Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Februar 2019, 00:02:48
Erweiterte Suche  
News: Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)

Neuigkeiten:

|14|6|Um eine Kultur zu schaffen, genügt es nicht, mit dem Lineal auf die Finger zu klopfen. (Albert Camus)

Plantura Banner Atelier
Seiten: [1] 2 3 ... 11   nach unten

Autor Thema: Gelb? Gelb! Und bunt...  (Gelesen 9614 mal)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21089
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Gelb? Gelb! Und bunt...
« am: 17. Mai 2014, 21:42:00 »

Es gab dieses Dickicht im hinteren Gartenbereich. Rosa rugosa durfte sich etwa 10 Jahre lang auf gut 15 m² ausbreiten. Irgendwie konnte ich das nicht mehr mit ansehen. Im Februar wurde rigoros gerodet.






bild upload

Lange Zeit war ich mir nicht so recht im Klaren, was ich mit der neu gewonnenen Fläche anfange. Fest stand nur, dass zwischen den beiden Liriodendron ein Beet entstehen soll, wo vorher noch ein Weg war. Um den gelbbunten Lirodendron herum stehen einige Yucca, ein großer Bestand Bergenien und ein Wuchererbestand. Lysimachia punctata und L. ciliata 'Firecracker toben sich dort neben Lychnis coronaria aus. Eine rotlaubige Korkenzieherhasel begrenzt das Beet.

Auf der Seite zum Nachbarn stehen steht ein großer Physocarpus opulifolius 'Diabolo', buntlaubiger Cornus und Brautspiere. Ein Beet, das Jo kürzlich zeigte, brachte die zündende Idee, das gelbe und rote Laub des Gehölzbestandes für die Stauden aufzugreifen.

So sammelte ich in den letzten Wochen gelblaubige Gräser und Stauden. Aralia cordata 'Sun King', Milium effusum 'Aureum', Dicentra spectabilis 'Goldheart', Hakonechloa macra 'Aureola' und 'All Gold', dazu diverse Heuchera (Palace Purple, Marmelade, Blondie sowie eine knallgelbe Sorte), Farne, Astern (A. cordifolia 'Ideal', Aster ageratoides, Aster laevis 'Calliope'), Hosta (Marrakech, longipes Aurea, August Moon, Aureomarginata, Austin Dickinson), Phloxe (Zauberflöte, Mt. Fujiyama, Septembercharme, Tüpfelchen), Cardiocrinum giganteum, Miscanthus 'Nana' und 'Dronning Ingrid', Deschampsia cespitosa, Calamagrostis acutiflora 'Eldorado', Convallaria majalis 'Hofheim', Epimedium sulphureum und Cimicifuga (ramosa und racemosa). Abgerundet wurde mit einigen rotlaubigen Stauden (Ajuga, Heuchera).

Ich nutzte die Gelegenheit, auch alle gelblaubigen Stauden aus den vorhanden Beete, die irgendwie nicht passten, in dieses Beet zu verfrachten. Das Ergebnis knallt ganz schön, macht aber irgendwie Laune. :D

Ein alter, gerodeter Birnenstamm fand auch wieder Verwendung, um die neuen Stauden von den vorhandenen hohen Wucherastern abzugrenzen.

Zunächst musste ich das Unkraut beseitigen, das sich seit Februar breitgemacht hatte.




direct upload

Dann wurden Töpfe positioniert und fleißig gepflanzt.






direct upload

Nun bin ich gespannt, wie sich alles entwickelt. Gelblaubige Akeleien werden noch ergänzt.
« Letzte Änderung: 18. Mai 2014, 10:32:17 von Hausgeist »
Gespeichert
Mehr himmlische Inkontinenz, bitte!

Pewe

  • Gast
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #1 am: 17. Mai 2014, 21:54:05 »

Toll, ich liebe Gelb. :D
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13554
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #2 am: 17. Mai 2014, 21:58:37 »

dem ist nichts hinzuzufügen. :D
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12204
    • hydrangeas_garden
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #3 am: 17. Mai 2014, 22:11:31 »

Heuchera 'Lime Rickey' und gelbe Millium effusum 'Aureum' sowie Spiraea japonica 'Golden Princess' und Hydrangea serrata 'Golden Sunlight' sind hier erprobte Pflanzen für diese Gestaltungsidee.

Für den Hintergrund vielleicht Weigelia 'Loymannsii Aurea'?

Mit Brunnera macrophylla 'Diane's Gold' und Aralia cordata 'The King' habe ich leider nicht so gute Erfahrungen, weil die die Schnecken so gerne mögen. >:(

Wenn du noch ein höheres Gras magst, bekommst du von mir ein Molinia 'Goldener Heinrich' dazu. (Sarastro hat leider den Sortennamen verbaselt und vertreibt es als 'Heinrichs Dauerstrahl?)
« Letzte Änderung: 17. Mai 2014, 22:12:20 von troll13 »
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21089
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #4 am: 17. Mai 2014, 22:24:11 »

'Lime Rickey' könnte auf meine knallige Heuchera passen! Die Hydrangea ist interessant. Hast du eine Quelle? Die Molinia nehme ich gerne! ;)

Dann werde ich die Aralia mal gut im Auge behalten, Schleimer gibt es hier ja leider noch zur Genüge. :P
Gespeichert
Mehr himmlische Inkontinenz, bitte!

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13554
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #5 am: 17. Mai 2014, 23:12:52 »

... Heinrichs Dauerstrahl ...

das unter dem label gelb?! :o naja, tatsächlich besser als braunrot oder so... :-X 8) ;D
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31248
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #6 am: 17. Mai 2014, 23:50:34 »

ich bin platt. Hausgeist überholt sich jetzt gerade selber?
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13554
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #7 am: 18. Mai 2014, 00:36:43 »

nee, der muss sicher nur endlich mal die topfhundertschaften von der terese räumen, bevor das lokale forumstreffen ihn trifft. 8) ;D
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12204
    • hydrangeas_garden
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #8 am: 18. Mai 2014, 08:22:49 »

... Heinrichs Dauerstrahl ...

das unter dem label gelb?! :o naja, tatsächlich besser als braunrot oder so... :-X 8) ;D

'Heinrichs Dauerstrahl" oder 'Goldener Heinrich', wie ich ihn ursprünglich einmal getauft habe.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17916
  • Berlin
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #9 am: 18. Mai 2014, 09:38:55 »

Das Beet ist schön geworden :D gefällt mir super !
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8041
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #10 am: 18. Mai 2014, 09:59:00 »

Da haut der mal eben so ein Beet raus! :o
« Letzte Änderung: 18. Mai 2014, 09:59:55 von marygold »
Gespeichert
Frauenzeitschrift: Seite 3 - Liebe dich so wie du bist, Seite 12 - in drei Wochen zur Bikinifigur, Seite 23 - die leckersten Schokoladenrezepte.

maigrün

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1476
  • südöstlich von berlin
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #11 am: 18. Mai 2014, 10:07:03 »

eigentlich jede woche ein neues, vielleicht auch zwei? 8) aber, sag mal, wie schaffst du es, die alle zu jäten? mir kommt grad ein schlimmer verdacht. das machen wir im august? 8) ;D
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21089
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #12 am: 18. Mai 2014, 10:19:17 »

Nein, das ist schon für Ende Juli angesetzt, damit im August alles strahlt. ;D

Wo es geht, mulche ich. Die Hälfte des gestrigen Beetes ist nun zum Beispiel mit dem Häckselgut der gerodeten Rosa rugosa abgedeckt. ;) Randnotiz: nicht mit bloßen Händen verteilen, da hat man mehrere Tage was von. :-X

Ansonsten wird immer mal zwischendurch eins der Beete gejätet. Manchmal auch erst, wenn das Unkraut höher als die Stauden ist. :-[ In den eingewachsenen Beeten gibt es aber irgendwann eine geschlossene Staudendecke, da ist man in einer halben Stunde durch mit dem, was es auf 50 m² noch durch das Blätterdickicht schafft.

Das Beet war ja nun kein immenser Aufwand, die Vorarbeit war schon gemacht. ;)

Gespeichert
Mehr himmlische Inkontinenz, bitte!

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 23274
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #13 am: 18. Mai 2014, 10:46:54 »

Hausgeist, das gefällt mir gut. Im sonnigen Bereich könnte auch die horstig wachsende Solidago 'Hiddigeigei' gut passen. Der Austrieb ist spektakulär, später vergrünt sie, aber die Blüte ist dann ja wieder gelb. ;D

:-[ In den eingewachsenen Beeten gibt es aber irgendwann eine geschlossene Staudendecke, da ist man in einer halben Stunde durch mit dem, was es auf 50 m² noch durch das Blätterdickicht schafft.
Hhm, nun ja. Das schaffen bei mir Gräse, vorzugsweise im blühenden Zustand und leider auch Giersch, der sich am Tisch der Stauden gut bedient. ::)
Gespeichert
Manch einer sollte seinen Senf besser ganz hinten im Regal belassen und das letzte Wort am besten auch.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21089
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re:Gelb? Gelb! Und bunt...
« Antwort #14 am: 18. Mai 2014, 10:55:36 »

Danke für die Erinnerung, dass ich 'Hiddigeigei' noch umsetzen wollte! :D Da wo es jetzt steht, rücken ihm die Geranium nämlich auf die Pelle.

Ja, meist sind es die Gräser, die sich durch die Stauden schlängeln, aber die sind dann auch schnell gerupft. Gegierscht wird, wenn es zuviel wird. Diese Gartenecke ist zum Glück noch nicht betroffen, dafür hat Geum urbanum in dem Rosendickicht wohl tausende Samen verteilt, die sie über die verbesserten Lichtverhältnisse freuen. :-X Und selbst Rosa rugosa keimt jetzt an jeder freien Stelle. Der Mulch wird's richten. ;)
Gespeichert
Mehr himmlische Inkontinenz, bitte!
Seiten: [1] 2 3 ... 11   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de