Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. September 2020, 04:52:07
Erweiterte Suche  
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|31|7|"anfänger" brauchen andere ratschläge als "liebhaber". (freitagsfish)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Original vs. Fälschung----Mutabilis vs. Plaisanterie  (Gelesen 4755 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22977
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22977
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Original vs. Fälschung----Mutabilis vs. Plaisanterie
« Antwort #31 am: 16. April 2013, 10:46:51 »

Wie haben eure R. chinensis "Mutabilis" bzw. R. "Plaisanterie" den Winter überstanden?

Meine sind beide ja noch klein, weil Stecklingsvermehrt.

Beide haben eingetrocknete bzw. zurückgefrorenen Triebe, so dass ich ziemlich runterschneide.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4530
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Original vs. Fälschung----Mutabilis vs. Plaisanterie
« Antwort #32 am: 16. April 2013, 11:05:06 »

Meine Mutabilis sieht mal wieder schlecht aus. Die (einzigen) zwei dickeren (=dünner Bleistift) Triebe sind fleckig, aber noch grün.
Oh man - bevor ich sie wegen Gartenumgestaltung vor 5 Jahren umpflanzen musste, war das so ein großer Strauch :'(
Ich denke, ich gönne ihr dieses Jahr einen anderen Platz. Vielleicht wird es dann wieder was.
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22977
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Original vs. Fälschung----Mutabilis vs. Plaisanterie
« Antwort #33 am: 16. April 2013, 11:25:35 »

Meine mickert auch, nachdem ich sie umpflanzte.
Beim Umpflanzen hab ich gemerkt, dass die Edelsorte wenige Wurzeln hatte. Also hab ich radikal die Caninaunterlage abgeschnitten.

Danach kamen die kalten Winter. Ich werde mehr düngen, mal schaun, was passiert.

Plaisanterie kommt ans Orignial nicht ran. Weniger Charme, mehr "Witz" (wie der Name schon sagt ;D )
...und giftigere Stacheln hat sie.
« Letzte Änderung: 16. April 2013, 11:26:12 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22977
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Original vs. Fälschung----Mutabilis vs. Plaisanterie
« Antwort #34 am: 24. April 2013, 23:08:48 »

Witzigerweise hat das Original den Winter besser überstanden, als die Plaisanterie. Plaisanterie (junge Pflanze) hab ich bis zum Boden zurückschneiden müssen.

Die R. chinensis "Mutabilis" ist zwar megadünntriebig, treibt aber bis in die Spitzen :D
« Letzte Änderung: 24. April 2013, 23:09:18 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22977
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Original vs. Fälschung----Mutabilis vs. Plaisanterie
« Antwort #35 am: 22. Juni 2013, 10:38:26 »

ich werde wohl das original behalten, und die fäschung (Plaisanterie) verwerfen. Plaisanterie ist mickrig und megastachelig (trotzdem normalerweise und grundsätzlich eine wunderschöne rose).
das originas rosa chinensis "Mutabilis" macht einfach mehr spass, hat mehr Eleganz und charme. :-*
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de