Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Juli 2020, 20:20:45
Erweiterte Suche  
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Neuigkeiten:

|11|4|Wir könnten gleich mit apomiktischen Sorbus weitermachen!!! (Starking)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 17   nach unten

Autor Thema: Helenium  (Gelesen 20881 mal)

sarastro

  • Gast
Re:Helenium
« Antwort #15 am: 04. August 2013, 18:39:11 »


Ich tippe bei obiger Blüte auf 'Meranti'. Die etwas breiteren Blätter und die Höhe sind neben der Blütenfarbe typisch für diese Sorte, die sich aber auf Anhieb schwer von 'Rubinzwerg' unterscheidet.


Sarastro, die Blüte sieht wirklich sehr ähnlich aus. Hartmut Rieger gibt sie allerdings mit 6 cm an. Nachmessen der am weitesten aufgeblühten ergab aber nur 5 cm.

LG Ariane

Na, also ich empfinde die Natur nicht als statisch. Daher können Blütengröße und Pflanzenhöhe gewaltig differieren. Ich bin daher immer etwas konstatiert, wenn Kunden zu mir kommen und behaupten, ihr Helenium wurde 150 statt der angegebenen 170 cm Höhe. Nur bei 'Baudirektor Linne' darf ich widersprechen. Diese habe ich als sehr hohe Sorte in Erinnerung, mindestens brusthoch (Hochgewachsene Männer/Frauen). :o ;D
« Letzte Änderung: 04. August 2013, 18:39:32 von sarastro »
Gespeichert

blommorvan

  • Gast
Re:Helenium
« Antwort #16 am: 04. August 2013, 19:09:59 »

Hiesige sind (mit Pflege) blühend etwa 38cm hoch. 8)
Also 70 cm sollten es mindestens sein.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19356
  • RP, Nähe Koblenz
Re:Helenium
« Antwort #17 am: 04. August 2013, 20:09:03 »


Ich tippe bei obiger Blüte auf 'Meranti'. Die etwas breiteren Blätter und die Höhe sind neben der Blütenfarbe typisch für diese Sorte, die sich aber auf Anhieb schwer von 'Rubinzwerg' unterscheidet.


Sarastro, die Blüte sieht wirklich sehr ähnlich aus. Hartmut Rieger gibt sie allerdings mit 6 cm an. Nachmessen der am weitesten aufgeblühten ergab aber nur 5 cm.

LG Ariane

Nur bei 'Baudirektor Linne' darf ich widersprechen. Diese habe ich als sehr hohe Sorte in Erinnerung, mindestens brusthoch (Hochgewachsene Männer/Frauen). :o ;D

Also würde die Größe passen. Ich bin für meine Generation durchschnittliche 168 cm groß, und das Exemplar geht mir bis zur Schulter. Also brusthoch bei längeren Menschen? ;D

LG Ariane
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6743
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Südhessen|7b
    • Gartenbilder
Re:Helenium
« Antwort #18 am: 04. August 2013, 21:36:26 »

Hiesige sind (mit Pflege) blühend etwa 38cm hoch. 8)
Also 70 cm sollten es mindestens sein.

Nicht in Brandenburg bei bisher 130mm Niederschlag von März bis heute. ;)
In normalen Jahren sind sie natürlich etwas höher, aber 60cm sind hier das absolute Maximum.
Die "stattlichsten" sind derzeit 'Herbstgold' und 'Rauchtopas' mit vielleicht knappen 70cm. Die sind normalerweise natürlich etwa doppelt so hoch.
Gespeichert
Alles ist Aster und nichts ist Aster!

chris_wb

  • Gast
Re:Helenium
« Antwort #19 am: 04. August 2013, 21:39:12 »

Mit Helenium habe ich es aufgegeben. Schneckenfutter erster Güte, bei mir hat noch kein einziges Exemplar lange überlebt. :P
Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:Helenium
« Antwort #20 am: 06. August 2013, 20:18:51 »

Sämling mit Hang zu Extravaganz

Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6654
Re:Helenium
« Antwort #21 am: 09. August 2013, 20:07:57 »

Schöner Sämling. Wie groß wird er ?
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6654
Re:Helenium
« Antwort #22 am: 09. August 2013, 20:09:13 »

Helenium 'Loysder Wieck' hat lange gezickt, aber jetzt hat er sich an mich gewöhnt. :D
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

blommorvan

  • Gast
Re:Helenium
« Antwort #23 am: 09. August 2013, 20:50:26 »

Ein Sämling vom letzten Jahr.
Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:Helenium
« Antwort #24 am: 09. August 2013, 21:15:28 »

Schöner Sämling. Wie groß wird er ?

Auf dem Hungerplätzchen 1,10 m
Gespeichert

blommorvan

  • Gast
Re:Helenium
« Antwort #25 am: 09. August 2013, 21:21:23 »

Füttern ;D
Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:Helenium
« Antwort #26 am: 09. August 2013, 21:23:20 »

Im nächsten Jahr. ;)
Gespeichert

blommorvan

  • Gast
Re:Helenium
« Antwort #27 am: 09. August 2013, 21:24:05 »

Eine Wildform ???
(Speziell für Troll 13)
Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:Helenium
« Antwort #28 am: 09. August 2013, 21:25:38 »

Klasse, auch wenn ich nicht Troll13 bin. :D
Gespeichert

blommorvan

  • Gast
Re:Helenium
« Antwort #29 am: 09. August 2013, 21:28:49 »

Etwas neues: Helenium 'Feuerteufel' von Christina Macke.
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 17   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de