Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Oktober 2022, 04:31:02
Erweiterte Suche  
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

Neuigkeiten:

|16|7|Ich stelle fest: es gibt nicht nur Helikoptereltern, sondern auch Helikoptergärtner/-innen.  8) (HundertSchneebeeren)

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 39   nach unten

Autor Thema: Gehölze mit rotem Herbstlaub  (Gelesen 86975 mal)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20587
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #45 am: 05. November 2013, 12:58:28 »

@ Henriette - :-\ mein Kurzzeitgedächtnis lässt mich grad im Stich - ich weiß es nicht mehr. Dann bin ich also zur Blüte da :D
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24041
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #46 am: 05. November 2013, 14:28:55 »

Stewartia wurde wohl schon genannt?

Edith: mit 15 m dürfte sie erst mal Probleme haben
« Letzte Änderung: 05. November 2013, 14:29:36 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20587
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #47 am: 05. November 2013, 14:33:09 »

Bei Eggert gibt es ne Sparte, die lautet "Indian summer", nur leuchtend färbende Gehölze für den Herbstaspekt. Ich musste da raus - es ist umwerfend, was es für schöne Gehölze gibt. Aber vieles ist doch grad hier in Berlin/Brandenburg ein gewisses Risiko.
Ich hätte ja gern so einen Lebkuchenbaum :D
« Letzte Änderung: 05. November 2013, 14:33:31 von Gänselieschen »
Gespeichert

enigma

  • Gast
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #48 am: 05. November 2013, 14:39:06 »

Ich hätte ja gern so einen Lebkuchenbaum :D

Was hindert dich?Im BoGa Berlin-Dahlem wächst, wenn ich mich richtig erinnere, auch einer - die Winterhärte dürfte in Berlin also ausreichen.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20587
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #49 am: 05. November 2013, 14:48:52 »

Auf der Beschreibung steht aber nur : Winterhärte gut - das ist meist ziemlich mies, wenn nicht auf besonders gute Winterhärte verwiesen wird.
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16590
    • garten-pur
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #50 am: 05. November 2013, 15:04:50 »

Ich hätte ja gern so einen Lebkuchenbaum :D
Unserer enttäuscht uns jedes Jahr mit der nur fahlgelben Herbstfärbung. ::)
Gespeichert

Landpomeranze †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1800
  • Grüße aus dem Wienerwald
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #51 am: 05. November 2013, 15:12:10 »

Der überlebt im Berliner Klima sicher - die sibirischen Winter im Wienerwald beeindrucken ihn überhaupt nicht.
Nur Trockenheit im Sommer mag er nicht.

Ohne auf die gewünschte Endhöhe von 10-15 Meter eingehen zu können: Wurde Carpinus caroliniana schon genannt? Diese hatte bei mir im dritten Standjahr eine umwerfend scharlachrote Herbstfärbung, ein richtiges Leuchtfeuer.
Ebenso Euonymus alatus, Cotinus dummeri Grace, Acer griseum und natürlich der Liquidamber.

Gespeichert

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5680
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #52 am: 05. November 2013, 15:15:35 »

Ich hätte ja gern so einen Lebkuchenbaum :D
Unserer enttäuscht uns jedes Jahr mit der nur fahlgelben Herbstfärbung. ::)

Die hat er bei mir auch, aber ich finde die Farbe nicht enttäuschend, da sie sont ja nicht mehr vorkommt; einige Blätter werden am Rand auch rot. Das Herbstlaub hält allerdings nur ganz kurz.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24041
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #53 am: 05. November 2013, 15:16:47 »

Cotinus und Acer dürften unter der gleichen Pilzkrankheit wie der zu ersetzende Baum (Catalpa) leiden. Sie sind bei mir ebenso sehr verticilluimanfällig
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24041
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #54 am: 05. November 2013, 15:17:41 »

Ich hätte ja gern so einen Lebkuchenbaum :D
Unserer enttäuscht uns jedes Jahr mit der nur fahlgelben Herbstfärbung. ::)

Die hat er bei mir auch, aber ich finde die Farbe nicht enttäuschend, da sie sont ja nicht mehr vorkommt; einige Blätter werden am Rand auch rot. Das Herbstlaub hält allerdings nur ganz kurz.

Und duftet auch nur ganz kurz nach Lebkuchen. Leider >:(
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16590
    • garten-pur
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #55 am: 05. November 2013, 15:23:51 »

Am Duft wiederum haben wir nichts auszusetzen. Den nehmen wir sehr oft sehr stark wahr.

Hier ein Bild von unserem Cercidiphyllum japonicum. Es ist rechts der vordere Baum. Dahinter ein Acer platanoides Faassens Black.
Beide sind ca 40 Jahre alt.
« Letzte Änderung: 05. November 2013, 15:24:48 von Nina »
Gespeichert

enigma

  • Gast
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #56 am: 05. November 2013, 15:40:40 »

Der überlebt im Berliner Klima sicher - die sibirischen Winter im Wienerwald beeindrucken ihn überhaupt nicht.
Nur Trockenheit im Sommer mag er nicht.

Ohne auf die gewünschte Endhöhe von 10-15 Meter eingehen zu können: Wurde Carpinus caroliniana schon genannt? Diese hatte bei mir im dritten Standjahr eine umwerfend scharlachrote Herbstfärbung, ein richtiges Leuchtfeuer.
Ebenso Euonymus alatus, Cotinus dummeri Grace, Acer griseum und natürlich der Liquidamber.



Den Carpinus caroliniana hattest du mal auf ein Bild vom hiesigen Garten hin gepflanzt, wenn ich mich recht erinnere. Der macht hier dieses Jahr nicht so viel von sich her wie sonst, ich denke, dem war es diesen Oktober zu warm.

Was Cercidiphyllum betrifft: Im Arnold Arboretum war es ihm dieses Jahr wohl auch zu trocken.
Gespeichert

Landpomeranze †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1800
  • Grüße aus dem Wienerwald
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #57 am: 05. November 2013, 15:59:33 »

Der Carpinus hat sich nach drei Jahren etabliert offensichtlich etabliert und zugelegt, dieses Jahr war er trotz staubtrockenem Sommer eine Freude.

Wurde die gefüllte Vogelkirsche, prunus avium plena, eigentlich schon erwähnt? Diese wäre nicht nur im Herbst ein Blickfang.
Gespeichert

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6743
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Südhessen|7b
    • Gartenbilder
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #58 am: 05. November 2013, 16:05:15 »

Carpinus caroliniana färbt hier ebenfalls gelborange, in der Mark also kein sicherer Rotfärber und für Hausgeists Vorstellungen m.E. zu langsamwüchsig.
Gespeichert
Alles ist Aster und nichts ist Aster!

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20587
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Bäume mit rotem Herbstlaub
« Antwort #59 am: 05. November 2013, 16:15:32 »

Hm, naja, trocken hätte er es auch - ich würde so einen Baum in den Vorgarten setzen, etwa in die Nähe der grad gefallenen Lärche. Der Stumpf ist aber noch drin - und es ist dort mager, sonnig und trocken ::)
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 39   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de