Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer liebt, der hat den Schlüssel zur letzten Wahrheit gefunden; wer hasst, steht vor dem Nichts (Martin Luther King)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. September 2018, 09:19:52
Erweiterte Suche  
News: Wer liebt, der hat den Schlüssel zur letzten Wahrheit gefunden; wer hasst, steht vor dem Nichts (Martin Luther King)

Neuigkeiten:

|3|9|Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein. Thomas Carlyle

Seiten: 1 ... 51 52 [53]   nach unten

Autor Thema: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten  (Gelesen 34291 mal)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11113
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #780 am: 11. August 2018, 12:46:07 »

wer findet das alba ;D

Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11113
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #781 am: 11. August 2018, 12:48:29 »

auch hier war eins mit fast 30 cm stielen und großen blüten


Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Kai W.

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 449
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #782 am: 11. August 2018, 18:33:58 »

schöne Fotos hast Du da gemacht, Lord. Nassgeregnet machen die Blätter/Bilder noch mehr her. Zeichnung und Kontrast kommt dann noch besser zur Geltung.
Gespeichert
Viele Grüße
Kai

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2236
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #783 am: 11. August 2018, 19:36:11 »

Ja, tolle Bilder und die Kontraste sind beim nassen Laub wirklich besonders stark. Überhaupt diese Vielfalt wieder, keines ist wie das andere.  :D

LG
Leo
Gespeichert
We don't see things as they are, we see them as we are (Anaïs Nin)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11113
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #784 am: 05. September 2018, 23:37:02 »

waldwachtelweizen mag heidelbeeren
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11113
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #785 am: 05. September 2018, 23:39:22 »

schwalbenwurzenzian
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11113
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #786 am: 05. September 2018, 23:50:56 »

die erica haben viele blüten angesetzt heuer
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11113
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #787 am: 14. September 2018, 21:42:08 »










 die pilze verstecken sich
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11113
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #788 am: 14. September 2018, 22:04:41 »

bissl steil die gegend, überhaupt mit 20 kg in den händen und das doppelte am rücken









Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Alstertalflora

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #789 am: 14. September 2018, 22:16:16 »

*Heult* Ich will auch Steinpilze  :'(!
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11113
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #790 am: 14. September 2018, 22:18:42 »

da brauchst du steigeisen
letztens stand ich auf paar metern einem gamsbock gegenüber
ausserdem gibts viel schönere pilze als steinpilz
« Letzte Änderung: 14. September 2018, 22:21:16 von lord waldemoor »
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Alstertalflora

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #791 am: 14. September 2018, 22:28:17 »

Den ess' ich nicht - never  :o!
Gespeichert
Seiten: 1 ... 51 52 [53]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de