Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Oktober 2017, 22:07:18
Erweiterte Suche  
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Neuigkeiten:

|14|1| Auch das schussähnliche Geräusch, das eine Eifel beim Aufprall auf Dächern oder Autoblech verursacht, ist auf Dauer nicht sonderlich angenehm. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach unten

Autor Thema: Passiflora caerulea / Passionsblume  (Gelesen 6532 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8812
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #30 am: 17. März 2016, 17:49:28 »

Ich muss diesen Faden noch mal aufgreifen.
Meine Passiflora sieht eigentlich genau so aus wie vor dem "Winter".




Inzwischen gibt es neue Rankmöglichkeiten (GG sei Dank), doch jetzt meine Frage:
Meint Ihr, ich bekomme dieses Wirrwarr auf dem Obelisken oben auf das Rankgitter oder soll ich lieber jetzt runterschneiden in der Hoffnung, dass sie Gas gibt?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Caira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1521
  • Ruhrpott
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #31 am: 17. März 2016, 20:22:20 »

also hier hat die caerulea letztes wochenende einen netten frühjahrsschnitt bis aufs gerippe bekommen.
die überwuchert auch als frühjahrsgerippe dann im sommer alles, sodass ich die nebenstehende kamelie retten muss.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8812
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #32 am: 18. März 2016, 07:59:46 »

Ahhhh, dann werde ich heute auch mal Friseur spielen. Danke schön. 
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Biotekt

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1076
    • Fassadenbegrpnung und Informatioen zur Bauwerksbegrünung
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #33 am: 10. Mai 2016, 23:53:02 »


Meint Ihr, ich bekomme dieses Wirrwarr auf dem Obelisken oben auf das Rankgitter.

Selbstverständlich. Das ist  nur eine Frage von verfügbarer Zeit und anhaltender Geduld. Die Entwirrung der Triebe lässt sich vereinfachen, indem man die Ranken ("Ranken" sind die hier spiralig geformten Kletterorgane u.a. von Passiflora - nicht die Triebe!) mittels einer Schere durchtrennt. Anschließend Triebe auffächern und zur Anregung weiterer Verzweigung (mehr Blüten) einkürzen. Unverschattete horizontale Leitung mindert das Aufkahlen.
« Letzte Änderung: 10. Mai 2016, 23:56:59 von Biotekt »
Gespeichert
Auch 2017 sollte regelmäßiger nächtlicher Regen (23.00 Uhr bis 05.00 Uhr) auch dann völlig genügen wenn es außerhalb dieser Zeiten > 23° C warm ist.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8812
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #34 am: 11. Mai 2016, 06:51:31 »

Irgendwann war meine Geduld am Ende und ich hab sie mehr oder weniger gekappt.. :-[ Zuerst schien sie ein bisschen beleidigt, nun gibt sie tüchtig Gas  ;D Demnächst gibt es Bilder.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Chelona

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Passiflora caerulea / Passionsblume -Frage
« Antwort #35 am: 02. Juni 2016, 15:58:11 »

Hallo miteinander!

Ich stehe noch ganz am Anfang und habe eine Frage zum Wachstum. Wie ich sehe habt ihr alle schon ein richtiges Gebüsch, wie kommt es dazu? Ich habe ein Foto meiner Pflanze beigefügt, wie man sieht wächst die einfach in eine Richtung beziehungsweise in die Höhe. Bald kommt sie am oberen Rand des Klettergerüstes an, wie geht es dann weiter? Muss ich sie irgendwie nach unten binden, oder z.B. nach rechts und dann nach unten oder wie funktioniert das?

Liebe Grüsse und vielen Dank jetzt schon für die Hilfe :)
Gespeichert

Caira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1521
  • Ruhrpott
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #36 am: 02. Juni 2016, 21:43:10 »

hallo chelona,

willkommen bei den passis  :)
mein gebüsch ist so groß, weil es ausgepflanzt ist  ;) da treibt sie so um 3-4m an allen ecken und enden.
im topf wird sie nicht soooo groß, aber trotzdem macht sie mehr als dein gerüst hoch ist.
du könntest sie durch dein gerüst fädeln, immer hin und wieder zurück, rechts - links. in einem rundbogen aufgewickelt mag sie nicht.
einfacher ist es, wenn du einen obelisken hättest, egal wie der aussieht. babusstäbe gehen auch. dann könntest du sie rundherum wickeln.

und immer schön düngen  :) dann blüht sie den ganzen sommer durch!

grüße caira
Gespeichert

Chelona

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #37 am: 02. Juni 2016, 22:14:12 »

Hi Caira

Vielen Dank für die Antwort! Tut mir Leid, dass ich nochmals nachhake aber wie genau könnte ich sie fädeln, eventuell so dem Gerüst entlang wie ich es mit Pfeilen eingezeichnet habe? Lässt sie sich überhaupt vorschreiben in welche Richtung sie wachsen soll, eben beispielsweise nach unten? Ganz von Anfang an neu aufwickeln kann ich sie ja nicht, die hat sich ja schon überall "festgekrallt".
Hm ich überlege gerade einen grösseren Topf zu besorgen :) Wäre schon schön, wenn sie irgendwann Früchte tragen würde. Bin schon gespannt auf deine Antwort!
Gespeichert

Caira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1521
  • Ruhrpott
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #38 am: 02. Juni 2016, 22:39:47 »

da, wo du sie nach unten leitest, wird sie nicht mehr weiter wachsen. am höchsten punkt schiebt sie dann einen seitentrieb.
du kannst die kleinen spiralen abschneiden und den trieb von unten neu einfädeln oder du lässt sie wie sie ist, klaust ihr die spitze damit sie seitentriebe schiebt und ziehst seile weiter nach oben.

wozu möchtest du früchte? essen kann man die nicht, dafür ist es die falsche passi. ich glaube, die meisten passis brauchen ausserdem einen fremden pollenspender.
wie groß ist denn der jetzige topf?
Gespeichert

Chelona

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #39 am: 02. Juni 2016, 23:11:14 »

hmm aber statt die Spitze zu nehmen könnte ich sie nicht einfach mal machen lassen bis sie oben nicht mehr weiter kommt und dann auch von selbst Seitentriebe macht? Und kauf dann bei Gelegenheit so einen Obelisk, ab Samstag habe ich nämlich Ferien, endlich!

Achso wegen der Früchte... es stand halt sie würde Früchte haben und sei selbstbefruchtend. Aber gut wenn es doch nicht so ist wäre auch nicht so schlimm, mir gefallen die Blüten noch recht gut, sehen so ausserirdisch aus. Der Topf hat glaube 25 cm Durchmesser, muss morgen nochmals schauen. Welche Grösse würdest du denn empfehlen?
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7377
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #40 am: 02. Juni 2016, 23:25:40 »

25 cm topf ist eh ok für die noch kleine pflanze
sie hat schon knospen, meine noch nicht
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Caira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1521
  • Ruhrpott
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #41 am: 02. Juni 2016, 23:36:36 »

größer sind meine töpfe auch nicht. düngen solltest du gut, wenn du viele blüten haben möchtest.
sie wird weiter nach oben wachsen, auch wenn dein rankgitter zuende ist. wenn sie nirgends etwas zum festhalten findet, fällt sie bei entsprechender länge nach irgend einer seite und hält sich irgendwo fest.
jetzt entspitzt ist sie gezwungen, seitentriebe zu machen. das heißt natürlich für die zukunft mehr triebe = mehr blüten  ;)

versuchs einfach mal so, wie du denkst und schau, was passiert. caerulea ist geduldig  ;D das einzige, was sie nicht mag, ist das nach unten leiten.
die topfkinder stehen bei mir auf dem boden an der wand einer hütte. vom boden bis zum dach spanne ich seile. wenn die passis oben sind, gehts eben in der waagerechten weiter.

die ausgepflanzte caerulea hat auch hier schon blüten angesetzt. ist dieses jahr fix damit  :D
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8812
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #42 am: 15. Juni 2016, 15:08:17 »

Hier geht es los:
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13991
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #43 am: 15. Juni 2016, 15:32:19 »

Schööööön!!!
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Caira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1521
  • Ruhrpott
Re: Passiflora caerulea / Passionsblume
« Antwort #44 am: 15. Juni 2016, 17:32:27 »

meine braucht noch ein bisschen, ist aber auch schon voller knospen
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de