Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Oktober 2017, 06:01:07
Erweiterte Suche  
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|19|11|schlimm sind die Bestellungen, die man zwischen Ende November und Februar tätigt: die beete sehen leer aus und man glaubt, man habe sonders viel platz :D 8) ::) (rorobonn)

Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach unten

Autor Thema: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae  (Gelesen 3657 mal)

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1516
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #60 am: 19. August 2017, 14:14:04 »

Cyrtanthus montanus blüht gerade. Eine leicht zu haltende Pflanze, die im Prinzip immergrün ist, auch wenn sie in der Winterruhe viele Blätter verliert (auch hier ist trockener Stand im Winter ein Muss). Mit Brutzwiebeln könnte ich euch übrigens zuschmeißen....



:)
Michael

Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7760
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #61 am: 19. August 2017, 14:50:49 »

Autsch. Wie soll man denn da widerstehen? Ich nehme gern zwei, drei Zwiebelchen. Könnte es etwas geben, das Dich bei meinen Pflanzen interessiert?
Gespeichert

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1666
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #62 am: 19. August 2017, 19:54:58 »

Sag bitte, daß der warm und hell überwintert werden muss, denn wenn hell und knapp über 0° C auch ginge, müßte ich Dich jetzt und hier um Brutzwiebelchen anbetteln. Neulich bei meinem Bruder habe ich verdammt leckeren Rotwein bekommen, da habe ich im Geiste schon eine Flasche für Dich reserviert...  ;D 8)
Gespeichert

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1516
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #63 am: 19. August 2017, 20:43:57 »

Ich fürchte, ich werde euch beiden einige Brutzwiebelchen schicken müssen ;D.

Die haben den Vorteil, dass sie jahrelang dormant bleiben können. Frost sollte nicht sein, aber knapp über Null wird kein Problem sein. Die Drainage sollte sehr gut sein; im Sommer werden dann Regengüsse bzw. Aufstellung im Freiland ertragen - aber immer ein Auge drauf halten!

Ich überwintere sie übrigens zur Vorsicht mit den Kakteen, die im Winter leider sehr warm bei 10-15 Grad auf dem Dachboden unter Beleuchtung ausharren.

:)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

floridus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 223
  • Westliches NRW, 8a, 290 m NN
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #64 am: 27. August 2017, 09:40:31 »

Lycoris radiata blüht dieses Jahr besonders reich:
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung, grau ist alle Theorie.

floridus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 223
  • Westliches NRW, 8a, 290 m NN
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #65 am: 27. August 2017, 09:41:11 »

Und von nah:
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung, grau ist alle Theorie.

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1666
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #66 am: 02. September 2017, 20:09:17 »

...ich fürchte, ich werde euch beiden einige Brutzwiebelchen schicken müssen ;D...
:)
Michael

Und schon sind sie da, zum Glück war der Inhalt noch drin, sonst hätte ich "die Post" auf den Kopf stellen müssen!  ;) :)
Danke, Michael!!  :D :D
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7760
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #67 am: 02. September 2017, 20:14:38 »

 :o Glück gehabt.
Hier sind sie auch angekommen, heil und gesund. Ganz herzlichen Dank,  micc.
Gespeichert

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1516
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #68 am: 02. September 2017, 22:18:44 »

Oh, so ruppig wird mit Warensendungen umgegangen >:( (Gut, dass ich sie in alte Filmdöschen gesteckt hatte. Demnächst nur mit Luftpolster oder Klebeband drum).

Alle Sendungen sind angekommen, super, und vielen Dank für die Spenden an diverse Organisationen!

:)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

Eckhard

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 766
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #69 am: 14. Oktober 2017, 16:53:41 »

Guck mal Axel, die Pflanzen aus den Samen von Dir blühen zum ersten Mal, vor ca. 1 Jahr gekeimt: Cyrthantus brachyscyphus (Syn. C.  parviflorus). Ich bin begeistert!
Gespeichert
Gartenekstase!
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de