Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Am zuverlässigsten unterscheiden sich die einzelnen Fernsehprogramme noch immer durch den Wetterbericht. - Woody Allen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. August 2019, 07:52:00
Erweiterte Suche  
News: Am zuverlässigsten unterscheiden sich die einzelnen Fernsehprogramme noch immer durch den Wetterbericht. - Woody Allen

Neuigkeiten:

|3|12|Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Seiten: 1 [2] 3 4 ... 418   nach unten

Autor Thema: Phloxgarten II (2014)  (Gelesen 466569 mal)

Lisa15

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1618
  • Hochtaunuskreis, 400m, 6b
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #15 am: 01. Januar 2014, 21:55:25 »

....

'Nachodka' (Gaganov, 1950)
2012: 75 cm - Ø 3,9 cm
2013: 94 cm - Ø 3,9 cm

Zur Blühdauer kann ich nur sagen, dass die Sorte nicht durch 'Langspielplatten'-Qualität auffällt. Aber die Pflanze ist noch relativ jung.
Ein ausgewachsenes Exemplar in einem anderen Garten erreicht eine geschätzte Höhe von 85 cm.
@Ljena, auffallend sind die teilweise rötlich gefärbten Stängel - aber auch hier muss ich noch beobachten. Die Blätter sind nicht sehr dunkelgrün. - Wie sieht 'Nachodka' in russischen Gärten aus? Kannst Du uns evtl. ein Foto verlinken?
(Bisher ging ich von der Echtheit "unseres" 'Nachodka' aus ... ::))

....

Lisa, die beiden habe ich noch nie zusammengebracht. Eine echte Überraschung. :)
Hier ein Foto von 'Nachodka' aus der vergangenen Saison in der Variante mit dem Auge. Schade, dass wir nicht direkt mit 'Molodost' vergleichen können. - Auszuschließen ist eine Sortenidentität des Gaganov- mit dem Skrastyn-Phlox. Was könnte passiert sein?

Tja, was könnte passiert sein? Zunächst muss die Frage geklärt werden, ob wir hier in Deutschland überhaupt die echte 'Nachodka' haben.... ::) ::) ::) Meine Nachodka ist von Gaissmayer. Sollten wir nicht bei Gelegenheit mal horchen, wie er zu dieser Sorte gekommen ist? Ist ja schließlich seine einzige russische Sorte. Kam sie von Herrn z.L.? Oder direkt aus russischer Quelle - praktisch über die Grenze "geflogen"? ;D Und wenn ja, wer ist die russische Quelle? Kann die Sortenechtheit garantiert werden?

Auf einer anderen russischen Phlox-Seite, wo ich auch gerne stöbere, fand ich eine 'Nakhodka' (übersetzt: "Suchen/Finden") von Skrastyn. Die Farbe auf den Fotos ist etwas intensiver als bei Nachodka und Molodost. Verwirrung komplett... ???

---------

Nachtrag: Hier ist noch ein Link zur 'Nakhodka' von Skrastyn 1964.

« Letzte Änderung: 01. Januar 2014, 22:14:01 von Lisa15 »
Gespeichert

Lisa15

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1618
  • Hochtaunuskreis, 400m, 6b
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #16 am: 01. Januar 2014, 22:10:44 »

Ich spinne mal weiter....:

Könnte es unter Umständen sein, dass wir in Deutschland nicht 'Nachodka' haben sondern 'Molodost'?

Wenn 'Nachodka' von P.G. Gaganov in 1950 eingeführt wurde, warum ist sie nicht in seinem Buch von 1955 (russ. Originalausgabe, nicht die deutsche Foerster-Übersetzung von 1961) aufgelistet? Und warum findet man diese Sorte sehr selten in Phlox-Listen russischer Webseiten? Hat sie in Russland kaum noch jemand? Wieso haben wir sie, in Deutschland wenn sie kaum noch in Russland existiert? Fragen über Fragen.... (*kopfkratz - und dass auch noch am Neujahrstag! hmmm*)
Gespeichert

Garden ann

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 229
  • Liebe Grüße, Garden ann
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #17 am: 01. Januar 2014, 22:40:01 »

Hallo ins neue Phloxjahr,
wenn ich darf,stelle ich mal meinen Phlox Nachodka zum Vergleich ein.Wäre für mich auch interessant zu wissen ob er echt ist.

Gespeichert
Mein Garten ist mein Königreich,mein Schloß und meine Klause, ist Heimat mir und Welt zugleich,mein eigenstes Zuhause....

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2821
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #18 am: 01. Januar 2014, 23:48:48 »

Allen Phloxianern ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr !
Zu ´Nachodka´ ein kleiner Beitrag zum Raten : Wer ist der Echte ?








Übrigens findet man auch hier zwei unterschiedliche ´Nachodka´:

http://www.russianphlox.com/pages/catalog.php?gid=1&first=0&wr=Н

PS: Inken hat unten richtig erkannt, daß hier die Veränderlichkeit der Blüte von ´Nachodka´ bei unterschiedlichen Bedingungen gezeigt wurde. Die Bilder wurden am 17.9., 3.10. und 8.10. (von oben nach unten) von der selben Pflanze aufgenommen.
« Letzte Änderung: 03. Januar 2014, 17:29:45 von Hortus »
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

golubitsky

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
  • Klimazone 4-5 Russia Sankt-Petersburg
    • http://phlox-paniculata.narod.ru/index.html
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #19 am: 02. Januar 2014, 02:07:42 »

Frohes Neues Jahr!
Liebe Freundephlox!

Ich bin nicht in der Lage, eine kleine Foto einfügen, sorry, habe hier so ...


sedling Mark Shagal:








Morgen, Nachmittag, Abend: an verschiedenen Tagen und zu verschiedenen Zeiten fotografiert
« Letzte Änderung: 02. Januar 2014, 02:24:15 von golubitsky »
Gespeichert
From Russia with love

golubitsky

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
  • Klimazone 4-5 Russia Sankt-Petersburg
    • http://phlox-paniculata.narod.ru/index.html
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #20 am: 02. Januar 2014, 03:14:14 »

Hallo ins neue Phloxjahr,
wenn ich darf,stelle ich mal meinen Phlox Nachodka zum Vergleich ein.Wäre für mich auch interessant zu wissen ob er echt ist.
Nachodka in meinem Garten:


Gespeichert
From Russia with love

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14952
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #21 am: 02. Januar 2014, 04:33:52 »

... Nachodka in meinem Garten ...

:D

wie wunderbar frisch-rosa und lebensfroh! :)

[size=0]echt oder nicht, diese nachodka würde ich sofort in mein quartierbuch aufnehmen... 8) ;) [/size]
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Floksin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 764
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #22 am: 02. Januar 2014, 10:12:02 »

....
Tja, was könnte passiert sein? Zunächst muss die Frage geklärt werden, ob wir hier in Deutschland überhaupt die echte 'Nachodka' haben.... ::) ::) ::)

1.Es gibt zwei russische Phloxe mit dem gleichen Namen - 'Nachodka'. Von Gaganow und von Skrastyn.
2 .'Nachodka' von Skrastyn ist in unseren Sammlungen erhalten. Quelle - Sortenversuchsfläche, wohin Skrastyn ihre Sorten selbst gebracht hat. Dieser Phlox ist im Foto-Link dargestellt .
3. Über 'Nachodka' von Gaganow wissen wir nur durch die alten Beschreibungen. Hier kann die Argumentation falsch sein. In seinem Buch aus dem Jahr 1963 ist dieser Phlox Himbeerrosa mit gewellten Blütenblättern. Vielleicht ist er gestorben, und er gab wieder einem anderen rosa Phlox diesen Namen. In seinem Zuchtbuch gibt es zwei Sämlinge, 1/ 55 und 7/57, mit korrigierten Namen. Nach Sibirien hat er einen rosafarbenen 'Nachodka' geschickt. Und der muss im Auge behalten werden.
4. Im Sommer begannen die Experten 'Molodost' und 'Nachodka' (aus Deutschland,Gaißmayer) zu vergleichen. Nun muss man die Ergebnisse abwarten. Aber am besten: führen Sie Beobachtungen durch.
5 . Wir sollten nicht vergessen, dass in den Kulturen oft sehr ähnliche Sämlinge von verschiedenen Autoren erhalten werden. Es ist seit langem Gegenstand von Kontroversen und Debatten .
'Maria' von Scharonowa und 'Lord' von Kudryavtseva und viele weitere Beispiele ...
http://www.russianphlox.com/pages/catalog.php?iid=200
http://www.russianphlox.com/pages/catalog.php?iid=465

"... dagegen hat die Ruys-Züchtung Baron van Heeckeren, die Württembergia sehr nahesteht, trotz dieser Daseinsberechtigung und Bedeutung für das Sortiment ..."
"Gartenwelt" 1932
http://floksin.ru/viewtopic.php?f=38&t=749
« Letzte Änderung: 02. Januar 2014, 11:07:59 von Floksin »
Gespeichert

Inken

  • Gast
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #23 am: 02. Januar 2014, 10:22:31 »

hier ist der Foto-Link aus 2.) von Ljena:
Nachtrag: Hier ist noch ein Link zur 'Nakhodka' von Skrastyn 1964.

@Ljena, kannst Du etwas zur Züchterin erzählen?

Gartenwelt 1932, S. 490: "Über neuere Phlox decussata" - der Artikel zum Beitrag ('Baron van Heeckeren' und 'Württembergia'). :)

PS: 'Nachodka' bei Sveta sieht aber schon wieder anders aus als die anderen, oder täusche ich mich da? ???
« Letzte Änderung: 02. Januar 2014, 10:45:08 von Inken »
Gespeichert

Inken

  • Gast
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #24 am: 02. Januar 2014, 10:31:36 »

Mark Shagal:


 :D Den nehme ich! ;) Er ist sehr schön.
Gespeichert

Inken

  • Gast
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #25 am: 02. Januar 2014, 10:42:14 »

Zu ´Nachodka´ ein kleiner Beitrag zum Raten : Wer ist der Echte ?

Hortus, Du scherzt. ;) Dreimal der Gleiche. Im Herbst aufgenommen. (Bitte sag JA...)


@Lisa, Du wirbelst aber mächtig Staub auf! :-* Recherche, Recherche ... - Resultate sind hoffentlich noch in diesem Jahr zu erwarten? 8) Mir brummt schon der Kopf. :D
Gespeichert

Floksin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 764
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #26 am: 02. Januar 2014, 11:57:06 »

Mark Shagal:


 :D Den nehme ich! ;) Er ist sehr schön.


 ::)Ich frage mich, wie ähnlich der "Marc Chagall" und "Margri" MF Sharonova in diesem Foto. Während andere Foto offensichtliche Unterschied
Gespeichert

Inken

  • Gast
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #27 am: 02. Januar 2014, 16:59:32 »

::)Ich frage mich, wie ähnlich der "Marc Chagall" und "Margri" MF Sharonova in diesem Foto. Während andere Foto offensichtliche Unterschied

Ljena, das ist Phlox? Immer schön, aber er macht ständig Ärger? :( ;) :D

@Lisa, bitte entschuldige das Durcheinander. Aber Zeit zum Aufräumen ist noch genug? ;) LG.
Gespeichert

Floksin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 764
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #28 am: 02. Januar 2014, 17:27:27 »



Ljena, das ist Phlox? Immer schön, aber er macht ständig Ärger? :( ;) :D



Auf einem einzelnen Foto ist manchmal schwierig, die Klasse zu bestimmen. Und dann gibt es eine Menge Fehler.
Gespeichert

distel

  • Gast
Re:Phloxgarten II (2014)
« Antwort #29 am: 02. Januar 2014, 18:23:21 »


@golubitsky, "Marc Chagall" ist ein wunderschöner Phlox

leider sind blaue Phloxe mit Purpurauge bei uns bisher absolute Mangelware und wären vielleicht auch bei uns noch ein lohnendes Zuchtziel


« Letzte Änderung: 02. Januar 2014, 18:27:41 von distel »
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 418   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de