, auch wenn es momentan nicht zu den Allium gehört... ;)
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Allium
« Antwort #1925 am: 05. Mai 2024, 00:32:35 »

Nachdem das Laub schon komplett entfernt wurde von den Schnecken (eig cool weil man dann keine gelben Blätter hat während der Blüte)

Jetzt fressen sie sogar das Grün von den Stängeln , sieht fast wie geschält aus
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Allium
« Antwort #1926 am: 05. Mai 2024, 00:35:51 »

Allium „gordischer Knoten“
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Allium
« Antwort #1927 am: 07. Mai 2024, 19:13:56 »

Oh da sind ja allium unter den Schnecken  ;D
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4813
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Allium
« Antwort #1928 am: 07. Mai 2024, 19:39:18 »

wäääääääääää  :'(
Gespeichert
Ciao
Helga

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2074
Re: Allium
« Antwort #1929 am: 07. Mai 2024, 20:06:37 »

Furchtbar  :o
Schneiden! Die Schnecken natürlich, nicht Allium
Gespeichert

Kürbisprinzessin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 530
  • Dresdner Kleingartenliebhaberin
Re: Allium
« Antwort #1930 am: 07. Mai 2024, 20:20:20 »

Da blutet mir das Herz! 💔
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Allium
« Antwort #1931 am: 08. Mai 2024, 08:13:27 »

immerhin leben die Allium noch (da wo nur die Schnecken auf den Blättern sind) und blühen halbwegs ..
um das ganze Positiv zu sehen die Schecken fressen Geranium "Rozanne" und die Gaura frei das sie mehr Licht bekommen

bei dem Bild mit dem abgefressen Stängel haben die Schnecken Allium in Grund und Boden Gefressen bis auf die zwei Stängel und die  4 x Allium Christophii sind:
4 x Allium Gigantuem
4 x Ambassador
4 x Gladiator
4 x Mount Everest
12 x Rosenbachium
8 x Purple Sensation

wirklich komplett weg man sieht nichts mehr von ihnen, das Beet war aber mit Laub gemulcht vllt war das ein Problem.. Nunja es ist auch ein Himbeer Beet, die Allium sollten Im frühjahr etwas Farbe in die Nutzfläche bringen :D
Und in dem Beet habe ich die Allium mit Hornspänen gedüngt und generell gut versorgt, weil man ja auch einen gewissen Ertrag mit den Himbeeren haben möchte

Immerhin habe ich die Erkentnnis das Allium Christophii offenbar relativ Schneckensicher ist, es ist eig der Allium den ich am wenigsten mag da er so Luftig Metallig wirkt und dadurch so künstlich wirkt :D

An den Allium Hybriden (Millenium, LAvender Bubbles) sind mittlerweile auch Fraßspuren sichtbar, es hält sich aber in Grenzen, Auslesen von Allium senesenc sind mehr betroffen, aber auch noch voll ok im Vergleich zu den hohen Zierlauchen. Kugelköpfiger Lauch, Weinbergslauch, Schlangenlauch und Amesythyst Lauch sind auch weitgehend unbehelligt geblieben.
Ebenso Allium Amperlosum "Summer Drummer" und der kleinere "Ping Pong" scheint für Schnecken uninteressant zu sein, dafür wirkt sein Laub etwas unschön und ist hier im Winter sehr Hässlich zurückgefroren, aber hat sich tatsächlich ganz gut erholt
« Letzte Änderung: 08. Mai 2024, 08:18:29 von sempervirens »
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19831
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Allium
« Antwort #1932 am: 10. Mai 2024, 14:59:51 »

Hier fangen die ‚Forelock‘-Sämlinge an, sich über das umgebende Gras in der Wiese zu erheben:





Sehr vereinzelt blüht ‚Purple Sensation‘, von den gepflanzten waren einige als Blattrosette im frühen Frühling präsent.
Aus der Erfahrung mit ‚Forelock‘ warte ich einfach mal ab, ob vielleicht Sämlinge so in 7 Jahren blühend auftauchen.
Oder ob sich die gepflanzten erstmal an den Wiesenstandort anpassen und nach einiger Zeit wieder ins Blühen kommen.

Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26745
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Allium
« Antwort #1933 am: 12. Mai 2024, 10:55:20 »

'Purple Rain' hält sich gut in der Wiese.
Auch dieses Jahr, wo das Gras wächst wie blöd durch den ungewohnt vielen Regen. Im Beet ist er fast etwas zu "wucherig"
« Letzte Änderung: 12. Mai 2024, 10:57:49 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26745
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Allium
« Antwort #1934 am: 12. Mai 2024, 10:57:10 »

Nochmal, mit Knollensteinbrech
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 ... 127 128 [129] 130 131 ... 135   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de