Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juli 2019, 03:53:50
Erweiterte Suche  
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)

Neuigkeiten:

|2|12|Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)

Seiten: [1] 2 3 ... 37   nach unten

Autor Thema: Orchideen in der Natur  (Gelesen 27788 mal)

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8616
Orchideen in der Natur
« am: 27. Mai 2013, 21:14:14 »

Ohne Anspruch größere botanische Kenntnisse über Wildorchideen zu haben, eröffne ich hier einen Thread.

Anfang Mai habe ich einen größeren Bestand an geflecktem und ungeflecktem Knabenkraut am Waldrand gesehen. Es sind ca. 25 Pflanzen, die dort auf mehreren Quadratmetern blühen.

[td]

Geflecktes Knabenkraut.jpg

[/td][td]

Ungeflecktes Knabenkraut.jpg

[/td][td]

Knabenkraut.jpg

[/td][/table]
Gespeichert
Man wird älter als ne Kuh und lernt immer noch dazu

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8616
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #1 am: 27. Mai 2013, 21:18:59 »

Gleichzeitig fielen mir an der gleichen Stelle einige noch knospige Orchideen auf, die ich mir heute angeschaut habe. Nach einiger Googelei halte ich sie für die Grünliche Waldhyazinthe. Die steht mit drei Exemplaren etwas sonniger als die Knabenkräuter.


[td]

Grünliche Waldhyazinthe.jpg

[/td][td]

Waldhyazinthe.jpg

[/td][td]

Waldhyazinthe 3.jpg

[/td][/table]
Gespeichert
Man wird älter als ne Kuh und lernt immer noch dazu

Jayfox

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #2 am: 27. Mai 2013, 21:19:04 »

Das passt ja perfekt!

Wir waren gestern am Kaiserstuhl zum Orchideenanschauen - mit Erfolg!
Vielleicht stellt Zwerggarten in Kürze hier ein paar Fotos ein?
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8616
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #3 am: 27. Mai 2013, 21:19:47 »

Das wäre klasse!
Gespeichert
Man wird älter als ne Kuh und lernt immer noch dazu

zwerggarten

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #4 am: 30. Mai 2013, 00:38:01 »

die bilder habe ich jetzt im galopp gesichtet, außerdem war es ein zunehmend regnerischer tag- also bitte keine hohen ansprüche...

also locke ich mal mit der bocks-riemenzunge, himantoglossum
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #5 am: 30. Mai 2013, 00:38:23 »

... und so:
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #6 am: 30. Mai 2013, 00:46:29 »

es hatte aber auch weiße waldvögelein...
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #7 am: 30. Mai 2013, 00:46:52 »

brandknabenkraut...
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #8 am: 30. Mai 2013, 00:47:15 »

waldhyazinthen...
Gespeichert

Jayfox

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #9 am: 30. Mai 2013, 00:47:27 »

brandknabenkraut...
mit Zittergras!
« Letzte Änderung: 30. Mai 2013, 00:47:49 von Bristlecone »
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #10 am: 30. Mai 2013, 00:48:18 »

und so zeugs. 8)

helmknabenkraut
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #11 am: 30. Mai 2013, 00:51:01 »

Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #12 am: 30. Mai 2013, 00:59:40 »

nochmal helmknabenkraut...
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #13 am: 30. Mai 2013, 01:00:25 »

 :)
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Orchideen in der Natur
« Antwort #14 am: 30. Mai 2013, 01:00:56 »

 ;)
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 37   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de