Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. November 2020, 11:23:48
Erweiterte Suche  
News: In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)

Neuigkeiten:

|16|11|...erwähnte ich eigentlich schon, dass souvenir de la malmaison eine sehr, sehr schöne rose ist, die in keinem garten fehlen dürfte?? ::) ;D (rorobonn)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10   nach unten

Autor Thema: Ma petite garrigue  (Gelesen 10846 mal)

micc

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2174
  • Duisburg, Angerland
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #120 am: 09. August 2020, 15:07:42 »

Erica arborea zählt zu meinen Lieblingsgehölzen im Garten. Dieses heitere Hellgrün macht Spaß, vor allem im Winter. Wenn man sie auspflanzt, sollte man in der kalten Jahreszeit eine gute Wasserversorgung gewährleisten, halt wie bei Immergrünen grundsätzlich.
.
Ich rechne aber nicht mit 5 m Höhe wie in den Kanarischen Erikawäldern, aber 2 m sollte sie schon schaffen. Derzeit sind’s erst 1,20 m. Ich habe sie ins Farnbeet gesetzt, wo sie vor der Wintersonne geschützt ist. Geblüht hatte sie diesen Frühling schon recht hübsch.

 :)
Michael
« Letzte Änderung: 09. August 2020, 15:16:34 von micc »
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13483
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #121 am: 09. August 2020, 15:20:59 »

Interessantes Foto, pearl!
Was ist denn das links von der Palme, der Strauch und rechts davon das hellgrüne?
links ist Baumheide, Erica arborea. Rechts irgendein hellgelbes Schlinggewächs. Zaunrübe, Bryonia Spezie. Oder Explodiergurke Cyclanthera brachystachya. Zu heiß um nachzuschlagen.

Danke!

Erica arborea (und andere Eriken) liebe ich sehr und habe hier mehrere Pflanzen (Alberts Gold) stehen, hätte sie aber auf dem Foto nicht erkannt.
Ich bin gespannt, ob sie mit den Jahren etwas robuster werden, was Trockenheit betrifft. Meine sehr alten Erica carnea (Hybriden) halten mittlerweile sehr viel aus. Bei den jungen Pflanzen muss ich ständig hinterher sein die ersten Jahre, aber das weiß ich mittlerweile. Gegen Wintersonne schützen kann ich allerdings hier kaum, irgendwann kommt die dann doch immer hin (Südhang eben).

Michael, was rankt da Feines auf Deinem Foto im Hintergrund rechts?
« Letzte Änderung: 09. August 2020, 15:22:47 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

micc

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2174
  • Duisburg, Angerland
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #122 am: 09. August 2020, 15:30:12 »

Hallo RosaRot,

das sind die Blütenstiele von Clematis recta. Keine Liane, kann aber auch nicht so recht von alleine stehen und benötigt einen Stab. Die wäre für die Garrigue nicht geeignet und daher OT.

  ;D
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13483
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #123 am: 09. August 2020, 15:34:21 »

Danke.
Da weiß ich wenigstens mal, wie die aussehen sollte/könnte... ;D,
Ich habe hier eine, seit langem, aber wesentlich kompakter um nicht zu sagen, in manchen Jahren sehr klein... :-X. Aber sie lebt und blüht. ;)
« Letzte Änderung: 09. August 2020, 15:36:18 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23258
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #124 am: 19. September 2020, 17:01:52 »

Hobelia, du wolltest den Standort meiner Euphorbia rigida sehen.
Foto von gerade, leider sehr sonnig fürs Foto.
Das ist Südwestseite nach rechts, mein wärmstes Eck, wo mal kein Nussbaum in der Sonne steht..
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23258
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #125 am: 19. September 2020, 17:04:03 »

Die Farben sind noch extrem mediterran. Die Wüste geht weiter.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23258
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #126 am: 19. September 2020, 17:09:44 »

ganz links. Sie hat sich aber mittendrin auch ausgesät. 2 Pflanzen.
Dieses Beet decke ich im Winter mit einer Lage Vlies ab (vor allem wegen Chamaerops cerifera und Cistus tauricus), die Euphorbia guckt aber teilweise raus. An anderer Stelle ist sie komplett ungeschützt.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23258
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Meine kleine Macchia
« Antwort #127 am: 03. Oktober 2020, 15:18:25 »

Hier ist auch nochmal Euphorbia rigida.
Sternbergia lutea ist eine wunderbare Pflanze, leider wächst sie bei mir nur an dieser Stelle.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23258
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #128 am: 08. November 2020, 16:19:13 »

Die Oliven sind reif. Also meine "Oliven"  :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23258
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #129 am: 08. November 2020, 16:20:31 »

Mein "Olivenbaum"
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23258
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #130 am: 08. November 2020, 16:22:51 »

Die Macchia liegt leider ab jetzt hauptsächlich schattig. Andererseits ist es ganz gut, wenn wenig Wintersonne hinkommt.
Vorne zu Füßen eines Buchsbaums ist meine neue Euphorbia pithyusa subsp. cupanii 'Ponte Leccia',
dann Ephedra distachya ssp. helvetica
dann Helleborus x sternii Sämling, Carex humilis "Hexe",  dahinter Euhphorbia characias Sämling.



« Letzte Änderung: 08. November 2020, 16:28:53 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3343
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #131 am: 09. November 2020, 07:05:26 »

Das könnte tatsächlich genau so im Süden wachsen! Sehr schön.
Gespeichert
Mich verblüfft das Naturverständnis von Leuten, die Dekobambus aus Kunststoff zum Schredderplatz fahren...

micc

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2174
  • Duisburg, Angerland
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #132 am: 09. November 2020, 10:32:21 »

Sehr schön, du hast ja auch eine Ponte Leccia! :D
 
Meine hatte ich letzten Winter noch im Topf belassen und habe sie erst heuer in den Vorgarten gesetzt. Mal sehen, ob sie mit der Beschattung von Crambe, Cardy und Phlomis fruticosa klarkommt. Ansonsten ist der Standort gut geeignet. Ich weiß allerdings noch nicht, ob ich diese Wolfsmilch schön oder nur interessant finde. Warten wir die Entwicklung ab.

 :)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13483
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #133 am: 09. November 2020, 10:36:28 »

Ist der Olivenbaum eine richtige Olive, welche Sorte?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14682
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Ma petite garrigue
« Antwort #134 am: 09. November 2020, 11:01:57 »

Nein, es sieht nur ähnlich aus, ich glaube Phillyrea angustifolia ists.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de