Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Boostertermin erst im nächsten Jahr? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
09. Dezember 2021, 08:52:22
Erweiterte Suche  
News: Nichts ist so ansteckend wie schlechte Laune. (Henri Stendhal)

Neuigkeiten:

|15|4| Frisch geimpft? Ab wann ist man geschützt?

Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11 ... 22   nach unten

Autor Thema: Biricoccolo - was ist das?  (Gelesen 62436 mal)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 23275
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #120 am: 16. November 2016, 10:07:10 »

es waren ganz normale marillenkerne, in italien nennen sie die marillen biricoccola
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Bumblebee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1158
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #121 am: 16. November 2016, 10:16:24 »

Deine Signa! ;D ;D

Und, die knabbern echt Marillenkerne! Dscheesus, was haben die für Zähne?? :o ;D
Gespeichert
^^

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 23275
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #122 am: 16. November 2016, 10:17:36 »

also ich esse schon mal 2 oder 3 aber ohne schale ;)
ach alles falsch , ich werde alt, in italien nannten sie sie albicocca sry
« Letzte Änderung: 16. November 2016, 10:23:53 von lord waldemoor »
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Bumblebee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1158
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #123 am: 16. November 2016, 10:23:21 »

Ahhhh so. :)
Gespeichert
^^

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5516
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #124 am: 16. November 2016, 20:25:23 »

Wechsel doch einfach auf die süßen Aprikosenkerne. Du hast dann deine Medizin und meiner einer kann besser schlafen.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 23275
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #125 am: 16. November 2016, 22:15:30 »

du meinst dann die ganz normalen marillen wie ungarische beste usw
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5516
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #126 am: 17. November 2016, 09:23:12 »

ka welche sorte da süße kerne besitzen. Die Kultursorten haben nicht zwangsläufig süße Kerne.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2212
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #127 am: 17. November 2016, 09:31:22 »

Die türkischen Honig/Zuckeraprikosen, die ich über die Jahre gekauft habe, hatten immer süße, essbare Kerne.
Auch westeuropäische Sorten mit süßen Kernen soll es geben, zumindest die Sorte "Luizet" fällt mir da ein, siehe hier:
Zitat
Possède une amande douce comestible.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 23275
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #128 am: 17. November 2016, 12:56:10 »

danke euch
ich will jetzt nicht lästig werden aber kann ich die kerne einfach kosten von den kultursorten und die die süsslich schmecken essen
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5516
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #129 am: 17. November 2016, 17:36:51 »

Ich habe mir mal süße Aprikosenkerne bei Amazon bestellt. schmecken ähnlich wie Mandeln. Ich wollte sie aber damals vermehren ;D
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 23275
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #130 am: 17. November 2016, 21:54:09 »

die ich gegessen habe schmeckten auch so, vlt etwas weniger geschmack
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5516
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #131 am: 17. November 2016, 23:49:25 »

Es besteht ja eine Verwandschaft zwischen Mandel und Aprikose. Auch die verwendbarkeit ähnelt sich. Aus Mandeln wird Mazipan und aus Aprikosenkernen Persipan.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 23275
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #132 am: 18. November 2016, 09:07:30 »

zumindest das habe ich als koch gelernt ;)
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11581
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Nectacot - was ist das?
« Antwort #133 am: 29. Dezember 2016, 14:32:31 »

Ich hab eben beim Rewe "Nectacot" mitgenommen. Ist eine kreuzung aus Aprikose und Nektarine und kommt gerade aus Südafrika.

Ja, doch, wirklich lecker! Größe und aussehen wie eine Aprikose, aber unbehaart. Konsistenz wie eine Nektarine, saftig, lecker. Nicht mehlig oder mürb wie Aprikosen manchmal sind. Aroma ist aber eindeutig Aprikose. Der Stein sieht aus wie ein kleiner nektarinenkern und löst sich nicht vom Fruchtfleisch.

Scheint in unseren Breitengraden recht unbekannt zu sein, jedenfalls habe ich keine Baumschule gefunden, die so etwas führt. Meint ihr es lohnt sich kerne auszusäen? Oder Spalten die sich wieder in Aprikose und Pfirsich? Stratifizieren?

So ein Bäumchen könnte ich mir prima im Garten vorstellen....meint ihr das funktioniert im Weinbauklima?
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2016, 15:03:46 von Aella »
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23655
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #134 am: 29. Dezember 2016, 15:02:58 »

Probieren geht über studieren  ;)

Klingt ja interessant. Ich hab wahrscheinlich die gleichen Infos im Netz gefunden wie du. Im Tropenland-Forum ist man auch noch nicht weiter.

Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11 ... 22   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de