Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pur ist schon wieder ein Jahr älter. ;)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. Dezember 2017, 18:49:48
Erweiterte Suche  
News: Pur ist schon wieder ein Jahr älter. ;)

Neuigkeiten:

|2|7|Da tun sich ja ganz neue Suizidmöglichkeiten auf: Verrottung in eigenem Kompost. (Dunkleborus)

Seiten: 1 ... 13 14 [15] 16 17 ... 20   nach unten

Autor Thema: Granatapfelbaum im Freiland  (Gelesen 22522 mal)

michaelbasso

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 412
  • 愚か者だけがこれを読んでいる
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #210 am: 11. November 2017, 09:58:11 »

Insb. bei Punica g. würde ich davon ausgehen, dass die Pflanzen für den Versand zurück geschnitten werden,

Die Punica sind nicht zurückgeschnitten, es sind kleine verzweigte Büsche. Hier ist ein Foto
punica by hebamme.lena, on Flickr
« Letzte Änderung: 11. November 2017, 10:10:15 von michaelbasso »
Gespeichert

michaelbasso

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 412
  • 愚か者だけがこれを読んでいる
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #211 am: 11. November 2017, 10:01:11 »

wie bei Senteurs du Quercy, wo ich sonst alles bestelle

warum hast Du das bloß gesagt? Hab nur einen kurzen Blick drauf geworfen, jetzt weiß ich schon wieder, wo das nächste Paket herkommt...... :)
Gespeichert

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1763
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #212 am: 11. November 2017, 10:28:49 »

 ;D
Ich hab schnell wieder weg geklickt.
Gespeichert

Traubi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #213 am: 12. November 2017, 13:10:17 »

Sverkhrannyi von Quissac, ca. 1m hoch ohne Topf.
Gespeichert

Traubi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #214 am: 12. November 2017, 13:18:56 »

Wonderful Early von Quissac ca. 1,5m hoch ohne Topf. Es gibt viele Klone von Wonderful. Diese Sorte soll relativ früh Reifen mit grossen, dunkel roten Früchten, jedoch sehr sauer.
Gespeichert

Traubi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #215 am: 12. November 2017, 13:33:30 »

Hier die Dauphine von Baud, ca. 1,6m hoch ohne Topf. Sehr ertragreich bei den Sommerfeigen.  Im Moment viele Brevas an den Triebspitzen zu sehen.
Gespeichert

Wurzelpit

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #216 am: 13. November 2017, 05:59:47 »

Sverkhrannyi von Quissac, ca. 1m hoch ohne Topf.

Der Baum sieht sehr schön aus! War das die Pflanze im 3 Liter-Topf, wie auf der Seite von Quissac angeboten?
Gespeichert

Traubi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #217 am: 13. November 2017, 16:57:21 »

@Wurzelpit
Die Sverkhrannyi war in einem 12L Topf.
Die im 3L angebotenen Pflanzen auf der Seite von Quissac sind dementsprechend kleiner. Quissac hat insgesamt, was ich vor Ort gesehen habe gute Qualität.
Gespeichert

Wurzelpit

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #218 am: 14. November 2017, 06:12:20 »

Ich hab mal bei Quissac angefragt, was der Versand im 12 Liter-Topf kostet. Dann kommt der Granatapfel direkt aus dem Paket in die Garage und kann sich schon mal an unsere Temperaturen gewöhnen  ;D
Gespeichert

Wurzelpit

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #219 am: 14. November 2017, 06:17:09 »

Beim Googeln hab ich noch eine Baumschule in der Nähe entdeckt, die neben den Granatäpfeln weitere recht interessante mediterrane Pflanzen anbietet: http://www.pepinieredubosc.fr/boutique/
, u.a. Zitrusfrüchte, die relativ kälteunempflindlich sind, z. B. Citronnier Meyer, -8 Grad oder Agrume Thomasvill, -12 Grad oder die Jujubier de Provence. So was würde mir auch noch gut für meine mediterrane Ecke gefallen  :D
Gespeichert

Austro_PawPaw

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
  • Südburgenland 7a/7b
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #220 am: 14. November 2017, 20:28:31 »

Beim Googeln hab ich noch eine Baumschule in der Nähe entdeckt, die neben den Granatäpfeln weitere recht interessante mediterrane Pflanzen anbietet: http://www.pepinieredubosc.fr/boutique/
, u.a. Zitrusfrüchte, die relativ kälteunempflindlich sind, z. B. Citronnier Meyer, -8 Grad oder Agrume Thomasvill, -12 Grad oder die Jujubier de Provence. So was würde mir auch noch gut für meine mediterrane Ecke gefallen  :D

Hab bei der Baumschule mal angefragt.

Die versenden leider nicht nach Österreich.  :(


http://exoticplantsbg.com/

Kann man auch vergessen.

Einfach Inkompetent.
Gespeichert
Interessen:

PawPaws, Amerikanische Kakis, Maulbeeren, Che Fruit und Quitten

Wurzelpit

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #221 am: 15. November 2017, 07:22:43 »


Hab bei der Baumschule mal angefragt.

Die versenden leider nicht nach Österreich.  :(


http://exoticplantsbg.com/

Kann man auch vergessen.

Einfach Inkompetent.

Ich hab jetzt bei Quissac bestellt, das hat problemlos funktioniert und der Versand für 7 Pflanzen im 3 Liter-Topf (ich hab noch anderes entdeckt was mir gefällt  ;D ) war mit 24 Euro netto auch nicht teuer. Ich bin mal gespannt, wie lange die Lieferung dauert.
« Letzte Änderung: 15. November 2017, 07:37:12 von Wurzelpit »
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1493
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #222 am: 15. November 2017, 15:29:56 »

Ich hab jetzt bei Quissac bestellt, das hat problemlos funktioniert und der Versand für 7 Pflanzen im 3 Liter-Topf (ich hab noch anderes entdeckt was mir gefällt  ;D ) war mit 24 Euro netto auch nicht teuer. Ich bin mal gespannt, wie lange die Lieferung dauert.
Ich finde das für sieben 3L Pflanzen wirklich nicht viel, das sind über 20 Kg Gewicht.
Habe das gerade mal simuliert, nach Österreich zahlt man gleich 42 € für den Versand, aber auch das schockiert mich nicht... und wenn ich über 10 Feigen oder PG bestelle --> "Livraison gratuite" !  :o ;)

Meine 2 Feigen (+ Gaura lindheimeri) sind am Dienstag vor einer Woche bestellt worden und vorgestern hier in Wien angekommen. Es war auch schon schneller (Dauer der Lieferung 3-4 Tage). Ware tadellos, sorgfältig verpackt und (mit Stroh) geschützt ! Ich weiß nicht, warum ich bisher dort nur Stauden bestellt hatte.

« Letzte Änderung: 15. November 2017, 15:57:41 von philippus »
Gespeichert

Pflanzenmaus

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
    • Meine Gartenseite
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #223 am: 18. November 2017, 15:22:43 »

Hallo.......

Endlich sind sie da meine bei Baud bestellten granatäpfel......es sind 8 Sorten......sie machen doch einen guten Eindruck
Gespeichert

Wurzelpit

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Granatapfelbaum im Freiland
« Antwort #224 am: 18. November 2017, 17:17:11 »

Hallo.......

Endlich sind sie da meine bei Baud bestellten granatäpfel......es sind 8 Sorten......sie machen doch einen guten Eindruck

Mir gefallen die Pflanzen sehr gut. Die sind ja schon richtig kräftig gewachsen. Meine aus Frankreich müssten nächste Woche Donnerstag oder Freitag ankommen  :D
Gespeichert
Seiten: 1 ... 13 14 [15] 16 17 ... 20   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de