Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Alle menschlichen Organe werden irgendwann müde, nur die Zunge nicht. - Konrad Adenauer
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. August 2020, 20:22:30
Erweiterte Suche  
News: Alle menschlichen Organe werden irgendwann müde, nur die Zunge nicht. - Konrad Adenauer

Neuigkeiten:

|29|3|Wenns noch im Frühjahr friert und schneit, ist Streit im Forum nicht mehr weit.  ::)  ;D  (Daniel - reloaded, 2013)

Seiten: 1 ... 81 82 [83] 84 85   nach unten

Autor Thema: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten  (Gelesen 83924 mal)

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13076
    • hydrangeas_garden
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1230 am: 17. Juni 2020, 19:24:00 »

Bin ich damit vielleicht richtiger in der Rubrik "Ausgebüxt..." ?:-\

Heute früh bin ich am Straßenrand auf eine auffällig weiß blühende Pflanze gestoßen. Auf dem Rückweg musste ich einfach anhalten und sie mir genauer anschauen.

Es handelt sich um eine Malve, kaum kniehoch, obwohl dieses Frühjahr dort noch nicht gemäht wurde. Es gibt an diesem Straßenabschnitt offenbar auch nur diese eine Pflanze.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13076
    • hydrangeas_garden
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1231 am: 17. Juni 2020, 19:25:32 »

Die Einzelblüten sind im Vergleich zu den Sämlingen in meinem Garten riesig und die Stängel sind fast bis zum Boden mit Knospen besetzt. :o
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2586
    • Unser Garten
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1232 am: 17. Juni 2020, 20:00:42 »

Seit Jahren in Sachsen Anhalt verschollen. Gestern habe ich 7 Pflanzen gefunden. Die AHO Sachsen Anhalt hat die Neufunde gegistriet.
Pyramiden-Hundswurz (Anacamptis pyramidalis)
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1233 am: 12. Juli 2020, 22:09:33 »

Ein paar Sichtungen am Wegesrand  vom Sonntagsspaziergang , insgesamt nix besonderes, hier zB Agrimonia eupatoria, Gewöhnlicher Odermennig, immerhin von der Größe eine stattliche Erscheinung.
« Letzte Änderung: 12. Juli 2020, 22:25:01 von polluxverde »
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1234 am: 12. Juli 2020, 22:11:10 »

Ein paar Etagen tiefer : ein schönes. sattes Blau, Prunella vulgaris, Kleine Braunelle
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1235 am: 12. Juli 2020, 22:14:21 »

Und die Pflanze, die jedes Kind kennt, weil sie etwas von einem Knallbonbon hat  : Impatiens parviflora, Kleines Springkraut, oder auch Noli me tangere
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1236 am: 12. Juli 2020, 22:15:17 »

Die selbe Pflanze etwas näher
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1237 am: 12. Juli 2020, 22:17:43 »

Und abschließend , das Wald-Habichtskraut am Wegesrand ( die Pflanzen ganz rechts sind komplett OT )
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1238 am: 12. Juli 2020, 22:19:02 »

Auch nochmal etwas näher, auf dem Foto vorher sieht man die Zielpflanze ja kaum
Gespeichert
Rus amato silvasque

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2586
    • Unser Garten
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1239 am: 12. Juli 2020, 22:21:45 »

Das war bestimmt ein interessanter Spaziergang.
Wir waren heute auch unterwegs. Viel kranke Wälder. Dort wo sonst Wald war nur kahle Flächen.
Salbei-Gamander (Teucrium scorodonia am Hang
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2586
    • Unser Garten
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1240 am: 12. Juli 2020, 22:31:53 »

Und noch in Blüte Großblütige Braunelle (Prunella grandiflora)
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1241 am: 19. Juli 2020, 22:15:09 »

Die Beeren  des gefleckten Aronstabes,  Arum maculatum
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1242 am: 19. Juli 2020, 22:17:03 »

Filz-Klette, Arctium tomentosum
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1243 am: 19. Juli 2020, 22:18:00 »

Die dazugehörige Pflanze, stattliches Exemplar
Gespeichert
Rus amato silvasque

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1244 am: 19. Juli 2020, 22:20:41 »

Wiesen-Platterbse ,  Lathyrus pratensis
Gespeichert
Rus amato silvasque
Seiten: 1 ... 81 82 [83] 84 85   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de