Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein Tag mehr in 2024 - wir haben ein Schaltjahr
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. Februar 2024, 13:42:15
Erweiterte Suche  
News: Ein Tag mehr in 2024 - wir haben ein Schaltjahr

Neuigkeiten:

|15|1|Leute, die Dinge tun, die zählen, halten sich nie damit auf, sie zu zählen. (unbekannt)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Welche Rosenschere habt ihr/welche ist empfehlenswert?  (Gelesen 5857 mal)

rosenschule

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 165
    • Bioland Rosenschule
Re:Welche Rosenschere habt ihr/welche ist empfehlenswert?
« Antwort #15 am: 17. Februar 2014, 23:21:08 »



FELCO 6 ist zu klein für stärkeres Holz (Wäre ich ein Macho, würde ich "Frauenschere" sagen :-X).
Genau das sage ich immer bei den Schnittkursen: die kollegen sagen immer ich würde mit der Frauenschere schneiden. Tatsache ist: ich hab kleine Hände, allerdings gerade dann kann man mit der kleineren mehr Druck ausüben, denn wenn man den Griff nur noch mit den Fingerspitzen erreicht fehlt auch die Kraft.
Zudem ist tatsächlich die Reparaturfreundlichkeit ein Hauptthema, für die meisten anderen Scheren gibt es ja auch gar keine Ersatzteile, für die Felco gibt es sogar neue Plastiküberzüge für die Griffe.Wie gesagt: zuschicken, wir richten die wieder! ist zwar von der Arbeitszeit her kein Verdienst, aber ich mach es als Service und zum beweisen, daß es problemlos geht. Obendrein: die Felco hält auch extrem lange aus, bevor erst mal geschärft werden muss, Alles in allem amortisiert sich der Preis einfach über die Nutzungsdauer. 8 ist für große Hände prima, die neue 10 ist aber auch ganz prima, ist eigentlich nur eine verbesserte 2, mit der neueren dünnen Vollmetallgegenklinge, aber allein dadurch schon ganz andere Ergonomie. Übrigens: die verboten teure Felco Astschere habe ich abgelehnt. Gute Astscheren gibt es massig. nachdem ich sie einen Tag intensiv getestet hab, habe ich 5 stück im Betrieb in Dienst gestellt und den Kompressor und die Druckluftscheren eingemottet :)
« Letzte Änderung: 17. Februar 2014, 23:23:50 von rosenschule »
Gespeichert
rosige Grüße aus Steinfurth

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3806
Re:Welche Rosenschere habt ihr/welche ist empfehlenswert?
« Antwort #16 am: 17. Februar 2014, 23:32:20 »

Seit über 20 Jahren Felco. Sind jeden Pfennig wert!
Welche zu einem passt ist eher eine sehr persönliche Sache, wohl dem der das Sortiment mal durchprobieren kann!
Auch wenn ich vielleicht gesteinigt werde dafür: Wer sich nicht entscheiden kann - im Zweifel Frauen die 6; Männer die 2. ;D
Und unbedingt vom Fachmann das Schleifen zeigen lassen!
Gespeichert
Es gibt keine 'guten' oder 'schlechten' Zeiten.
Es ist immer genau jetzt die Zeit etwas zu tun!

Acanthus

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 484
  • Nördlicher Oberrhein, Klimazone 7b
Re:Welche Rosenschere habt ihr/welche ist empfehlenswert?
« Antwort #17 am: 18. Februar 2014, 13:55:19 »

Ich habe schon diverse Scheren unterschiedlicher Hersteller durchgemacht und anschließend links liegen gelassen, weil schnell abgenutzt und mit Fehlern behaftet (Gardena, Arno, No-Name). Seit mehreren Jahren habe ich nun eine Felco und bin sehr zufrieden.
Gespeichert

baeckus

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 432
Re:Welche Rosenschere habt ihr/welche ist empfehlenswert?
« Antwort #18 am: 29. Mai 2014, 10:10:04 »

Hallo!
Auch ich habe einige Scheren der unterschiedlichsten Hersteller - auch einige Schweizer und war von den Felcos recht angetan, aber nicht zu 100% überzeugt.
Vor ein paar Jahren habe ich die erste Bypassschere http://www.original-loewe.de/scheren/gartenscheren/schere-detail/scissor/Scissors/show/bypass-schere-mit-sehr-geringem-gewicht.html des Ambossspezialisten Löwe ( habe auch einige der Klassiker von Löwe) gekauft und habe seitdem "meine Schere" gefunden.
Hervorragende Verarbeitung, geschmeidige, dämpfende Griffe, lange Schnitthaltigkeit und leicht zu Schärfen und zu Reinigen.
Und so nebenbei ein heimischer, unterstützenswerter Mittelständler......
Ciao baeckus

Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de