Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: schlimm sind die Bestellungen, die man zwischen Ende November und Februar tätigt: die beete sehen leer aus und man glaubt, man habe sonders viel platz :D 8) ::) (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. November 2017, 22:29:06
Erweiterte Suche  
News: schlimm sind die Bestellungen, die man zwischen Ende November und Februar tätigt: die beete sehen leer aus und man glaubt, man habe sonders viel platz :D 8) ::) (rorobonn)

Neuigkeiten:

|24|5|die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Walnussbaum kranke Nüsse - Walnussfruchtfliege, Marssonnia?  (Gelesen 5182 mal)

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5739
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Walnussbaum kranke Nüsse - Walnussfruchtfliege, Marssonnia?
« Antwort #30 am: 11. November 2017, 22:44:53 »

Danke :). Das gibt mir doch erst einmal Hoffnung.
Habe ich eine Chance, die Chose in der Tonne heiß zu bekommen?


*schreibt sicherheitshalber Kalkstickstoff auf die Einkaufsliste*

Dann muss ich sicherlich alles rausnehmen, gut durchmischen und wieder reinstopfen  :-\, oder?
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Daniel - reloaded

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2268
  • Mein wahres Ich!
Re: Walnussbaum kranke Nüsse - Walnussfruchtfliege, Marssonnia?
« Antwort #31 am: 12. November 2017, 09:11:05 »

Innen bestimmt, wie weit nach außen das heiß genug wird ist fraglich.

Zitat
Dann muss ich sicherlich alles rausnehmen, gut durchmischen und wieder reinstopfen  , oder?

Um Himmels Willen!

Raus muss das aber bitte nicht "gut vermischen"!
Laub raus, etwas Kalkstickstoff in die Tonne, etwa 10-20cm Laub, eine knappe Hand voll Kalkstickstoff drauf, wieder Laub drüber und so weiter.
Wenn du das verdichten willst/musst dann bei einer Schicht Laub und erst danach den Kalkstickstoff drauf!
Dabei trägst du bitte unbedingt Handschuhe, das Zeug ist ätzend! Und du atmest auch keinen Staub ein, das entstehende Cyanamid ist auch für Menschen nicht ganz ohne.
Wenn du das machst trinkst du bitte 24h lang keinen Tropfen Alkohol, Cyanamid führt vorübergehend zu absoluter Alkoholunverträglichkeit! Ein Glas wein oder Bier können wie ne Flasche Schnaps wirken, ich habs ausprobiert.....  ;)

Als oberste Schicht noch etwas Laub, Deckel drauf, in die Ecke stellen und vergessen.
Gespeichert
Was man über mich sagt(e):
Ich habe den Jargon eines Bauarbeiters, die Abgeklärtheit und Resolutheit einer Puffmutter und den Charme einer Drahtbürste...

(In Erinnerung an die Zeit im Wohnheim der Meisterschule)
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de