Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Graswege knistern - Staubteufel tanzen - Im Regenmesser eine tote Fliege.  (Haiku von Conni im August 2018)

Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. August 2018, 09:22:25
Erweiterte Suche  
News: Graswege knistern - Staubteufel tanzen - Im Regenmesser eine tote Fliege.  (Haiku von Conni im August 2018)

Neuigkeiten:

|14|6|Um eine Kultur zu schaffen, genügt es nicht, mit dem Lineal auf die Finger zu klopfen. (Albert Camus)

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: 1 ... 230 231 [232] 233 234 ... 236   nach unten

Autor Thema: Phloxsämlinge  (Gelesen 180951 mal)

Ruth66

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 260
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3465 am: 10. August 2018, 09:08:47 »

Diesen hier hatte ich vor kurzem schon einmal gezeigt, jetzt blüht er richtig. Er ist von diesem Jahr, da bin ich gespannt, wie er sich in den nächsten Jahren entwickelt.
Gespeichert

Ruth66

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 260
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3466 am: 10. August 2018, 09:13:03 »

Dieser hier ist nichts besonderes, aber durch die dunkel überlaufenden Stiele schön. Der PC bekommt die Farbe nicht richtig hin, es ist ein schönes warmes Violett.
Gespeichert

Ruth66

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 260
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3467 am: 10. August 2018, 09:16:24 »

Dieser versteckt sich vor der Sonne. Blütendurchmesser um 3,6 cm.
Gespeichert

Ruth66

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 260
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3468 am: 10. August 2018, 09:18:35 »

Und diese hier legen gerade mal wieder los.
Gespeichert

Simko

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3469 am: 10. August 2018, 09:21:34 »

Hallo,
Diesen hier hatte ich vor kurzem schon einmal gezeigt, jetzt blüht er richtig. Er ist von diesem Jahr, da bin ich gespannt, wie er sich in den nächsten Jahren entwickelt.
Zweite oder erste Blüte?
Gespeichert

Ruth66

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 260
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3470 am: 10. August 2018, 09:50:52 »

Das ist die erste Blüte.
Gespeichert

Leana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1293
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3471 am: 10. August 2018, 09:53:02 »

Schöne Sämlinge zeigt ihr. :) :o
@Hortus, kannst du bitte die Fotos von Wilde Pflaume und Zaunkönig zeigen.
Gespeichert

Simko

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3472 am: 10. August 2018, 10:03:49 »

Das ist die erste Blüte.
Ich schneide meine Phloxe beim Frühjahrsaustrieb zweistufig, um langfristigen, gestuften Blüherfolg zu erreichen. Die Erstblüte schneide ich ebenfalls nach Möglichkeit, zu Gunsten einer Zweitblüte, rechtzeitig zurück.
Sämlinge sind oftmals schwach und hinsichtlich Blüte schwer definierbar. Daher klone ich Stecklinge im Frühjahr (siehe oben), die bereits im Nachfolgejahr sehr gut blühen.
Gespeichert

Guda

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4371
  • WHZ 6b
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3473 am: 10. August 2018, 10:10:13 »



Hier gefällt mir die opalisierende Mischung aus hellblauen und violetten Tönen. Knapp 4 cm Blütendurchmesser.

Und das hat die Hitze aus dem Sämling, der immer noch mit Wasser versorgt wurde, gemacht:



Die Blüten haben höchstens noch ein Drittel der ursprünglichen Größe; dies beobachte ich übrigens bei allen Phloxen, die überhaupt noch über Blüten verfügen. Man kann dabei zusehen, wie aus den Knospen am Morgen schon am Abend vertrocknete Blüten geworden sind.

Dieser Sämling sieht sehr vielversprechend aus, hoffentlich hält er es auch, Noodie :)!
Das "Phänomen" der verwelkten Knospen, der verkleinerten Blüten und des Heus auf den Blütenständen beobachtet man wohl bereits seit Wochen.
Ich habe Sorten im Garten, die heuer nie ihre Blüten geöffnet haben ::), andere wiederum erkenne ich kaum, weil Farben und Zeichnung gänzlich verändert sind - schade.
Bei den Sämlingen ist es jedoch fast ein verlorenes Jahr. Einerseits können sie ihre Vitalität unter Beweis stellen, andererseits habe ich sicher aus Platzmangel einige herausgeworfen, die die variierenden Streifungen zeigen oder Farbkombinationen, die mir gar nicht zusagen oder schon tausendfach in sämtlichen GCs
zu erwerben sind.
Gespeichert

Bellis65

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1368
  • Baden-Württemberg Klimazone 6a/b, 630m
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3474 am: 10. August 2018, 10:43:15 »

Hallo,
Diesen hier hatte ich vor kurzem schon einmal gezeigt, jetzt blüht er richtig. Er ist von diesem Jahr, da bin ich gespannt, wie er sich in den nächsten Jahren entwickelt.
Zweite oder erste Blüte?


Simko hier geht es uns aber gerade um Sämlinge und nicht um die Vermehrung von Phlox.

Sämlinge sind hier im Gegenteil zu dir, sehr robust da sie bereits gut an die Standortbedingungen angepasst sind. Eine natürliche Vorauslese durch den Winter und das Frühjahr hat auch schon bereits stattgefunden, nur die fittesten wachsen weiter. Solche Pflanzen wachsen im eigenen Garten sehr viel besser als manch andere gekaufte Staude, die noch gar nicht akklimatisiert sind.
Gespeichert

Bellis65

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1368
  • Baden-Württemberg Klimazone 6a/b, 630m
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3475 am: 10. August 2018, 10:45:41 »

Dieser hat mehrere riesige Rispen und sehr kräftige Stiele



Der gefällt mir auch sehr gut. Schöner Dolden- (Rispen-)aufbau.  :D
Gespeichert

Blommorvan

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 344
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3476 am: 10. August 2018, 11:26:03 »

Daher klone ich Stecklinge im Frühjahr
Etwas unglückliche Wortwahl. Du vermehrst die Mutterpflanze vegetativ mittels Stecklingen. ;)
Gespeichert
Manchmal habe ich nicht alle Blätter an der Staude.

Simko

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3477 am: 10. August 2018, 11:34:36 »

Etwas unglückliche Wortwahl. Du vermehrst die Mutterpflanze vegetativ mittels Stecklingen. ;)
Die "Glücklichkeit" der Wortwahl überlasse ich gern dem jeweiligen Betrachter  ;)
Gespeichert

Blommorvan

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 344
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3478 am: 10. August 2018, 11:40:40 »

Dein Satz ergibt keinen Sinn. Du klonst (bescheuertes Wort) doch nicht die Stecklinge, oder?
Gespeichert
Manchmal habe ich nicht alle Blätter an der Staude.

Simko

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Phloxsämlinge
« Antwort #3479 am: 10. August 2018, 11:57:46 »

Dein Satz ergibt keinen Sinn. Du klonst (bescheuertes Wort) doch nicht die Stecklinge, oder?
Primär natürlich nicht, sekundär jedoch schon, sofern sich die Stecklinge im zweiten Jahr bewährt haben.
"Klonen" erscheint mir als ein geeigneter Überbegriff, sämtlicher vegetativen Vermehrung.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 230 231 [232] 233 234 ... 236   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de