Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: vor garten pur war das leben eben manchmal auch einfacher 8) 8) 8) 8) ;D ;D ;D (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. November 2019, 14:26:08
Erweiterte Suche  
News: vor garten pur war das leben eben manchmal auch einfacher 8) 8) 8) 8) ;D ;D ;D (rorobonn)

Neuigkeiten:

|4|9|Wenn jeder sein Talent entfalten würde, wäre es allzu laut auf der Welt. Richard Wagner

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Blumenwiese pflegen und mähen  (Gelesen 1315 mal)

Naturalium

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
    • Naturalium.de - Die Naturfoto-Seite
Re: Blumenwiese pflegen und mähen
« Antwort #15 am: 25. August 2019, 10:23:36 »

Hallo,
erstmal vielen Dank für das vielfältige Feedback!
Zitat von: Staudo
Ich sehe auf dem Foto das Ergebnis einer Samenmischung kurzlebiger Sommerblumen. Das wird nichts für die Dauer.  ;)
Kurz zur Saatmischung: Die Stadt Bad Homburg hat eine Saatgutmischung heimischer Pflanzen - nach eigenen Aussagen - zusammengestellt, die in den letzten beiden Jahren in kleinen Tütchen an die Bürger verteilt wurden. Was darin genau enthalten war, war leider nicht angegeben. Ich glaube aber mich recht zu erinnern, dass als Saatgut-Produzent Rieger Hofmann angegeben wurde. Insgesamt blühen zur Zeit mindestens 15 verschiedene Pflanzenarten auf der Fläche. Und das sind ungefähr 14 Arten mehr als auf den Flächen daneben.

Zum Mähen: ein netter Nachbar hat mir angeboten, mir eine Handsichel zu leihen und auch mit einer Heckenschere werde ich es wohl mal versuchen. Da die Fläche zur Zeit noch sehr grün ist und viele Arten grade erst angefangen haben zu blühen - vermutlich durch den recht trockenen Juli - werde ich mich Anfang/Mitte September an das Experiment Mahd machen und euch natürlich berichten.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert
Wenn jeder jeden Tag ein bisschen mehr auf die Umwelt achtet, ist schon viel gewonnen.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13072
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Blumenwiese pflegen und mähen
« Antwort #16 am: 25. August 2019, 11:11:25 »

Nach den Ackerkräutern zu urteilen, die du auf deiner Homepage beschreibst, wie sie zur Blüte kamen, scheint es mir schlüssig, dass es eine Mischung von Rieger Hofmann ist - die Spezialanbieter haben schlußendlich auch begriffen, dass sie, ob besserer Akzeptanz, auch Einjährige  als Blühaspekt im ersten Jahr bei solchen Mischungen hinzufügen müssen, da viele Wiesenblumen erst im zweiten Jahr zur Blüte kommen.
Im ersten Jahr sieht das sonst einfach nur nach einer verunkauteten Fläche aus.

Es gibt hier - leider schwer aufzufinden - schon einige umfangreiche Threads zu Blumenwiesen und den Problematiken damit:

Wiesenblumen aussäen, Magerwiese/Magerrasen, Wildblumenwiese, ein paar Fragen, Bisheriger Acker zu Streuobstwiese - Blütenreiche Wiese für die Bienen?
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Naturalium

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
    • Naturalium.de - Die Naturfoto-Seite
Re: Blumenwiese pflegen und mähen
« Antwort #17 am: 25. August 2019, 11:54:32 »

Oh, vielen Dank für die Zusammenstellung von Threads. Da werde ich mich mal durchstöbern  :)
Gespeichert
Wenn jeder jeden Tag ein bisschen mehr auf die Umwelt achtet, ist schon viel gewonnen.
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de