Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein ganzes Kilo Obst und Gemüse macht nicht näherungsweise so zufrieden wie 100 Gramm Schokolade. (Staudo)



Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Dezember 2018, 18:43:06
Erweiterte Suche  
News: Ein ganzes Kilo Obst und Gemüse macht nicht näherungsweise so zufrieden wie 100 Gramm Schokolade. (Staudo)



Neuigkeiten:

|2|1| Die heutige News ist eine Ente. Natürlich gab es heute schon etwas Neues. Seit 00:00 Uhr einen neuen Tag ( auch wenn es noch Nacht ist ;))  (kasi)

Plantura Banner Atelier
Seiten: 1 ... 59 60 [61] 62 63 ... 65   nach unten

Autor Thema: weiße Wiesen anlegen  (Gelesen 67879 mal)

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5293
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #900 am: 13. März 2018, 11:05:46 »

Das freut mich, dass sie sich inzwischen gut etablieren. :D (Ich melde mich in den nächsten Tagen Wild Obst)
Gespeichert

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5293
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #901 am: 13. März 2018, 11:14:20 »

Scabiosa- ich opfere mich und nehme die total überzähligen... 😁☺️
Ich habe im Herbst 20( schäm, muss immer in kleinen Schritten probieren, was wo geht bei mir) Schneeglöckchen gesetzt, immerhin blüht eines davon schön und bringt trotz der Einzahl viel Freude
Hier wurden mittlerweile sogar fast alle Hosta- und Taglilientöpfe erobert von den Glöckchen. Ich habe noch nicht herausbekommen, wer sie so fleißig pflanzt dort. Auf dem Foto sieht man z.B. einen 10 Liter-Pott, der dicht bewachsen ist. (Melde Dich bitte per PM bei mir, Stefagarten)
Gespeichert

GartenfrauWen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1120
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #902 am: 13. März 2018, 11:21:45 »

Meine un den letzten vier Jahren aus ganz unterschiedlichen Quellen zusammengetragenen Schneeglöckchen zeigen dieses Jahr ein schönes Ergebnis, aber es ist noch sooo viel Platz an anderen Stellen...
Gespeichert
Glück lässt sich nicht erzwingen, aber es mag hartnäckige Menschen....

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11464
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #903 am: 13. März 2018, 11:41:55 »

...
Hier wurden mittlerweile sogar fast alle Hosta- und Taglilientöpfe erobert von den Glöckchen. Ich habe noch nicht herausbekommen, wer sie so fleißig pflanzt dort. ...
Ameisen verschleppen die Samen wegen dem Elaiosom dran, den sie fressen.
Bei mir scheinen relativ wenige Ameisen zu sein oder die Falschen, meine Schneeglöckchen kommen nur in Längenschritten, die dem umkippenden Samenstand entsprechen, voran.

Allerdings - 2 Schneeglöckchen sind im Gehölzgarten gut 15-20m von der großen Fläche unter der Cornus-Hecke aufgetaucht, das müssen dann doch Ameisen gewesen sein.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Scilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5454
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #904 am: 13. März 2018, 11:43:33 »

Leider haben unsere Glöckchen im Rasen in den letzten Jahren gelitten, vermutlich (auch?)  durch das dauernde Begehen desselben das Jahr hindurch.

Das vertragen sie nicht. Man kann sich behelfen, in dem man die Schneeglöckchen in wenig betretene Rasenbereiche umsetzt.

Das ist an dieser Stelle etwas schwierig... Aber ich werde auf alle Fälle die gefährdeten umpflanzen. Danke dir Staudo.
Gespeichert
Ich habe meine Ernährung umgestellt.
Die Kekse liegen jetzt links vom Laptop.

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5221
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #905 am: 13. März 2018, 11:55:45 »

Hier muss man auch mal ausdünnen:
Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1142
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #906 am: 13. März 2018, 19:09:13 »

Das freut mich, dass sie sich inzwischen gut etablieren. :D (Ich melde mich in den nächsten Tagen Wild Obst)

Hier einmal ein Bild meiner größten zusammenhängenden Pflanzung. Im Vergleich mit Staudos immernoch klein, aber immerhin sind es schon ca 8-10m², im gesamten habe ich vielleicht schon 20 (-30)m² bepflanzt. Die Summe der kleineren Flächen ist schwer zu schätzen.
Im größeren Stil mache ich das erst seit 2 Jahren, die Fläche auf dem Bild ist 2017 erst bepflanzt worden.




Noch sieht es auch nach nicht ganz so viel aus, aber die Schneeglöckchen haben durchaus auch schon ein bisschen Fernwirkung.
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2768
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #907 am: 13. März 2018, 20:32:43 »

Oh ja, das wird bestimmt mal schön! Ich habe neulich ein paar Schneeglöckchen unter meinen Holunder gepflanzt, der seinerseits vor einer großen Fichte steht. Es ist verrückt, aber die Handvoll Blüten sehe ich in dieser dunklen Ecke über 30 m Luftlinie vom Schlafzimmerfenster aus. Da müssen definitiv noch mehr hin. :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3407
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #908 am: 13. März 2018, 21:23:32 »

Hier ist es umgekehrt, neo.

Aber es ist, war kein Problem, die Schneeglöckchen an Mann, Frau zu bringen!
(Die lehren dich Geduld, Ausdauer und Teilungsbereitschaft diese Schneeglöckchen. Opferbereitschaft nehm`ìch jetzt nicht dazu. ;))
Bin diesem Thread wirklich dankbar, denn ohne ihn wäre ich wohl irgendwie gar nicht auf die Idee gekommen in Sachen Schneeglöckchen grossflächiger zu denken.
Gespeichert

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1381
    • Cyclamen im Garten
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #909 am: 13. März 2018, 21:24:07 »

Im vorigem Jahr habe ich ja auch schon diesen Thread verfolgt und mich entschieden auch so eine Wiese in Angriff zu nehmen. Ich habe dann einige Galanthus gesetzt. Eigentlich wollte ich dann im November 2017 das letzte mal die Wiese schneiden. Hab das aber verpasst. Aber einiges kann man schon sehen.
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3407
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #910 am: 13. März 2018, 21:28:37 »

Aber einiges kann man schon sehen.

Und man freut sich auf jedes Jahr, wo man wieder ein bisschen mehr sehen wird. ;)
Gespeichert

Paw paw

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3169
  • Schwäbischer Wald, 423m ü. NN
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #911 am: 13. März 2018, 21:34:27 »

Bin diesem Thread wirklich dankbar, denn ohne ihn wäre ich wohl irgendwie gar nicht auf die Idee gekommen in Sachen Schneeglöckchen grossflächiger zu denken.
Ist bei mir genau so gewesen. Schneeglöckchenwiese wird jetzt seit 3 Jahren bearbeitet/erweitert.
 
Nun will/muss ich auch noch eine Märzenbecherwiese haben. Platz ist genügend da. Wenn jemand Pflanzen und/oder Samen abgeben kann, bin eine sehr dankbare Abnehmerin.
Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1142
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #912 am: 13. März 2018, 22:17:47 »

Märzenbecherwiesen hätten durchaus auch was, da bin ich auch dafür zu haben, wenn sich die Gelegenheit bieten sollte.

Leider entstehen beide Typen weißer Wiesen nicht über Nacht und aus dem Nichts.
Gespeichert

Paw paw

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3169
  • Schwäbischer Wald, 423m ü. NN
Re: weiße Wiesen anlegen
« Antwort #913 am: 13. März 2018, 22:23:44 »

Wild Obst, stimmt, das dauert. Man wird aber doch schneller mit Blüten belohnt, wie bei meiner anderen Leidenschaft, der Gehölzaussaat.  ;)
Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1142
Re: weiße Landschaften anlegen
« Antwort #914 am: 13. März 2018, 22:28:58 »

Ja, optimalerweise sieht man schon beim Pflanzen "in the green" die ersten Blüten. Nach dem Pflanzen sehen die aber oft etwas mitgenommen aus, aber ein bis zwei Jahre später ist es schon ganz nett anzusehen. Bei manchen Gehölzen wartet man so eine Zeit bis die überhaupt erst einmal keimen...

Aber man kann Gehölze ja optimal mit weißen Wiesen kombinieren, wobei es dann irgendwann weiße Wälder werden, wo Schneeglöckchen und Märzenbecher ja auch gut wachsen. Warum nicht gleich weiße Landschaften?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 59 60 [61] 62 63 ... 65   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de