Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Mai 2024, 09:34:52
Erweiterte Suche  
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen

Neuigkeiten:

|26|6|Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.  (Gerhart Hauptmann)

Seiten: 1 ... 73 74 [75] 76   nach unten

Autor Thema: Wildtiere im Garten  (Gelesen 153569 mal)

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4139
  • Zone 7a
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1110 am: 28. März 2024, 22:06:17 »

Jetzt bin ich verwirrt.  :P
Ich dachte, Hermeline wären im Winter weiß und im Sommer braun? Jeweils mit schwarzer Schwanzspitze.
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30933
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1111 am: 28. März 2024, 22:35:54 »

Im Winter heißen sie Hermelin und im Sommer Wiesel.  8)
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

Jörg Rudolf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1215
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1112 am: 29. März 2024, 07:19:04 »

Die Unterscheidung wurde auch getroffen, weil nur das weiße Winterfell für die Pelzindustrie gebraucht wird. Im Süden des Verbreitungsgebiets färben die Hermeline schon jetzt nicht mehr komplett weiß. Wer die Tiere in seinen Garten hat, sollte sich freuen. Sie sind die besten Wühlmausjäger neben dem Mauswiesel
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26887
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1113 am: 29. März 2024, 08:01:15 »

ich freue mich nicht darüber, höchstens wenn mal eins in der falle wäre, was aber nicht vorkommt
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Azubi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
  • Lüneburger Heide
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1114 am: 21. April 2024, 21:20:26 »

Baummarder beim Frühstück    :D
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12885
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1115 am: 26. April 2024, 20:02:58 »

Ich finde die Vielfalt im Garten ja toll, aber alles müsste ich nun auch nicht haben. :P

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4049
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1116 am: 26. April 2024, 20:14:51 »

Hast Du auch noch Baskerville Castle gekauft?  ;D :-X
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30933
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1117 am: 26. April 2024, 20:17:27 »

Oha, der Nachbar ist vorbeigekommen. Ich sollte besser hinsehen.  ::) ::)
« Letzte Änderung: 26. April 2024, 21:31:08 von oile »
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

tomma

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1483
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1118 am: 26. April 2024, 20:23:46 »

Hier streifen regelmäßig Waschbären durch den Garten. Wir sind nicht begeistert.
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12885
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1119 am: 26. April 2024, 20:28:23 »

Hast Du auch noch Baskerville Castle gekauft?  ;D :-X

 ;D ;D ;D

Hier streifen regelmäßig Waschbären durch den Garten. Wir sind nicht begeistert.

Die haben wir zusätzlich. Vielleicht kümmert sich der neue Besucher ja drum. Weniger lustig ist es aber, wenn er den Zaun auseinander nimmt, wenn er rein will. ::)
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8167
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1120 am: 26. April 2024, 20:34:56 »

Was ist es denn, Wolf? Nehmen die Zäune auseinander :o?
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12885
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1121 am: 26. April 2024, 20:39:55 »

Ja und ja. Wir haben den Zaun am oberen Garten nur provisorisch geschlossen, weil da nochmal eine Lieferung durch soll. Heißt, der Maschendrahtzaun war am Pfosten mit einem Rundeisen an drei dicken Drähten befestigt, in der Mitte, wo sonst ein Pfosten stünde, war nochmal ein Rundeisen gesteckt. Das am Pfosten war ab und verbogen, das in der Mitte ein gutes Stück umgebogen, Zaun somit offen.

Auf dem Foto ist der Zaun schon wieder am Pfosten, das Rundeisen steht noch so, wie vorgefunden. Er muss in einer der letzten beiden Nächte dagewesen sein und hat sich bis zum Kompost/Gemüsebeet/Gartenhaus vorgewagt.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8167
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1122 am: 26. April 2024, 20:45:36 »

Schon irre!
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4223
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1123 am: 26. April 2024, 20:48:50 »

Gespeichert
Rus amato silvasque

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12885
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #1124 am: 26. April 2024, 20:51:17 »

Wölfe gibt es hier schon viele Jahre, zehn Kilometer von hier wurde schon vor mehr als zehn Jahren ein Rudel nachgewiesen. Dass nun aber einer in den Ort reinkommt, ist neu.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.
Seiten: 1 ... 73 74 [75] 76   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de