Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: für "Vernunft" sind gärtner meist eher nicht so bekannt, kann das sein???  (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. November 2019, 16:20:02
Erweiterte Suche  
News: für "Vernunft" sind gärtner meist eher nicht so bekannt, kann das sein???  (rorobonn)

Neuigkeiten:

|19|10|Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Seiten: 1 ... 33 34 [35] 36 37 ... 71   nach unten

Autor Thema: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten  (Gelesen 60489 mal)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16709
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #510 am: 20. April 2018, 08:57:23 »

.
Gespeichert
irgendwas ist immer

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25005
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #511 am: 20. April 2018, 08:59:46 »

So schön!
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16709
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #512 am: 20. April 2018, 09:00:10 »

bücken brauchte man sich nicht um dran zu riechen ;D
von der farbe erinnerts an pipit
Gespeichert
irgendwas ist immer

hymenocallis

  • Gast
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #513 am: 20. April 2018, 09:02:16 »

Tolle Bilder!
Weißt Du, auf wieviel Höhenmeter die Petergstamm-Kolonie liegt?
Bei den Fotos könnte man glauben, Du wohnst im Hochgebirge  ;)
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16709
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #514 am: 20. April 2018, 09:03:45 »

viele alte samenstände
Gespeichert
irgendwas ist immer

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2840
  • Klimazone 7a
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #515 am: 20. April 2018, 09:05:49 »

dann wollte ich zurück, aber war nichtmehr schwindelfrei, selbst wenn ich das bild seh wird mir anders
Und wie bist Du von da zurück gekommen?
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16709
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #516 am: 20. April 2018, 09:10:48 »

da müsste ich mal nachsehn, ich lieg auf 600, denke ist paar meter höher
naja gebirgig ists schon, ein fehltritt und du brauchst nichtmehr nach hause gehn  ;)

hier hatte einer logenplatz

Gespeichert
irgendwas ist immer

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16709
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #517 am: 20. April 2018, 09:15:19 »

dann wollte ich zurück, aber war nichtmehr schwindelfrei, selbst wenn ich das bild seh wird mir anders
Und wie bist Du von da zurück gekommen?
ganz rauf und dann durch den wald
oben angelangt
Gespeichert
irgendwas ist immer

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16709
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #518 am: 20. April 2018, 09:17:30 »

hier lag eine im geröllfeld, die durfte mit, weils eine weiße war
Gespeichert
irgendwas ist immer

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16709
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #519 am: 20. April 2018, 09:19:50 »

.
Gespeichert
irgendwas ist immer

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16709
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #520 am: 20. April 2018, 09:22:01 »

denke hornveilchen, ganz oben
Gespeichert
irgendwas ist immer

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16709
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #521 am: 20. April 2018, 09:24:10 »

vmtl fingerkraut
Gespeichert
irgendwas ist immer

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16709
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #522 am: 20. April 2018, 09:26:51 »

denke der himmelvater ist hier oben auch gestolpert und hat den gelben farbkübel ausgeschüttet ;D
Gespeichert
irgendwas ist immer

Junebug

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1970
  • NRW | Ruhrpott | 8a
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #523 am: 20. April 2018, 10:15:55 »

Lord, das ist zum Heulen schön. Ich will jetzt sofort in die Steiermark! Danke fürs Mitnehmen!  :D
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16709
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #524 am: 20. April 2018, 12:31:41 »

aber nimm gute schuhe mit, meine waren schnell hinüber ;D

und ich will in deinen garten
diese ähnelte einer primel, hatte auch kleinere blüten
« Letzte Änderung: 20. April 2018, 12:37:06 von lord waldemoor »
Gespeichert
irgendwas ist immer
Seiten: 1 ... 33 34 [35] 36 37 ... 71   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de