Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Februar 2020, 10:29:41
Erweiterte Suche  
News: Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|10|10|Der Charakter offenbart sich nicht an großen Taten; an Kleinigkeiten zeigt sich die Natur des Menschen. (Jean-Jacques Rousseau)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 21   nach unten

Autor Thema: Habt ihr eine Maulbeere??  (Gelesen 43418 mal)

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7193
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #15 am: 18. Juni 2013, 14:21:54 »

EIn Ratespiel nicht, 99,9% aller Maulbeeren in Deutschland sind Morus Alba. Nur die sind tatsächlich frosthart. Nigra, rubra, Kreuzungen tauchen bestenfalls bei Spezialgärtnereien mal auf, dann als Spezialobst.

Nach Auskunft des Lieferanten seien es Morus Nigra.
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13542
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #16 am: 18. Juni 2013, 14:24:46 »

Mediterraneus hat schon mehrfach als Unterscheidungsmöglichkeit angeführt, dass die Blätter von Morus nigra richtiggehend rauh seien, die von Morus alba und Hybriden glatt.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6634
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #17 am: 18. Juni 2013, 15:07:53 »

Nach Auskunft des Lieferanten seien es Morus Nigra.

Ja, das behauptet jeder Verkäufer immer schnell, wenn er einen Maulbeerbaum mit schwarzen Beeren vor sich hat. Falsch gedacht. Nur in solchen klasse Ecken wie diesem Forum hier weiss man, dass es Morus alba mit schwarzen Beeren und welche mit weissen Beeren gibt :-)

Der Unterschied liegt nicht nur in der Blatt-Textur, sondern auch in der Blattform, erinnern von Form her leicht an Winterlindenblätter.

Morus nigra schmeckt übrigens auch deutlich besser. Sie sind würziger, ausgewogener und es gibt Sorten mit richtig grossen Früchten. Sie wächst aber gerade noch so in den winterwärmsten Zonen Englands.

Wir haben eine Maulbeerallee, die Bäume sind gross, >50 Jahre alt. Die Früchte haben alle Farben, weiss, rötlich, schwarz. Aber alles Morus alba.
« Letzte Änderung: 18. Juni 2013, 15:09:17 von cydorian »
Gespeichert

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7193
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #18 am: 18. Juni 2013, 15:22:17 »

Ich kenne die wild wachsenden Morus Nigra von Ungarn. Die schmecken wirklich gut.
Aber dort ist es auch nicht gerade ein soo wintermildes Klima.
Was das nun genau ist muß erst mal aufkommen. Das Blatt ist deutlich unterschiedlich zu meinem Morus alba (der auch wirklich weisse Beeren hat) aber mehr kann ich jetzt auch nciht sagen.

Mal sehen was rauskommt. Bei 1,89€ ist der Schaden nicht so groß. Hab ihn jetzt mal eingetopft, denn so klein wie er im Moment ist, würde er im Gras in der Wiese untergehen und von den Schnecken gefressen werden. Dann kann er dieses Jahr erst mal wachsen, wird überwintert und kommt dann nächstes Jahr auf die Wiese, vorausgesetzt er erreicht eine entsprechende Größe.
« Letzte Änderung: 18. Juni 2013, 15:23:10 von Amur »
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

ivan mitschurin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #19 am: 18. Juni 2013, 16:01:43 »

@Amur: Wo in Ungarn gibt es "wilde" Morus nigra?


Ich kenn nur Morus alba in Ungarn, mit Früchten in allen Schattierungen.

Lediglich in der Slovakei gibt es echte Morus nigra, jedoch weder "wild" noch "verwildert" sondern als sehr alte ehemals kultivierte Bäume in Restbeständen:
http://www.pukanec.sk/chraneny-prirodny-vytvor.phtml?id3=74260

Gespeichert
Beste Grüße!

rote murmel

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #20 am: 18. Juni 2013, 18:22:13 »

Das ist eine Kreuzung mit Morus alba und sie ist deshalb noch relativ gut winterhart. Reine morus rubra/nigra sind schwierig, Details in den Links.

Das Thema ist in Wirklichkeit noch etwas komplexer, es gibt nämlich noch mehr Morus - Unterarterarten von rubra, die aber noch mehr Wärme brauchen. Hinsichtlich rubra, nigra, alba gibt die USA-Verbreitungkarte einiger Arten einen Eindruck vom Wärmebedürfnis: http://plants.usda.gov/java/profile?symbol=MORUS

Mit Morus rubra sieht es gar nicht so schlecht aus.
Gespeichert

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7193
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #21 am: 19. Juni 2013, 12:18:58 »

@Amur: Wo in Ungarn gibt es "wilde" Morus nigra?


Ich kenn nur Morus alba in Ungarn, mit Früchten in allen Schattierungen.

Lediglich in der Slovakei gibt es echte Morus nigra, jedoch weder "wild" noch "verwildert" sondern als sehr alte ehemals kultivierte Bäume in Restbeständen:
http://www.pukanec.sk/chraneny-prirodny-vytvor.phtml?id3=74260


Das war in der Gegend von Bonyhad. Zumindest waren die Früchte schwarz und sehr aromatisch. verglichen mit den gelich in der NÄhe wachsenden weissen Beeren
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

NativMan

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #23 am: 19. Juni 2013, 13:34:07 »

So nun kommt hier der Prof. Nativman zur Mauuulbeeere..Das muß man so richtig schöön betonen..Mauuulbeere,,Spass ;D ;D
Herr cydorian ich muss twse wiedersprechen:

Also die Winterhärteste ist angeblich die Rubra, weil die aus der mittleren und nördlichen USA ( zB New York usw) stammt und somit sogar mehr Kälte abekommt weil New York zB nicht ein mal den Golfstrom genießt, so wie wir!! Danach kommt die aus China, Asien stammende Alba und dann die Nigra (Orient) stimmt die is die empfindlichste..

Aber dass die Nigra nicht zB in Bayern bei uns wächst muss ich auch wiedersprechen denn in den schönen grossen Parks von Weihenstephan im Norden von München, steht die Nigra, wie sie leibt und lebt..Freu.. ;D ;D ;D

Jetzt kommt das ABER es ist schon ein richtiger kleiner 3 Meterbaum mit 14cm Stammdurchmesser aber

1. Er ist vom Charakter gaanz anders wie die hier gut beschriebenen Rubra-Albas..Er wächst dort sehr langsam, hat ein erkennbar anderes Blatt, so rauh und behaart, dunkler und nicht glänzend eigendlich nicht so schön. Und glücklich sieht er auch nicht aus bei uns!

Geschmack: Der ist ja bekanntlich sehr verschieden ein Freund mit Schreberg. meinte nach erstmaligem Essen einer sonnengereiften, schwarzen 4 cm langen Rubra Alba " Baa..sehr saftig..aber das schmeckt ja nach garnichts..fade.."

2. Übrigens es gibt auch tropische Maulbeerpflanzen, welche nur in den tropen wachsen können, alla Mango und <co!!!
« Letzte Änderung: 20. Juni 2013, 00:21:42 von NativMan »
Gespeichert
Ein Leben ohne Pflanzen: Undenkbar!

NativMan

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #24 am: 22. Juni 2013, 16:49:17 »

So!
Meine erste Maulbeere war nun am 19.06.13 reif, und hatt gegen die dauernd sauren Erdbeeren wirklich aromatisch und zucker süss geschmeckt ;D
Gespeichert
Ein Leben ohne Pflanzen: Undenkbar!

ivan mitschurin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #25 am: 23. Juni 2013, 23:27:29 »

bei mir ist die alba auch grad reif, aber nicht so gut, meines geschmacks nach... ;D

http://www.flickr.com/photos/frutticetum/9120937088/

nigra brauch noch ein bisserl, ja, die wachsen langsam hier und sind nicht grad glücklich!
Gespeichert
Beste Grüße!

ivan mitschurin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #26 am: 24. Juni 2013, 10:10:01 »

Hier einige Bilder von einem der wenigen SEHR alten Morus nigra in der Gegend:
http://www.flickr.com/photos/frutticetum/
Gespeichert
Beste Grüße!

carot

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 595
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #27 am: 24. Juni 2013, 10:39:23 »

Ein uriger Baum. Der Glanz der Blätter oder die Behaarung sind dann eher kein Unterscheidungskriterium zwischen morus nigra und alba, oder? Schön zu sehen sind auf jeden Fall die dicken Knospen.
Gespeichert

NativMan

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #28 am: 24. Juni 2013, 11:21:33 »

Die richtiggehend Weisse, helle Maulbeere schmeckt wiklich nicht sehr aromatisch ausser sehr süss!! Wenn die Alba dunkel gefärbt ist,schmeckt sie schon besser!

Nein Caro auf jeden Fall ist der wuchstyp und Behaarung und Blattoptik deffinetiv verschieden..Ich glaub jetzt muss ich doch mal ein paar Picks vom Nigra und Alba/rubra eini stellen (demonstrieren) ::)

Gespeichert
Ein Leben ohne Pflanzen: Undenkbar!

NativMan

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Re:Habt ihr eine Maulbeere??
« Antwort #29 am: 24. Juni 2013, 16:49:33 »

Hier was zum sehen der pflanzen meine 5te Maulbeere! Sind aber noch paar mehr reif!


Oder hier:
« Letzte Änderung: 24. Juni 2013, 16:51:04 von NativMan »
Gespeichert
Ein Leben ohne Pflanzen: Undenkbar!
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 21   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de