Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Honig kommt grundsätzlich aus Massentierhaltung und ist daher abzulehnen. (staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. April 2019, 17:20:51
Erweiterte Suche  
News: Honig kommt grundsätzlich aus Massentierhaltung und ist daher abzulehnen. (staudo)

Neuigkeiten:

|31|7|"anfänger" brauchen andere ratschläge als "liebhaber". (freitagsfish)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Niederrhein-Gärten - 4 Gärten am linken Niederrhein laden ein!  (Gelesen 1906 mal)

h. gröne

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
  • schönen Gruss Hermann
    • Garten Gröne

Drei Stauden- und Gräsergärten und ein Arboretum liegen in der Nähe von Nettetal an der niederländischen Grenze bei Venlo (Nord-Limburg,NL), Krefeld, Mönchengladbach (3. in der Fb-Bl!)

http://www.niederrhein-gaerten.de/

Die SEQUOIAFARM ist ein mehr als 35.000 Quadratmeter großes Arboretum im Kaldenkirchener Grenzwald. Hier begann in den 1950ern die erste Mammutbaum-Anzucht Europas. Nach einer wechselvollen Geschichte ist die Gehölzsammlung nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.
Das RIETHER STAUDENPARADIES ist ein “Romantischer Staudengarten” mit Stauden, Gräsern, und besonderen Gehölzen. Standortgerechtes Pflanzen, kreativer Umgang mit selbstaussäenden und wandernden Stauden und der Verzicht auf zusätzliche Bewässerung sind im “Riether Staudenparadies” die Regel.
Im GARTEN GRÖNE, dem Privatgarten des Gartenplaners und Autors Hermann Gröne werden seit 20 Jahren Ideen erprobt, wie ein zeitgemäßer, an natürlichen Vorbildern orientierter Staudengarten aussehen kann. Nach Karl Foersters Motto »Es wird durchgeblüht« bieten Knollen- und Zwiebelgewächse, Blütenstauden, Gräser und Farne zu jeder Jahreszeit ein abwechslungsreiches Schauspiel.
Der GARTEN ALST, der Privatgarten von Daniela Pawert und Torsten Matschiess liegt in einem landwirtschaftlich geprägten Vorort von Brüggen am linken Niederrhein. Auf gut 8.200 qm, zum größten Teil ehemaliges Ackerland, entstand in wenigen Jahren ein abwechslungsreicher Staudengarten.

edit knorbs: Überschrift angepasst wg. Layout
« Letzte Änderung: 27. Januar 2014, 11:44:02 von Garten-pur Team »
Gespeichert
„Bäume und Sträucher sind die Kulisse für das Theater, das die Stauden spielen"

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18917
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm

Weißt du, ob das viele Staudengärten machen - ihre Gärten ganz ohne künstliche Bewässerung zu betreiben? Das klingt interessant - aber führt das nicht auch bei z.B. der Dürre des letzten Sommers zu extremen Ausfällen?
Gespeichert

h. gröne

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
  • schönen Gruss Hermann
    • Garten Gröne

Im Riether Staudenparadies bleiben die Pflanzen möglichweise kleiner, wachsen weniger üppig als in gewässerten Gärten auf optimalen Böden. In Trockenperioden beginnt sich bei einigen das Laub gelb zu färben, die Blätter schlaffen in den Sonne, erheben sich aber am Abend. Die vollsonnigen Flächen sind natürlich mit trockenheitsliebenden Stauden bepflanzt.Da ist wässern sowieso kein Thema, Stichwort "gravel garden". Nicht unterschätzen: Nachtfeuchtigkeit gibt es immer in Mitteleuropa. Nach Regenperioden und wenn die Tage kürzer werden erholen sich die Pflanzen auch schnell wieder.
Durch den Standort auf Sand und das wenige Wässern hat sich bei vielen Stauden ein tiefes Wurzelwerk gebildet.
gruss Hermann
Gespeichert
„Bäume und Sträucher sind die Kulisse für das Theater, das die Stauden spielen"

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18917
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm

Ich frage nicht ohne Hintergedanken. Nämlich früher, da habe ich auch kaum gewässert - und das bei unserem leichten Sandböden. Seit ich einen Brunnen habe und auch ein paar exponierte schöne Pflanzen, wässer ich doch ganz schön dolle. Das ist ein Problem, da sich die Pflanzen, wie du ja auch sagst, darauf einstellen. Ich würde gern systematisch die Bewässerung wieder zurückfahren, damit die Urlaubspflege leichter wird.
 
Weißt du, ob die betreffenden Beete dort noch nie bewässert wurden, oder ob das ein neues Projekt ist? Vielleicht kann ich ja auch im Frühling sozusagen "neu" starten.
Gespeichert

h. gröne

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
  • schönen Gruss Hermann
    • Garten Gröne
Re:Niederrhein-Gärten - 4 Gärten am linken Niederrhein laden ein!
« Antwort #4 am: 27. Januar 2014, 11:35:10 »

Mir geht es ähnlich wie dir. Ich habe früher wenig gewässert, seit ich einen Brunnen habe ertappe ich mich dabei mehr zu wässern als eigentlich nötig. Eine gute Methode das runter zu fahren ist, nur solche Pflanzen zu wässern, denen man ansieht, das sie leiden.Mit der Zeit kennt man seine Pappenheimer. Zum Beispiel, wenn sich die Blätter nicht oder schlecht am Abend wieder erholen. Felberich, Liguliaria oder auch Hemerocallis während der Blüte.
Das letzte Jahr hat die Besitzerin überhaupt nicht gewässert. In den Jahren davor auch wenig und nur gezielt. Und nur im Hochsommer, Juli, August.

edit knorbs: überschrift angepasst wg. layout
« Letzte Änderung: 27. Januar 2014, 11:44:47 von Garten-pur Team »
Gespeichert
„Bäume und Sträucher sind die Kulisse für das Theater, das die Stauden spielen"

Gartenklausi

  • Gast

Hallo,

sehr interessante Seite und Gärten.

Das Angebot, die Gärten zu besichtigen, scheint sich ja eher an Gartenreisegruppen zu richten. Mir ist nicht so ganz klar, ob man als Einzelperson auch die Chance hat, die Gärten zu besuchen (zumal ja einige auch explizit nicht an der Offenen Gartenpforte teilnehmen)?

Klaus
Gespeichert

h. gröne

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
  • schönen Gruss Hermann
    • Garten Gröne
Re:Niederrhein-Gärten - 4 Gärten am linken Niederrhein laden ein!
« Antwort #6 am: 27. Januar 2014, 12:26:24 »

Hallo Klaus,

das ist unterschiedlich. Die Sequoiafarm hat auch an Wochenenden außerhalb der offenen Gartentür offen.
Meinen Garten kann man nach Verabredung auch besuchen, evt. ohne Führung, weil ich keine Zeit habe. Das Riether Staudenparadies ist wirklich nur mit einer Gruppe zu besichtigen. Beim Garten Alst ist es Verhandlungssache, würde ich mal sagen. Wenn Herr Matschiess/Frau Pawert Zeit und Lust haben, lassen die sich vielleicht überreden.

schönen Gruss Hermann
Gespeichert
„Bäume und Sträucher sind die Kulisse für das Theater, das die Stauden spielen"

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12281
    • hydrangeas_garden
Re:Niederrhein-Gärten - 4 Gärten am linken Niederrhein laden ein!
« Antwort #7 am: 27. Januar 2014, 14:13:47 »

Trotzdem...

eine hervorragend gemachte Webseite mit wunderschönen Bildern. Ich werde sie wohl öfter einmal virtuell besuchen.

Gratulation
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

h. gröne

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
  • schönen Gruss Hermann
    • Garten Gröne
Re:Niederrhein-Gärten - 4 Gärten am linken Niederrhein laden ein!
« Antwort #8 am: 27. Januar 2014, 14:31:55 »

Lieber Gartenanarchist, das freut mich sehr, vielen Dank.

Gespeichert
„Bäume und Sträucher sind die Kulisse für das Theater, das die Stauden spielen"

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5910
  • endlich 82 :-)))
Re:Niederrhein-Gärten - 4 Gärten am linken Niederrhein laden ein!
« Antwort #9 am: 27. Januar 2014, 14:44:57 »

Wunderbare Webseite mit herrlich vielen weiterführenden Links. Genau das Richtige für Tage mit dicker Schneedecke.
Danke. :)
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

sequoiafarm

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 115
  • Klimazone 8a
Re: Niederrhein-Gärten - 4 Gärten am linken Niederrhein laden ein!
« Antwort #10 am: 08. März 2019, 08:54:30 »

Guten Morgen liebe Gartenfreunde!

Ab April ist die Sequoiafarm wieder jeden Sonntag geöffnet.
Führungen kann ich nach Terminabsprache gerne machen (ab 10 Personen).


« Letzte Änderung: 14. März 2019, 22:28:40 von sequoiafarm »
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de