Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2017, 07:28:37
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|31|10|Werde ich auf Hörner genommen, sind diese mir stets willkommen. Das Horn in fester Hand gerät zum formidablen Turngerät. (Peter Graedel)

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach unten

Autor Thema: Dianthus  (Gelesen 7477 mal)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7584
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Dianthus
« am: 20. April 2014, 13:13:11 »

Gibt es wirklich noch keinen Nelken-Thread?
Eine Nelken-Sichtung hat es offenbar auch noch nicht gegeben. Traut sich vielleicht niemand an das Entwirren der Sorten?

Ich fange an mit der "Eydangeri"-Frage.
pearl, Du hattest mir schon vor Jahren gesagt, dass meine schwach gefüllten Pfingst-Nelken keine "Eydangeri" sind. Ich hab´s vergessen oder wollte es nicht glauben.
Du hattest mir aber damals von Deiner "Eydangeri"-Pflanze etwas geschickt und ich muss sie in diesem Jahr endlich gründlich mit meiner Uralt-Pfingst-Nelke vergleichen.

... Ein und dieselbe Pflanze dieser Sorte, vielfach durch Stecklinge vermehrt, trage ich seit mehr als 30 Jahren durch die Gärten. Kein sehr auffallender Duft. Ähnlich im Wuchs ist die wilde Pfingstnelke, die gut duftet und größere, länger gefranste Kronblätter hat.






das ist nicht Eydangeri, die ist dunkler und einfach. Die Dianthus gratianopolitanus links in einer gefüllten Form, wächst überall in Gärten hier und ich habe die Pflanze aus den Niederlanden importiert, von Eleonore de Koning. Slot ter Nisse heißt dieser Klon.

Eydangeri von Foerster, Bornim



Für mich bleibt bisher die Frage offen, zu welchen Sorten die recht typisch kleinblütigen Pfingst-Nelken gehören und wie alt/woher diese Sorten sind. Irgendwie passen sie nicht in das Bild moderner Züchtungen.
Kennt jemand eine gute Sorten-Referenz für Feder- und andere Polster-Nelken?
« Letzte Änderung: 20. April 2014, 13:13:50 von lerchenzorn »
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10730
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: Dianthus
« Antwort #1 am: 20. April 2014, 15:08:05 »

>:(

du hast wohl ostereier auf den augen?! 8) ;D

bereits auf seite 4 des stauden-unterforums findet sich das:

dianthus - historische polsternelken - pinks

;)
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10730
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: Dianthus
« Antwort #2 am: 20. April 2014, 15:11:49 »

neben einigen anderen sortenbezogenen einzelthreads findet die gsuche dann noch das: nelken und nelkensämlinge
« Letzte Änderung: 20. April 2014, 15:13:44 von zwerggarten »
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7584
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Dianthus
« Antwort #3 am: 20. April 2014, 19:06:32 »

>:(
du hast wohl ostereier auf den augen?! 8) ;D

Muss wohl so sein :-X.
Ich suche mir den "Nelken"-Thread aus, zum anfügen, bitte, lieber mod.
Danke, zwergo.
Gespeichert

maliko

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2780
Re: Dianthus
« Antwort #4 am: 03. Juni 2014, 17:23:09 »

Gerade blühen einige Nelken, die am Wegrand ihren Platz bekommen haben.
Ganz besonders mag ich die Nelke "Jane Austen".

maliko

Gespeichert
maliko

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28398
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Dianthus
« Antwort #5 am: 03. Juni 2014, 19:30:58 »

heute sah ich in einem Vorgarten weiße einfache Blüten einer Polsternelke und Wald-Erdbeeren mit roten Früchten als Beetumrandung um Salat und sowas. Sehr reizvoll!

Die Dianthus gratianopolitanus 'Slot ter Nisse', also aus dem Garten von Ton ter Linden, über Eleonore de Koning sehen aus wie hier überall. Große Bestände an Hängen über Mauern.

« Letzte Änderung: 03. Juni 2014, 19:32:15 von pearl »
Gespeichert
"We should all be feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie 12. April 2013

"This Is What a Feminist Looks Like" Barack Obama 4. August 2016

"I work toward the liberation of women but I'm not feminist. I'm just a woman," Buchi Emecheta died aged 72 on 25 January 2017

Paw paw

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2508
  • Schwäbischer Wald, 423m ü. NN
Re: Dianthus
« Antwort #6 am: 04. Juni 2014, 19:55:07 »


Ein Tombolagewinn ;D
Gespeichert

Guda

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4276
  • WHZ 6b
Re: Dianthus
« Antwort #7 am: 05. Juni 2014, 00:05:43 »


'Rosa Feder'


Der Kracher 'Babi Lom'


Diese ganz niedere 'Dew Drop' gehört zu meinen Favoriten. Wenn sie willig ist, blüht sie mit Unterbrechungen bis zum Herbst

Gespeichert

Santolina †

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 513
Re: Dianthus
« Antwort #8 am: 08. Juni 2014, 20:00:24 »

Über die kleinen duftenden Nelken freue ich mich sehr, da werde ich immer wieder schwach, leider ist mein schwerer Boden für sie nicht so ideal.
1.Dianthus 'Gran´s Favourite' 4.'Arctic Fire'


Gespeichert
Liebe Grüße Santolina

Santolina †

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 513
Re: Dianthus
« Antwort #9 am: 08. Juni 2014, 20:02:56 »

Guda,
Deine 'Rosa Feder' ist herzallerliebst. :o, natürlich mit Duft !!
Gespeichert
Liebe Grüße Santolina

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10730
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: Dianthus
« Antwort #10 am: 08. Juni 2014, 22:47:11 »

santolina, ich bekomme eine kriiiise - so schön!! :o :D :D
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

Santolina †

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 513
Re: Dianthus
« Antwort #11 am: 09. Juni 2014, 10:26:33 »

santolina, ich bekomme eine kriiiise - so schön!! :o :D :D

zwerggarten, doch heute nicht, freue Dich, heute zum Geburtstag für Dich Nelken + Collage ;D ;D ;)

:D :D
Gespeichert
Liebe Grüße Santolina

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10730
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: Dianthus
« Antwort #12 am: 09. Juni 2014, 21:19:45 »

:D
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

sarastro

  • Gast
Re: Dianthus
« Antwort #13 am: 09. Juni 2014, 21:28:27 »

Wunderschön, Santolina! Wie heißt denn die weiße mit dem roten Auge? Nelken erfahren ganz allgemein eine Renaissance. Beste Duftnelke ist für mich Dianthus plumarius 'Ohrid', ein Findling aus einem Bauerngarten am Ohrid-See in Mazedonien. Sie ist im Duft unübertroffen, dabei macht sie ein geschlossenes und ordentliches Polster, was bei Nelken nicht unwichtig ist.
« Letzte Änderung: 09. Juni 2014, 21:29:34 von sarastro »
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10730
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: Dianthus
« Antwort #14 am: 09. Juni 2014, 21:43:20 »

als du das letzte mal so gut von ihr sprachst, war sie leider nicht im shop verfügbar. :P ;)
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin
Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de