Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. März 2019, 19:37:49
Erweiterte Suche  
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)

Neuigkeiten:

|30|12|Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst. (François VI. Duc de La Rochefoucauld)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Buttersäure gegen Wühlmäuse?  (Gelesen 40405 mal)

mickeymuc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« am: 21. Mai 2013, 09:53:21 »

Servus,

Mehr oder weniger zufällig bin ich im internet über Erfahrungsberichte gestoßen, nach denen Buttersäure sehr gut gegen Maulwürfe und Wühlmäuse eingesett werden kann - getränkte Lappen in den Gängen stinken wohl so erbärmlich dass die Tiere abwandern.
Hat hier denn schon jemand diese Mathode ausprobiert?
Ich bin kurz davor, weil bei mir auf der Wiese nichts hilft und ich sie so vllt. zumindest aus der unmittelbaren Umgebung der Bäume vertreiben kann...

Danke für Eure Erfahrungen!

Viele Grüße,

Michael
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Ermstal !

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31460
    • mein Park
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #1 am: 21. Mai 2013, 09:55:19 »

Ich wäre damit äußerst vorsichtig. Eventuell vertreibst Du nicht nur die Wühlmäuse sondern auch die Mitmenschen.
Ich schwöre auf Fallen.
Gespeichert
Andere lesen die Landlust. Wir leben sie.

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #2 am: 21. Mai 2013, 10:01:21 »

Buttersäure, das ist doch nichts anderes als die gute, alte Stinkbombe von früher. :o :P Damit würde ich den Garten selber auch nicht mehr betreten wollen, wie Staudo schon sagte.

LG
Leo
Gespeichert
We don't see things as they are, we see them as we are (Anaïs Nin)

mickeymuc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #3 am: 21. Mai 2013, 10:40:02 »

Oh, Danke für Eure Bedenken, als Chemiker kenne ich den Geruch sehr gut. Ist aber für die Obstwiese, und wenn der Gestank in den verschlossenen Wühlmausgang kommt sollte es schon gehen, hoffe ich. Hauptsache es wirkt!
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Ermstal !

Anny

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #4 am: 21. Mai 2013, 10:48:43 »

Auf der Obstwiese sollte es keine Probleme mit dem Gestank geben wenn du dann auch noch die Löcher verschließt. Aber stört die Wühlmäuse denn überhaupt der Geruch? Das wäre ja mal interessant.
Gespeichert

mickeymuc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #5 am: 21. Mai 2013, 13:32:53 »

Naja, das kann ich Dir hoffentlich in ein paar Wochen sagen - wie gesagt, im Internet findet man einige Berichte dazu.
Wäre schon schön endlich ein wirksames Mittel gefunden zu haben....
« Letzte Änderung: 21. Mai 2013, 13:33:19 von mickeymuc »
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Ermstal !

Jayfox

  • Gast
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #6 am: 21. Mai 2013, 13:43:40 »

Ich glaube nicht, dass das funktioniert.
Nicht zuletzt: Was sollte die Wühlmäuse daran hindern, einen vollgestunkenen Gang zu verlassen und direkt daneben einen neuen aufzumachen?
Gespeichert

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1778
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #7 am: 21. Mai 2013, 14:23:43 »

Da bin ich aber froh, dass Du nicht in meiner Nachbarschaft bist.
Falls die Buttersäure nicht hilft, gegen Methandithiol ist Buttersäure harmlos.
Gespeichert

Jayfox

  • Gast
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #8 am: 21. Mai 2013, 14:29:29 »

Methandithiol

???
Meinst du Methanthiol (Methylsulfid) oder Dimethylsulfid?
Gespeichert

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1778
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #9 am: 21. Mai 2013, 14:33:24 »

Ein C, zwei H und zwei SH-Gruppen. Gibt es, hab ich mal hergestellt aus Schwefelkohlenstoff und NaBH4.
Gespeichert

Jayfox

  • Gast
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #10 am: 21. Mai 2013, 15:04:52 »

Schwefelkohlenstoff reicht mir auch schon als "Stinker".
Andere, leichter zugängliche Merkaptane auch.

Und dann gäb's noch so "leckere" Sachen wie Trimethylamin und andere Amine.

Bloß gegen Wühlmäuse wird das alles nichts helfen.
Gespeichert

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8632
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #11 am: 21. Mai 2013, 15:12:59 »

Schwefelkohlenstoff stinkt eigentlich nur unrein.
Außerdem SEHR feuergefährlich.
Giftig genug gegen wühlende Mäuse - probatum est.
Dafür viel teurer als Buttersäure....
Ich fürchte, die meisten weniger giftigen Stinksachen helfen nur vorübergehend...
Gespeichert
"Science is the belief in the ignorance of the experts" – Richard Feynman

wallu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4254
  • Nordeifel, WHZ 7b, 200m ü. NN
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #12 am: 21. Mai 2013, 15:31:35 »

Ein C, zwei H und zwei SH-Gruppen. Gibt es, hab ich mal hergestellt aus Schwefelkohlenstoff und NaBH4.

OT: Ehrlich? Dieses Molekül soll stabil sein? Sowas bin ich in meiner langen Chemikerlaufbahn noch nicht begegnet (und ist auch in keiner Formelsammlung verzeichnet :-\ ). OT Ende
Gespeichert
Viele Grüße aus der Rureifel

wanda26

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 490
  • 7a, ca 130m ü NN
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #13 am: 21. Mai 2013, 15:55:03 »

Hi,
"Stinksachen" helfen es ihnen ungemütlich zu machen - mindestens für eine Weile und für einen eng begrenzten Raum. Mit Fallen fangen wäre natürlich besser, wenn die Viecher nicht so schlau wären.

Gang freilegen, Küchenkrepp mit etwas Heizöl beträufeln, ins Loch stecken und abdecken. Wenn sie nebenan einen neuen Gang anlegen - s.o.
Im Moment haben sie hier die Lust verloren, vielleicht sind sie beim Nachbarn. :o

Ich hasse die Viecher!!
lg wanda
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8374
    • Meriangaerten.ch
Re:Buttersäure gegen Wühlmäuse?
« Antwort #14 am: 21. Mai 2013, 18:45:30 »

Bei Waldmäusen habe ich eine Zeitlang die Stinkparfümmuster aus der Drogerie in die Löcher gekippt.

Das Ergebnis war höchstens homöopathisch.

Nur zur Info, falls jemand das gleiche zu testen vorhatte .
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de