Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Februar 2020, 09:26:37
Erweiterte Suche  
News: Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|25|8|Die Blätter rascheln - im Sommerwind der Fieberwahn - Hört: Das Wasser rauscht! (Haiku von Bristlecone im August 2018)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 77 78 [79]   nach unten

Autor Thema: Re:Oktober im Wiesengarten  (Gelesen 97768 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34034
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Juli im Wiesengarten
« Antwort #1170 am: 17. Juli 2019, 13:59:55 »

Juli, jedes Mal, wenn ich in den letzten Wochen in den Wiesengarten gefahren bin, habe ich gehadert. Mit dem, was ich machen wollte und nicht geschafft hatte, mit dem, was angefangen ist und nicht zuende gebracht, mit den Pflanzen, die austrocknen könnten, mit dem Gießen überhaupt, ...

Im Frühjahr hatte ich wohl den Eindruck, dass ich zu wenig Pflanzen hätte. Jetzt hatte ich den Eindruck, dass ich zu viel Pflanzen habe. Im Frühjahr hatte ich subjektiv empfunden zu wenig Gartenfläche. Jetzt bin ich überzeugt, dass ich zuviel davon habe.

Juli eben.

Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen  zitiert von Susan Moon

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34034
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Juli im Wiesengarten
« Antwort #1171 am: 17. Juli 2019, 14:04:27 »

gestern dann war ich mit Besuch im Garten, nur kurz, nur um ein paar Blumen zu schneiden. Ein Geburtstag steht an.

Der Besuch: so habe ich mir den Garten immer vorgestellt. So wiesig ...

Schnell ein paar Fotos mit meinem smartphone. Gleichzeitig eine Praxisübung für mich. Assistiertes Fotografieren. Keine Guten Bilder, aber die Stimmung ist festgehalten.
« Letzte Änderung: 17. Juli 2019, 14:06:06 von pearl »
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen  zitiert von Susan Moon

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34034
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Juli im Wiesengarten
« Antwort #1172 am: 17. Juli 2019, 14:06:51 »

Cicerbita plumieri Samenstände.
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen  zitiert von Susan Moon

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34034
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Juli im Wiesengarten
« Antwort #1173 am: 17. Juli 2019, 14:08:13 »

Crocosmia 'Lucifer' und Hemerocallis 'Sachsen Samtkleid'.
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen  zitiert von Susan Moon

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5528
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Re:Juli im Wiesengarten
« Antwort #1174 am: 17. Juli 2019, 14:39:09 »

Mit dem, was ich machen wollte und nicht geschafft hatte, mit dem, was angefangen ist und nicht zuende gebracht, mit den Pflanzen, die austrocknen könnten, mit dem Gießen überhaupt, ...

Im Frühjahr hatte ich wohl den Eindruck, dass ich zu wenig Pflanzen hätte. Jetzt hatte ich den Eindruck, dass ich zu viel Pflanzen habe. Im Frühjahr hatte ich subjektiv empfunden zu wenig Gartenfläche. Jetzt bin ich überzeugt, dass ich zuviel davon habe.

Warum kommt mir das nur so bekannt vor? ;)

Das Foto mit den feurig roten Taglilien und Montbretien gefällt mir ganz besonders, die leuchten im Moment so herrlich im hochsommerlichen Garten! :D
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34034
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Oktober im Wiesengarten
« Antwort #1175 am: 24. Oktober 2019, 01:09:34 »

es hat was gedauert und dann geklappt. Platz für neue Iris. Abstechen, Grasnarbe entfernen, Mutterboden und Jurakalksplitt vom Kieswerk auftragen, 40 vorkultivierte Iris einbuddeln. Hat mich im September und Oktober beschäftigt.
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen  zitiert von Susan Moon

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34034
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Oktober im Wiesengarten
« Antwort #1176 am: 24. Oktober 2019, 01:15:02 »

das beschäftigt mich dann noch den Rest vom Oktober.
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen  zitiert von Susan Moon

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34034
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Oktober im Wiesengarten
« Antwort #1177 am: 24. Oktober 2019, 01:17:46 »

während sich die Regenwürmer jetzt mit der Sache befassen. Der Haufen ist gut 10 cm hoch! Dieses Jahr fing es sehr spät an mit den Regenwurmhaufen, erst jetzt so richtig. Viel zu trocken alles.
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen  zitiert von Susan Moon

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22071
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Oktober im Wiesengarten
« Antwort #1178 am: 24. Oktober 2019, 15:01:43 »

Du hast schöne dunkle Regenwurmsch... 
Meine ist rotbraun-sandsteinfarben ::)

Beneidenswert.
 
Auf die Irisblüte bin ich gespannt. :D
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2019, 15:03:17 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34034
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Oktober im Wiesengarten
« Antwort #1179 am: 24. Oktober 2019, 19:05:39 »

und ich erst! Die dunklen Haufen sind ein Zeichen dafür, dass ich den Regenwürmern was leckeres in den Boden gebracht habe.  ;)
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen  zitiert von Susan Moon

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5528
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Re:Oktober im Wiesengarten
« Antwort #1180 am: 24. Oktober 2019, 19:15:12 »

Das sieht sehr vielversprechend aus! Ich weiß ja, wie lange es dauert, in so einem Boden ein paar Quadratmeter zu roden und ordentlich fürs Pflanzen vorzubereiten. Aber das Resultat wird nächstes Jahr bestimmt herrlich aussehen, auf die Fotos bin ich schon sehr gespannt. :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas
Seiten: 1 ... 77 78 [79]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de