Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hagel, Dürre, Spätfrost oder Corona - irgendwas ist halt immer... (dmks)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. Juli 2020, 11:19:10
Erweiterte Suche  
News: Hagel, Dürre, Spätfrost oder Corona - irgendwas ist halt immer... (dmks)

Neuigkeiten:

|4|4|Wachst ned, des Glumb.  8)  (planwerk über Hosta Tattoo)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 19   nach unten

Autor Thema: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!  (Gelesen 76364 mal)

b-hoernchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3774
  • Oberbayerischer Alpenrand, 480m ü. NN.
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #75 am: 15. September 2015, 18:50:35 »

kann noch jemand von Ernte Erfahrungen der Aldi Bäume berichten.?

Die meisten meiner Aldi - Bäume haben dieses Jahr auch Früchte dran ; nur Cox-Orange ist keiner von denen (ich hab' zwei angebliche Cox. O. gesetzt); einer könnte ein Jonathan sein (vielleicht stelle ich bei Gelegenheit Fotos ein), ein anderer "Cox" hat frisch-dunkelgrünes Laub und wächst sehr stark, bislang keine Früchte - vermutlich irgendeine robuste Sorte auf starkwüchsiger Unterlage. "Ida Red" (was auch immer) hat einen Apfel und ist schwachwüchsig. "Shampion" (keine Ahnung, ob das stimmt), wächst zügig, hat dieses Jahr aber auch die ersten Früchte. Sowohl der mutmaßliche Jonathan, wie "Ida Red" und "Shampion" leiden unter Mehltau, z. T. stark.

Vorläufiges Fazit: Meist schwachwüchsige Unterlagen (aber nicht unbedingt immer), die bald in Ertrag kommen; totales Sortenlotto, meist
krankheitsanfällige, moderne Plantagensorten. Billige Bäume zum Experimentieren (z.B. als Veredelungsunterlagen), vom Geschmack her gibt es interessantere Sorten (alte wie neue), von der Baumgesundheit her sowieso.

@ southwest: Auf welcher Unterlage steht dein Pinova? Ich hab' auch einen "Pinova" - Sortenidentität sehr fraglich - nicht vom Discounter.
Gespeichert
Cum tacent, consentiunt.

Audiatur et altera pars!

southwest

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
  • Weinbauklima SW Deutschland 254m NN
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #76 am: 15. September 2015, 21:56:41 »

Der Pinova ist ein halb Stamm. Die Unterlage wurde mir nicht mitgeteilt, ich denke es ist etwas mittel starkes z.b Mm106.vor zwei jahren gepflanzt,letztes Jahr nahe null Zuwachs und SchrotSchuss dieses jahr recht gesund und 80cm Zuwachs. Nur die äpfel sehr klein und viel wickler wobei das in diesem jahr recht verbreitet ist.sortenechtheit denke ich passt.ein lokaler Bauer vermarktet auch pinova,diese sehen genauso aus wie meine.Der Aldi Baum hatte sehr gesundes grosses Laub und auch knapp 0,7m Zuwachs. ich tippe in diesem fall trotzdem auf eine schwach wachsende Unterlage.
Gespeichert

mime7

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 682
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #77 am: 16. September 2015, 09:10:33 »

.... totales Sortenlotto, meist krankheitsanfällige, moderne Plantagensorten. Billige Bäume zum Experimentieren (z.B. als Veredelungsunterlagen), ...

naja, als Veredlungsunterlage nehme ich aber erst recht keinen Baum vom Discounter, das Lotto betrifft ja nicht nur die Sorte, sondern auch die Unterlage. (Das gilt natürlich auch für Bäume von der Baumschule). Ich muss diesen Winter wieder einen Baum roden, der angeblich auf M7 steht, aber nun den zugeteilten Platz nach 6 Jahren mehr als dreifach ausreizt.
Wenn ich selber veredle will ich meine Wunschsorte nicht nach 6-10 Jahren Wartezeit wieder roden, weil sie zu viel Platz braucht.

Ausserdem sind Veredlungsunterlagen der gewüschten Sorte noch billiger als fertige Bäume vom Discounter...
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6974
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #78 am: 16. September 2015, 10:12:32 »

Dass nicht nur die Sorten, sondern auch die Unterlagen vom Discounter reines Lotto sind, kann ich bestätigen. Mein Aldi-"Gala", etikettiert als schwachwachsender "Jonathan" ist jetzt ein beachtlicher Hochstamm mit grosser Krone :-) Übrigens auch mit Riesenerträgen. Steht auf Mietwohnungsgrünfläche, fürs eigene Grundstück kaufe ich Anderes.
Gespeichert

CallunaM

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #79 am: 16. September 2015, 13:22:20 »

Ich hab mir dieses Frühjahr ein armes, übrig gebliebenes, nochmals runtergesetztes Mirabellen-Bäumchen mitgenommen und eingebuddelt. Und das zarte Pflänzchen ist inzwischen doppelt so hoch und hat drei gut entwickelte Äste angesetzt. Mal sehen od das Gewächs auch den Winter übersteht.
Gespeichert
Geh zur Ameise, ... ; sieh ihre Wege, und werde weise (Sprüche Salomos Kap.6:6)

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2133
  • Nordsüdwestfalen
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #80 am: 16. September 2015, 13:29:56 »

meine nachbarin päppelte mikrige discounter-mirabellen und -pflaumen auf, die sich allesamt als kirschpflaumen entpuppten. ;)
Gespeichert

b-hoernchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3774
  • Oberbayerischer Alpenrand, 480m ü. NN.
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #81 am: 16. September 2015, 13:42:22 »

Da ist vielleicht der Edeltrieb abgestorben und die Unterlage hat durchgetrieben -?
Gespeichert
Cum tacent, consentiunt.

Audiatur et altera pars!

CallunaM

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #82 am: 16. September 2015, 14:42:19 »

Ich bin auch noch gespannt, was wirklich bei rauskommt. Das Sorten-Schildchen war nämlich auch schon ab, nur noch auf dem Scanner-Etikett stand Mirabelle.  ;D
Allerdings habe ich die Blätter mal mit den Mirabellen an unserer Bushaltestelle verglichen und das zumindest scheint zu passen.
Gespeichert
Geh zur Ameise, ... ; sieh ihre Wege, und werde weise (Sprüche Salomos Kap.6:6)

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2133
  • Nordsüdwestfalen
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #83 am: 16. September 2015, 14:52:12 »

Da ist vielleicht der Edeltrieb abgestorben und die Unterlage hat durchgetrieben -?

die stämme und veredelungen sehen wunderbar aus. vielleicht gab es die kirschpflaumen-reiser kostenlos am straßengraben? :-X
als die nachbarin mir stolz ihre bäumchen zeigte, hat mich schon das auffallend kleine laub stutzig gemacht. wenn bei CallunaM das laub passt ist das ja schon mal positiv. :D
« Letzte Änderung: 16. September 2015, 15:21:42 von SecretGarden »
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22350
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #84 am: 16. September 2015, 15:53:15 »

...den Mirabellen an unserer Bushaltestelle ....

Hmmm. Verdächtig.

"Kirschpflaumen an der Bushaltestelle" klänge wahrscheinlicher. ::)
Oder ihr habt das Glück, eine Bushaltestelle neben einem alten Obstbaum zu haben.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2133
  • Nordsüdwestfalen
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #85 am: 16. September 2015, 20:19:16 »

meiner nachbarin habe ich geraten die kirschpflaumen-bäume an den rand ihres großen grundstücks zu pflanzen,
sich an den blüten zu erfreuen und die wirklich nicht gut schmeckenden früchte den vögeln zu überlassen.

das hat sie gemacht und nennt sie jetzt zierkirschen. :D
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33152
    • mein Park
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #86 am: 16. September 2015, 20:46:00 »

Das ist doch eine klasse Marketingidee für die Discounter: billige Risslinge von Kirschpflaumen als Zierkirschen verkaufen.  ;D
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

b-hoernchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3774
  • Oberbayerischer Alpenrand, 480m ü. NN.
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #87 am: 16. September 2015, 21:58:00 »

Also ich habe auch mal eine Nancy-Mirabelle beim Discounter (Nor..) gekauft. Die Blätter des Edeltriebs passen auf Mirabelle (hab' eine von Ritthaler zum Vergleich).

@ Medi - hast du nicht auch mal eine Nancy beim Discounter gekauft? Wie macht sich die?
Gespeichert
Cum tacent, consentiunt.

Audiatur et altera pars!

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22350
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #88 am: 17. September 2015, 13:33:05 »

Nein, ich hab keine gekauft. Ich hab sie nur da gesehen.

Ich hatte kurz vorher eine wurzelechte "Metzer Mirabelle" gekauft und diverse Mirabellen auf meine Quetsche "Toptaste" veredelt. Zudem hab ich ein junges Bäumchen der Mirabelle "Aprimira".
Mehr Mirabellen gehen leider nicht  ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6974
Re: Aldi-Obstbäume - Erfahrungen?!
« Antwort #89 am: 19. September 2015, 22:14:35 »

Habe ihn heute abgeerntet, den "Gala Royal" von Aldi. Kronenraumdurchmesser 5-6m, Behang gut, Ernte über 100kg. Äpfel und Baum kerngesund, keine Spur von Schorf, Schädlingen, Laubschäden. Galatypisch nur gut durchgefärbt wenn gut besonnt. Früchte teils recht gross. Kein Sonnenbrand an den Früchten.

Eine Sorte, die ich sonst nie genommen hätte. Irgendwie fies. Der Gala ist dieses Jahr der gesündeste Baum mit der grössten Ernte. Und der steht nicht mal gut, hat erst ab 12 Sonne und dann schlagartig ziemlich heiss in wenig windoffener Lage, Blätter trocknen spät ab. Meine sämtlichen anderen Äpfel, gepflegte Hochstämme vorwiegend alter Sorten, hatten und haben durch die Bank mehr Probleme. Sonnenbrand, hoher Fruchtabwurf wegen Trockenstress, völlig unbefriedigende Fruchtgrösse, schwaches Aroma...

Die Kinder mampfen ihn auch. Weil er rot ist, krachsaftig und blumig schmeckt. Die Goldparmänen lässt man liegen, grrr.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 19   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de