Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
02. Dezember 2020, 03:30:57
Erweiterte Suche  
News: Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)

Neuigkeiten:

|6|8|Es erstaunt, was hier an einem halben Tag schwadroniert wird. (Staudo)

Seiten: 1 ... 47 48 [49] 50 51   nach unten

Autor Thema: Wildtiere im Garten  (Gelesen 64848 mal)

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2362
  • Nordsüdwestfalen
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #720 am: 29. Juni 2020, 09:35:11 »

Sehr schön, ein Feldhase. :D
.
Einen "Bau" hat der nicht, aber vielleicht Junge im hohen Gras versteckt?
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5593
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #721 am: 29. Juni 2020, 09:40:38 »

Oh, danke für die Info! Ich werde beim nächsten Gartenbesuch mal vorsichtig schauen gehen.( Der grosse Mäher könnte ja gefährlich werden...)Und mal ein bisschen lesen über den Feldhasen.;)
Gespeichert
Wenn die einen finden, dass man gross ist, und andere, dass man klein ist, so ist man vielleicht gerade richtig.
Astrid Lindgren

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6127
Re: Wildtiere im Garten - wessen Trittsiegel?
« Antwort #722 am: 30. Juni 2020, 19:51:38 »

Könnt Ihr mir bitte helfen: Wer hat hier seine Spuren hinterlassen?
Gespeichert

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6127
Re: Wildtiere im Garten - wessen Trittsiegel?
« Antwort #723 am: 30. Juni 2020, 19:52:10 »

Und noch eine andere Aufnahme, direkt daneben ...
Gespeichert

KaVa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 919
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #724 am: 30. Juni 2020, 19:57:38 »

Ich tippe mal auf einen Dachs.
Gespeichert

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6127
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #725 am: 30. Juni 2020, 20:04:44 »

Danke, KaVa.  :) In die Richtung hatte ich vorhin auch schon gesucht, war mir aber nicht sicher.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21057
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #726 am: 30. Juni 2020, 22:52:11 »

da müsstest aber tiefe nagel,krallenabdrücke sehn
« Letzte Änderung: 30. Juni 2020, 22:57:56 von lord waldemoor »
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4964
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #727 am: 30. Juni 2020, 22:54:31 »

da müsstest aber tiefe nagel,krallenabdrücke sehn

Auf einer Steinplatte?  ???
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21057
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #728 am: 30. Juni 2020, 23:01:15 »

da müsstest aber tiefe nagel,krallenabdrücke sehn

Auf einer Steinplatte?  ???
achso, aber  drei cm ballenabdruck finde ich auch wenig für dachs
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4964
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #729 am: 30. Juni 2020, 23:42:04 »

Vielleicht ein junger? So'n Halbstarken mein ich. ;)
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27004
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #730 am: 30. Juni 2020, 23:57:30 »

Ich hänge mich mal dran. Im Oilenpark gibt es eine Art Grube, an deren Ränder immer mal gebuddelt wird. Jetzt war eine Zeitlang Ruhe und seit ein paar Wochen wird ordentlich gebuddelt. Inzwischen gibt es zwei Eingänge.
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27004
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #731 am: 30. Juni 2020, 23:59:13 »

Und falls der Sand feucht genug ist, auch Spuren.
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6127
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #732 am: 01. Juli 2020, 06:01:22 »

da müsstest aber tiefe nagel,krallenabdrücke sehn

Auf einer Steinplatte?  ???
achso, aber  drei cm ballenabdruck finde ich auch wenig für dachs
.
Lord, hast Du noch eine andere Idee, was es sein könnte?
.
Wir haben in der letzten Woche nachts ein Tier im Garten gesehen: Kurzbeinig, mit einem uneleganten, fast watschelnden Gang, etwas größer und vor allem viel stämmiger als eine Katze, mehr oder minder einfarbig mit relativ hellem, ziemlich langem Fell (es war nur von hinten zu sehen), mit einem relativ kurzen, buschigen Schwanz. Katze, Fuchs, Marder - alles, was ich im Garten öfter mal sehe, schied definitiv aus. Meine erste Idee war Marderhund, aber da sehen die Trittsiegel völlig anders aus. Und mir gräbt seit Jahren ein Tier immer wieder dort, wo bewässert wird (im Gemüsegarten, in den Baumscheiben der Obstwiese), also überall dort, wo Regenwürmer zu erwarten sind, nachts mehr oder weniger tiefe und große Löcher.
.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13483
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #733 am: 01. Juli 2020, 08:45:10 »

Das klingt doch sehr nach Dachs.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2652
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #734 am: 18. September 2020, 17:20:45 »

Ein Freund fand dieses Tier in seinem Garten.
Was ist es denn nun junge Ratte, Wühlmaus?  ???
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!
Seiten: 1 ... 47 48 [49] 50 51   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de