Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber dem Tag mehr Leben (Cicely Saunders)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. März 2021, 19:00:32
Erweiterte Suche  
News: Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber dem Tag mehr Leben (Cicely Saunders)

Neuigkeiten:

|22|9|Wer liebt, der hat den Schlüssel zur letzten Wahrheit gefunden; wer hasst, steht vor dem Nichts (Martin Luther King)

Seiten: 1 ... 73 74 [75] 76 77 ... 89   nach unten

Autor Thema: Seltene Koniferen  (Gelesen 123116 mal)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5180
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1110 am: 22. Juli 2020, 20:46:26 »

Herr Nimsch hat aber gesagt, ich soll die hier auspflanzen.  ;D Ich geb's zu, ich traue mich nicht. ;)
Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

sequoiafarm

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
  • Niederrhein - 8a
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1111 am: 22. Juli 2020, 20:50:21 »

Nimsch weiß, wo man die auspflanzen könnte.  8)
Wenn die erfriert, merkste das eh erst Jahre später  ;D
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5180
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1112 am: 22. Juli 2020, 20:51:27 »

Wenn die erfriert, merkste das eh erst Jahre später  ;D

 ;D ;D ;D
Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Bristlecone

  • Gast
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1113 am: 22. Juli 2020, 21:04:49 »

Sag einfach bescheid, wenn sie zu groß wird  8)
Was ist denn für dich als "Sequoiahalter" zu groß?
Gespeichert

StephanHH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2243
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1114 am: 22. Juli 2020, 21:17:41 »

Koniferensämlinge wachsen am besten ausgepflanzt. Nachdem ich meine 2jährigen Pinus roxburghii ausgepflanzt habe, schießen die in die Höhe. Natürlich müssen die gleichmäßig feucht gehlaten werden und mit einem Drahtgitter zur leichten Beschattung umgeben werden. Auch die Keteleeria evelyniana Sämlinge drohten einzugehen, verloren schon Nadeln, aber ausgepflanzt frische , gesunde Triebe. Im Winter gibt es hier nur leichte Nachtfröste, in D ist das natürlich wegen der starken Fröste nicht möglich.
Gespeichert
Sammle Rhododendron,Magnolia,Ilex,Theaceen

sequoiafarm

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
  • Niederrhein - 8a
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1115 am: 22. Juli 2020, 21:41:28 »

Zitat
Was ist denn für dich als "Sequoiahalter" zu groß?
Dacrycarpus eher nicht.

Zitat
Koniferensämlinge wachsen am besten ausgepflanzt. Nachdem ich meine 2jährigen Pinus roxburghii ausgepflanzt habe, schießen die in die Höhe.
Wie du sagst, in D schwierig. Ich würde für die Übergangsphase möglichst tiefe Töpfe mit dem Substrat nehmen, was das Bäumchen nach dem auspflanzen natürlicherweise vorfindet. Bei Cathaya vielleicht zusätzlich etwas Bauschutt zerbröseln oder mit hohem Sandanteil arbeiten?
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5180
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1116 am: 26. Juli 2020, 22:59:06 »

Pinus jeffreyii 'Joppi' macht sich so langsam.

Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

sequoiafarm

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
  • Niederrhein - 8a
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1117 am: 29. Juli 2020, 20:28:33 »

2018er Jungpflanze, Samen aus USA von 20jährigen Exemplaren. Sieht gut aus!
2 Zapfen als "Echtheitszertifikat" dabei :)
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha

Bristlecone

  • Gast
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1118 am: 29. Juli 2020, 20:53:04 »

 :D
Gratuliere und wünsche viel Erfolg!
Gespeichert

sequoiafarm

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
  • Niederrhein - 8a
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1119 am: 29. Juli 2020, 23:14:04 »

Danke dir!  :)
Hoffentlich wächst sie im Topf zumindest einigermaßen. Mag nicht 5 Jahre warten, um sie auspflanzen zu können.
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4527
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1120 am: 30. Juli 2020, 11:52:33 »

Ja, ist echt. Auch von mir viel Erfolg!
VG Wolfgang
Gespeichert

Jost

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1121 am: 30. Juli 2020, 17:26:01 »

Hallo Sequoiafarm,
ja sie ist echt . Der Samen stammt aber aus GB.
von Rebecca Walker. Es sind noch 8 Cathaya vorrätig.
LG Jost
Gespeichert

sequoiafarm

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
  • Niederrhein - 8a
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1122 am: 30. Juli 2020, 20:20:09 »

Hallo Jost!
Was ist aus deinen Samen geworden? Ich hoffe, dir und deinen "Altpflanzen" gehts gut.
Zu meinem Sämling: der kommt aus Prag, die Samen stammen aus USA (wenn du mehr wissen möchtest, PN).
LG Micha
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha

Rk631

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1123 am: 06. August 2020, 17:01:34 »

Hallo zusammen,
wo gibt's denn diese seltenen neukaledonischen Araucarien-spec. derzeit zu kaufen? Hatte vor einigen Jahren für einen sehr hohen Kurs div. Samen davon bei einem Samenversand aus München geordert. Keimquote war trotz Gewächshausausaat sehr! überschaubar und Kulanz gab's auch nicht. Gibt es eine Alternative?
Grüsse
Gespeichert

sequoiafarm

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
  • Niederrhein - 8a
Re: Seltene Koniferen
« Antwort #1124 am: 06. August 2020, 20:54:57 »

Es gibt keine Alternative zu rarepalmseeds. Da würde ich allerdings nur Samen mit "neu"-Kennzeichnung versuchen.
Natürlich keimt nicht jeder Samen. Ich habe von 120 Samen einen einzelnen Sämling von Dacrydium araucarioides!

Du kannst auch conifersuk (Grahame Oakey) bei ebay anmailen. Oder gilianplants. Bei den Preisen ziehts dir allerdings die Schuhe aus.

Die eigenständigsten sind A. muelleri, A. rulei, A. montana, A. laubenfelsii und A. luxurians. Die anderen haben feinere Nadeln und erinnern doch stark an die überall günstig zu habende A. heterophylla (Zimmertanne)...
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha
Seiten: 1 ... 73 74 [75] 76 77 ... 89   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de