Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein Tag mehr in 2024 - wir haben ein Schaltjahr
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. Februar 2024, 11:55:27
Erweiterte Suche  
News: Ein Tag mehr in 2024 - wir haben ein Schaltjahr

Neuigkeiten:

|27|3|Nicht alles, was (auf Unwissende) "bescheuert" wirkt, ist tatsächlich Unfug. (Anonymes Zitat aus einem Thread bei den "Gartenmenschen" bei garten-pur)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Meine unbekannten Rosen  (Gelesen 4281 mal)

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9346
  • südliches saarland
Re:Meine unbekannten Rosen
« Antwort #30 am: 26. Mai 2014, 23:52:21 »

da kommt doch nicht etwa eine unterlage hoch?
Gespeichert

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3778
Re:Meine unbekannten Rosen
« Antwort #31 am: 27. Mai 2014, 00:00:53 »

Das glaub ich weniger.
Der Gärtner sollte alle 22 Kletterrosen, die am Fuss des Walls wuchsen, an geeignete andere Stellen im Garten umpflanzen. (Ungefähr war es besprochen und blöderweise war ich ja nicht da.) Am Wall wächst aber auch die grosse Wildrose und produziert halt manchmal Babies.
Eines von diesen Babies muss der Gärtner für eine Kletterrose gehalten haben (ist die Wildrose ja auch, hat aber dummerweise 7 Blätter….).
Gespeichert
LG Janis

baeckus

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 432
Re:Meine unbekannten Rosen
« Antwort #32 am: 27. Mai 2014, 08:27:35 »

Hallo!
Aber im Gegensatz zu den Edelrosen gibt es doch gerade bei Ramblern/Kletterrosen und den gerade in Mode befindlichen "Zwergramblern" einige mit mehr als fünf Blättern, so dass da wohl im blütenlosen Zustand schon eine Verwechlungsgefahr herscht.
Und lieber eine Rose zuviel als eine unfallmässig gerodete......
Ciao baeckus
Gespeichert

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3778
Re:Meine unbekannten Rosen
« Antwort #33 am: 27. Mai 2014, 10:03:18 »

Hallo!
Aber im Gegensatz zu den Edelrosen gibt es doch gerade bei Ramblern/Kletterrosen und den gerade in Mode befindlichen "Zwergramblern" einige mit mehr als fünf Blättern, so dass da wohl im blütenlosen Zustand schon eine Verwechlungsgefahr herscht.
Und lieber eine Rose zuviel als eine unfallmässig gerodete......
Ciao baeckus

Das ist schon richtig, aber an allen Kletterrosen waren Sticker (nach der Umpflanzung leider nicht mehr)...
Gespeichert
LG Janis

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3778
Re:Meine unbekannten Rosen
« Antwort #34 am: 27. Mai 2014, 15:38:34 »

Ich tippe auf Surpassing Beauty -
falls sie den ganzen Sommer blüht, war's richtig ;)



surpassing beauty?



Gespeichert
LG Janis

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9346
  • südliches saarland
Re:Meine unbekannten Rosen
« Antwort #35 am: 27. Mai 2014, 16:17:03 »

und wie bist du zu dieser einschätzung gelangt?
 :)
hast du mal deine eigene liste genauer studiert und selbst recherchiert? beispielsweise - bzw am besten - auf der sehr informativen seite von helpmefind, auf der du dir die sorten anzeigen lassen kannst, nebst historischen und auch aktuellen referenzen und kommentaren - und v.a. unterschiedlichsten detailportraits, die durch die grosse bandbreite eine charakteristische streuung erzeugen. mach dich mal schlau.
 8)
ich rate ja gern, aber nur im notfall.. ;)
« Letzte Änderung: 27. Mai 2014, 16:31:03 von kaieric »
Gespeichert

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3778
Re:Meine unbekannten Rosen
« Antwort #36 am: 27. Mai 2014, 18:43:49 »

und wie bist du zu dieser einschätzung gelangt?
 :)
hast du mal deine eigene liste genauer studiert und selbst recherchiert? beispielsweise - bzw am besten - auf der sehr informativen seite von helpmefind, auf der du dir die sorten anzeigen lassen kannst, nebst historischen und auch aktuellen referenzen und kommentaren - und v.a. unterschiedlichsten detailportraits, die durch die grosse bandbreite eine charakteristische streuung erzeugen. mach dich mal schlau.
 8)
ich rate ja gern, aber nur im notfall.. ;)

Ich weiss nicht, wie oft ich jetzt noch schreiben soll, dass ich bei HMF recherchiert habe, nicht nur jetzt, um zu versuchen, die Rosen zu identifizieren, sondern auch schon vor ihrem Kauf. Die Seite ist mir also durchaus bekannt.

Wenn es mir nicht gelingt, aus den Veröffentlichungen so viele Informationen zu entnehmen wie andere das offenbar können, dann ist das eben so.

Ich kann mich nicht erinnern, die Identifizierung meiner Rosen als Notfall hingestellt zu haben. Irgendwann werde ich ihren Wuchs und ihre Farben auch ohne Namen kennen lernen.

Aus unbegreiflichen Gründen war ich der Annahme, dass die Identifizierung von Pflanzen/Tieren hier Spass macht. Das war wohl ein Irrtum.

Um nicht noch mehr mißverstanden zu werden, stelle ich keine weiteren Fotos mehr ein.
Gespeichert
LG Janis

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5460
    • Stauden und Rosen
Re:Meine unbekannten Rosen
« Antwort #37 am: 27. Mai 2014, 19:03:00 »

Ich tippe auf Surpassing Beauty -
falls sie den ganzen Sommer blüht, war's richtig ;)



surpassing beauty?




Eher nicht ;) . Wenn von deiner Liste vorn eine passen muß, guck für sie mal am ehesten nach der Himmelsauge (Russelliana).
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9346
  • südliches saarland
Re:Meine unbekannten Rosen
« Antwort #38 am: 27. Mai 2014, 21:45:41 »

oooch janis ;) :D :D :D
könntest dich beim raten ja schon ein bisschen mehr anstrengen... 8)
« Letzte Änderung: 27. Mai 2014, 22:34:41 von kaieric »
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de