Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Honig kommt grundsätzlich aus Massentierhaltung und ist daher abzulehnen. (staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. April 2024, 02:15:12
Erweiterte Suche  
News: Honig kommt grundsätzlich aus Massentierhaltung und ist daher abzulehnen. (staudo)

Neuigkeiten:

|16|2|Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

Seiten: 1 ... 61 62 [63] 64 65 ... 75   nach unten

Autor Thema: Wildtiere im Garten  (Gelesen 146379 mal)

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7915
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #930 am: 20. Juli 2023, 23:48:45 »

Bei meinen Katzen hätte ich auch was dagegen, aber trotzdem denke ich, das wir von alten Verhaltensmustern ggü. anderen Arten wegkommen müssen.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3855
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #931 am: 20. Juli 2023, 23:58:34 »

Ganz ruhig bleiben! Mal so gesehen ist das Problem der nicht mehr haltbaren Deichschafe noch ein paar Jahre weit weg. ;)
Oder Monate.
« Letzte Änderung: 21. Juli 2023, 00:25:24 von dmks »
Gespeichert
Es gibt keine 'guten' oder 'schlechten' Zeiten.
Es ist immer genau jetzt die Zeit etwas zu tun!

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3983
  • Zone 7a
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #932 am: 21. Juli 2023, 14:06:17 »

Was ist jetzt mit dem Löwen. Ist der inzwischen gefunden worden?  ???


« Letzte Änderung: 21. Juli 2023, 14:11:59 von Hyla »
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Brezel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1022
  • Brandenburg, TF zwischen Lehm- und Sandboden
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #933 am: 21. Juli 2023, 14:33:05 »

Es ist nicht nur kein Löwe, sondern nicht mal eine Spur eines Löwen gefunden worden. Bis auf weiteres nimmt man an, dass es doch nur ein Wildschwein war oder ist. Live-Ticker ;)
Gespeichert

Trapa

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
  • Sandkutenpflegerin bei Berlin
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #934 am: 21. Juli 2023, 15:16:38 »

Was ist jetzt mit dem Löwen. Ist der inzwischen gefunden worden?  ???
Es ist gefunden worden, dass es tatsächlich ein Wildschwein gewesen muss. Für mich sah das auf dem (schlechten) Video auch aus wie ein Löwe und ich hab über den Berliner Wildtierbeauftragten gelacht, der als Erster sagte, er könne nur ein Wildschwein erkennen. Aber wenn man sich mal https://www.rbb24.de/content/dam/rbb/rbb/rbb24/2023/2023_07/sonstige/MicrosoftTeams-image-10-.png.png/size=470x264.png ansieht, ist schon was dran an der Nachricht, dass es kein Löwe ist. Aber schon, dass an einem Rißplatz (ich hatte mich schon gefragt, ob ein Käfiglöwe überhaupt ein Wildschwein erlegen kann) keine Spur des vermeintlichen Opfers zu finden ist, ist sehr merkwürdig. Naja. Besser genau nachgesehen, als dann doch einen vom Löwen anfallen lassen. Und der Lacher sei den Unbeteiligten gegönnt. Wäre ja sonst zu trist im Leben.
Gespeichert
Das Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner (Oskar Kokoschka)

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3983
  • Zone 7a
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #935 am: 21. Juli 2023, 15:34:43 »

Jetzt auch gesehen.
Die Suche wurde eingestellt.
Typische Sommerlochmeldung. Ich erinnere mal an das Krokodil im See.  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6492
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #936 am: 21. Juli 2023, 15:57:18 »

Leider kein Sommerloch.
Gespeichert

Trapa

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
  • Sandkutenpflegerin bei Berlin
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #937 am: 21. Juli 2023, 16:20:30 »

Okay, mag für manche Pflanze bitter sein. Trotzdem hätte ich dieses Foto lieber von meiner Wildkamera als das einer Löwin. Ist aber beides ungefähr gleich wahrscheinlich. Ich hab nur sowas https://1drv.ms/v/s!Aj4CRhiXyBL1h69d9MCvBEiW09X3tQ?e=yneBMN zu bieten...
Gespeichert
Das Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner (Oskar Kokoschka)

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6113
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #938 am: 21. Juli 2023, 16:52:54 »

Ich habe auch immer Rehe im Garten. Entweder  Garten/Gartenteile einzäunen oder damit leben. Aber immer noch besser als Wildschweine, Löwen , Nandus und was sonst noch frei rumläuft ( im Sommerloch ).
VG Wolfgang
Gespeichert

Trapa

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
  • Sandkutenpflegerin bei Berlin
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #939 am: 21. Juli 2023, 16:55:13 »

Welches Problem erzeugt der Nandu im Garten?
Gespeichert
Das Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner (Oskar Kokoschka)

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6113
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #940 am: 21. Juli 2023, 17:10:47 »

Alle Tiere ab einer bestimmten Größe sind wehrhafte Tiere, vor allem wenn sie Junge haben. Unabhängig davon, dass sie den Gemüse- und Obstgarten wahrscheinlich auch gerne plündern. Ich würde den Schaden bei einem Trupp von einigen bis 30 ( je nachdem ) deutlich höher einschätzen als bei Rehen. In Meck-Pom leben geschätzt ca. 600.
VG Wolfgang
Gespeichert

zorro

  • Gast
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #941 am: 18. August 2023, 08:58:41 »

(falscher Thread)
« Letzte Änderung: 18. August 2023, 09:01:12 von zorro »
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6492
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #942 am: 20. August 2023, 16:16:15 »

Heute fiel mir im Garten ein ungewöhnliches Geschrei auf. Diesen Vogel entdeckte ich dann auf einer Mauer am Nachbargarten.
« Letzte Änderung: 20. August 2023, 16:20:03 von Norna »
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6492
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #943 am: 20. August 2023, 16:22:09 »

Nachdem ein Nachbar das Tier ungewollt aufgeschreckt hatte, landete es in unserer Einfahrt, wo mein Sohn ein besseres Foto machen konnte. Wohl eine kalifonische Wachtel?
Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3983
  • Zone 7a
Re: Wildtiere im Garten
« Antwort #944 am: 20. August 2023, 16:40:04 »

Eine Kalifornische Schopfwachtel!  :o
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.
Seiten: 1 ... 61 62 [63] 64 65 ... 75   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de