Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.  Aldous Huxley
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. September 2020, 15:31:06
Erweiterte Suche  
News: Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.  Aldous Huxley

Neuigkeiten:

|24|2|Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: [1] 2 3 ... 35   nach unten

Autor Thema: Trockenkünstler für temporär aride Zonen  (Gelesen 29073 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22930
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« am: 23. Juli 2013, 15:53:32 »

Was schlappt nicht, braucht keine Regentonne und schaut auch während der Dürre noch gut aus?

Vorschläge herzlich willkommen.


Bei mir toll dürrefest und auch im "Dorrzustand" noch gut anzuschauen, hier mal am Beispiel meines "mediterranen Pflanzbeetes:

Yuccas aller Art, Sesleria nitida, Sesleria autumnalis, Crocosmia paniculata, Strauchpfingstrosen, Lavendel, Zauschneria, Clematis "Kaju", Artemisia abrotanum und Euphorbia segueriana ssp niciciana.

Schlappen tut in dem Beet: Vitex agnus castus (komischerweise), Salvia verticillata "Purple Rain"

weitere Dürrekandidaten?
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13259
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #1 am: 23. Juli 2013, 16:04:49 »

Bei mir: Johanniskräuter, Salvien, Helianthemum, Cistus, Dost, Buchs, Aster pansus, verschiedene Dracocephalum, erstaunlicherweise die meisten Funkien, Geranium sanguineum in Sorten, verschieden Nepeta, Calamintha und dergleichen, Sedums natürlich, verschiedene Allium , Iris tectorum, eine weiße Erika, und noch etliches mehr...
So ziemlich der ganze graulaubige Kram natürlich.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35600
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #2 am: 23. Juli 2013, 16:11:06 »

super Idee, Mediterraneus! So muss man die Sache betrachten!

Zusätzlich zu dem Zeug, das ihr genannt habt, bei mir die Miscanthus, Eragrostis curvula, Buddleien, Rosa 'Ghislain de Feligonde', blühend, Amsonia orientalis, Amsonia tabernaemontana, ...

ich achte mal genauer drauf!
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1899
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #3 am: 23. Juli 2013, 16:12:36 »

Centhrantus, Perovskie und die Pflanzen, die relativ tiefe Wurzeln haben, Wegwarte und Ringelblumen fallen mir vom Jäten her ein, die machen auch nicht schlapp.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35600
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #4 am: 23. Juli 2013, 16:16:01 »

Malva alcea. Monarda 'Mohikaner', Stachys officinalis.

Alle genannten sind auch noch deer resistant. ;) ;D
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #5 am: 23. Juli 2013, 16:16:32 »


Schlappen tut in dem Beet: Vitex agnus castus (komischerweise)


Noch nicht richtig eingewurzelt?

Bei mir steht V.a.c. besonders trocken und rangelt sich mit dem Goldregen um das letzte Quentchen Feuchtigkeit. Dennoch standhaft wie Andersens Zinnsoldat.
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15333
    • garten-pur
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #6 am: 23. Juli 2013, 16:16:43 »

Bei mir schlappt momentan sogar Buddleja davidii. :P
Euphorbia cyparissias, Euphorbia rigida, ... ich glaube alle Euphorbien sind echt hart im Nehmen.
Thymiane, Rosmarin, Salvien ...
Gaura lindheimeri und natürlich die schon genannten.
« Letzte Änderung: 23. Juli 2013, 16:16:52 von Nina »
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #7 am: 23. Juli 2013, 16:24:43 »

die genannten und dazu sehr überraschend: polystichum polyblepharum. und das obwohl er recht sonnig steht und mit sehr wenig humus auskommen muss. sogar eher schottrig.

irisse natürlich
Gespeichert

planwerk

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7274
  • Seebruck, Chiemsee
    • planwerk, Die Hostagärtnerei am Chiemsee
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #8 am: 23. Juli 2013, 16:29:10 »

Hostas, schauen weiter erstaunlich gut aus, Gräser aller Art, Thymiane, Salvien, Agastachen, Heuchera (dunkellaubige, die hellen haben sich braun umgefärbt), frühjahrsblühende Zwiebeln.
Gespeichert
Staudige Grüße vom Chiemsee!

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35600
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #9 am: 23. Juli 2013, 16:31:00 »

ja, ein total bekloppter Farn, Dryopteris filix-mas 'Linearis Polydactylo', kommt auch gut klar. Der sieht sowieso auch bei Regen total trocken aus. Ich überlege jedes Jahr, ob ich ihn rausschmeiße. Bisher ist er Platzhalter und bewacht den Fuß der Hamamelis 'Sunirgendwas. Die steht auch überraschend gut in der Sonne.
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35600
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #10 am: 23. Juli 2013, 16:32:16 »

ach soooo! Der kann auch grün! Ich werde ihn in den Wald-Teil des Gartens pflanzen.
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

chris_wb

  • Gast
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #11 am: 23. Juli 2013, 18:20:02 »

Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35600
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #12 am: 23. Juli 2013, 19:44:50 »

komm, drei Jahre ohne Trockenkünstler, ich bitte dich!
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35600
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #13 am: 23. Juli 2013, 19:48:54 »

Echinops ritro, da kann man aus dem alten thread gemütlich abschreiben.

Kugeldisteln, Echinops - sieht wie ein Igel aus - sind gerade auch in der Landschaft, im Oberrheintal am blühen. Wenn man den Beständen nach Süden folgt, kommt man ans Mittelmeer.



oder hier aus den Garteneinblicken 2013
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

Kolibri

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 819
Re:Trockenkünstler für temporär aride Zonen
« Antwort #14 am: 23. Juli 2013, 19:49:35 »

Kein einziges Blättchen schlappt an den Hanfpflanzen. Frau Gold behauptet sie stammen aus dem Vogelfutter - ist mir egal, nach den Ferien werde ich sie vertickern. 8)
Gespeichert
Kolibris sind die Vampire der Blumenwelt.
Dr. Dr. Sheldon Cooper
Seiten: [1] 2 3 ... 35   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de