Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2019, 11:59:45
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|12|11|Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach unten

Autor Thema: Sissinghurst Castle  (Gelesen 4226 mal)

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Sissinghurst Castle
« Antwort #15 am: 31. Mai 2014, 19:00:29 »

Wobei der White Garden jetzt nicht dort ist, wo das Trillium wächst.
Ich fand den übrigens gar nicht so famous. War wohl die falsche Jahreszeit.

Dagegen diese Rasenflächen und die Eibenhecken - unglaublich. Sowas hatte ich bis dato nur auf Bildern gesehen.



Rasen kl.jpg

Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12697
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Sissinghurst Castle
« Antwort #16 am: 31. Mai 2014, 19:06:58 »

Die perfekten grünen Eibenhecken-"Mauern" sind mir auch gleich auf dem von majalis gezeigten Bild aufgefallen - da muss ich noch einige Jahre fleissig schneiden ;D

Naja, der "weiße Garten" ist halt einfach nur ein Gartenteil, der fast nur mit Weißblühendem bepflanzt ist (was damals neu und überraschend war) und wie jede "mixed border" gibt es wohl Blütenhöhe- und Tiefpunkte ;)
Zudem ist er medial-hype-mäßig sowas von "totgeritten" worden, dass die Erwartungen wahrscheinlich oft weit über das hinauswachsen, was der Gartenteil wirklich bieten kann
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Sissinghurst Castle
« Antwort #17 am: 31. Mai 2014, 19:12:48 »

In Schönbrunn habe ich nochmal solche Hecken gesehen. Da waren sie nur brauner, wohl weil es den Sommer so heiß und trocken war. So richtig gut schien der Schnitt den Hecken nicht zu tun. Das aber nur am Rande.

Die Bilder sind übrigens wundervoll! Hat sich gar nicht viel verändert in den letzten Jahren! :D

Hat jemand auch den enorm großen braunen Spintisch gesehen? Das war mit Sicherheit Garfield!



Garfield Sissinghurst.jpg

Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

ratibida

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 283
Re:Sissinghurst Castle
« Antwort #18 am: 31. Mai 2014, 19:13:26 »

Ich fand den übrigens gar nicht so famous. War wohl die falsche Jahreszeit.

Ja, war bei uns auch so - ein paar Anemonen 'Honorine Jobert', dazu die Weidenblättrige Birne recht nett - war halt Ende September/Anfang Oktober. Das machte diese überschwängliche Begeisterung der Besucherin von jenseits des großen Teichs doppelt amüsant. Die beeindruckenden Blickachsen, die man so von Fotos kennt, fanden sich nur mit Wohlwollen. Die Rosa viridiflora im angrenzenden Gartenraum war auch mehr Kuriosum denn Habenwollpotenzial. Die Backsteinarchitektur und die Staudenbeete, die die freien Rasenflächen säumten, waren jedoch damals wie heute auf den Fotos oben ganz wunderbar.

ratibida
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12697
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Sissinghurst Castle
« Antwort #19 am: 31. Mai 2014, 19:20:36 »

@Silvia:
uh...der macht Crookshanks aus Harry Potter aber schon ordentlich Konkurrenz ;D ;D
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

*Falk*

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3724
Re:Sissinghurst Castle
« Antwort #20 am: 31. Mai 2014, 19:21:47 »

Die Waldsituation ist der sogenannte "Nußgarten", eine Rasterpflanzung aus Haselnüssen, in deren Schatten Waldpflanzen angesiedelt wurden.

Es ist natürlich der Nußgarten, da hast Du völlig recht. In der Ausgabe
von Tony Lord´s "Sassinghust" aus dem Jahre 2002 gibt es schon Abbildungen von T.sessile .

Gespeichert
"Vergessen und lachen ist besser als
sich erinnern und trauern."
Ch.G.Rossetti
 
 Falk

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12697
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Sissinghurst Castle
« Antwort #21 am: 31. Mai 2014, 19:33:23 »

Stimmt, hab nochmal nachgeschaut, auch in der älteren Ausgabe ist T. sessile schon für den Nußgarten angeführt und abgebildet.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

sarastro

  • Gast
Re:Sissinghurst Castle
« Antwort #22 am: 31. Mai 2014, 19:37:11 »

Der Weiße Garten ist für mich auch nicht das Nonplusultra. Da gefällt mir "The Purple Garden" wesentlich besser. Oder die hinteren Teile des Gartens, wo es natürlicher zugeht.
Gespeichert

Majalis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 933
  • Wiesbaden
Re:Sissinghurst Castle
« Antwort #23 am: 31. Mai 2014, 19:50:55 »

Trillium sessile war leider schon durch mit der Blüte, dafür gab es andere Schätzchen im schattigen Bereich:










Gespeichert
"Lohnt sich das?" fragt der Kopf. "Nein," sagt das Herz, "aber es tut gut!"

Helene Z.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1135
  • zw. Harz und Heide |7b|53m|Sand|
Re: Sissinghurst Castle
« Antwort #24 am: 13. Januar 2019, 20:04:38 »

Impressionen von unserem Besuch 2018
Gespeichert

Helene Z.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1135
  • zw. Harz und Heide |7b|53m|Sand|
Re: Sissinghurst Castle
« Antwort #25 am: 13. Januar 2019, 20:08:49 »

... im weißen Garten
Gespeichert

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1706
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Sissinghurst Castle
« Antwort #26 am: 14. Januar 2019, 14:55:36 »

Also Helene Z., das kann doch nicht alles gewesen sein! Bitte mehr Fotos!

Ich war 1998 zum ersten Mal in Sissinghurst und hin und weg von der ganzen Anlage. Der weiße Garten war ein Traum, optimal gepflegt und bepflanzt, leider war das noch zu DIA-Zeiten.
2011 und 2013 besuchte ich Sissinghurst nochmals zusammen mit den Rosenfreunden und der Zustand betr. Bepflanzung und Pflege hat uns sehr enttäuscht und bewogen, vorerst keinen weiteren Besuch einzuplanen.
Seit wenigen Jahren ist ein neuer Headgardener im Amt und ich frage einfach: Ist eine Besserung eingetreten? Wer den Garten schon des öfteren besucht hat, kann sicherlich Unterschiede erkennen. Jeder Headgardener hat seine eigene Handschrift.
« Letzte Änderung: 14. Januar 2019, 14:58:26 von laguna »
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19572
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Sissinghurst Castle
« Antwort #27 am: 14. Januar 2019, 15:40:42 »

Bei den Herbstreisen 2017 und 2018 waren wir leider nicht in Sissinghurst - das schien viele nicht mehr so brennend zu interessieren, weil zu bekannt. Somit bleibt mir dieses Erlebnis noch für irgendwann...

Der weiße Garten ist auch ein Frühlings- oder Sommergarten? Aus welchem Monat ist denn das Foto?
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15770
Re: Sissinghurst Castle
« Antwort #28 am: 14. Januar 2019, 15:45:46 »

frühsommer, nach dem was blüht
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21893
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Sissinghurst Castle
« Antwort #29 am: 14. Januar 2019, 15:51:10 »

Ich tippe auf Ende Juni. Vielleicht der 28.  8)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de