Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. November 2020, 12:59:48
Erweiterte Suche  
News: Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)

Neuigkeiten:

|13|8|Wo ein Wille ist, ist auch die Katastrophe. (Frl. Helga)

Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach unten

Autor Thema: Gartensendung mit Anspruch  (Gelesen 8596 mal)

Wiesenknopf

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
    • Wilde Möhren
Re:Gartensendung mit Anspruch
« Antwort #60 am: 29. August 2014, 19:37:00 »

Habe ich auch schon überlegt. Aber ich habe keine Ahnung, wie man sowas macht, und bin außerdem ab übermorgen im Urlaub und kann dann nur noch unregelmäßig ins Netz, wenn überhaupt. Ich denke, besser als nix wäre es auf jeden Fall schon mal, wenn noch mehr Leute an die Programmleitung schrieben - vielleicht auch gleich mit Link auf dieses Forum hier?

Gibt's eigentlich auch eine Facebook-Seite zur Sendung? Ich bin da nicht, deshalb weiß ich nicht, ob das nicht vielleicht auch ein Weg wäre.

Wiesenknopf
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20243
  • Berlin
Re:Gartensendung mit Anspruch
« Antwort #61 am: 29. August 2014, 19:46:33 »

Eine Petition kann man online stellen an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags. Ich hab das schon mal gemacht und weiß daher, dass die tatsächlich bearbeitet werden :)

Aber wegen einer Gartensendung :o

 ;) ick weeess ja net
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Wiesenknopf

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
    • Wilde Möhren
Re:Gartensendung mit Anspruch
« Antwort #62 am: 29. August 2014, 20:11:46 »

Hallo Irm,

Achtung: OT …
Du hast schon recht mit Deinen Bedenken, ich weiß auch nicht so recht. Wenn man sich die Welt-Lage so anguckt, gibt's natürlich viel dringendere Probleme. Andererseits sehe ich schon allmählich ein grundlegendes Problem bei den Öffentlich-Rechtlichen. Und dann stelle ich mir vor, wie es sein wird, wenn ich mal alt bin: keine Tageszeitungen mehr in Papierform, kein Buchladen an der Ecke mehr, in dem man auch mal kurz quatschen kann, und eben auch kein Fernsehen mehr auf was anderem als RTL-Niveau. Und das ist was, worauf ich immerhin ein bisschen mehr Einfluss nehmen kann als auf IS oder Putin, so unwichtig das im Vergleich auch ist.
OT Ende …
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 33439
    • mein Park
Re:Gartensendung mit Anspruch
« Antwort #63 am: 29. August 2014, 20:45:09 »

Aber wegen einer Gartensendung :o

 ;) ick weeess ja net


Hunderttausend Unterstützer wären sehr viel, hunderttausend Zuschauer viel zu wenig. Außerdem darf sich die Politik nicht in die Programme einmischen, theoretisch jedenfalls.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Wiesenknopf

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
    • Wilde Möhren
Re:Gartensendung mit Anspruch
« Antwort #64 am: 29. August 2014, 20:51:23 »

Wieso Politik? Kann man die Petition nicht direkt an die ARD richten? Ich würd's jedenfalls keinesfalls an den Bundestag richten, das erschiene mir auch ziemlich overdone. Die Frage ist eher, welchen Aufwand man dafür überhaupt betreibt, scheint mir. Ein bisschen betreibe ich ja schon, das ist mir die Sache, wie gesagt, wert. Weil's mir scheint, als ginge es um was Grundsätzliches.

Gespeichert

Biotekt

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1081
    • Fassadenbegrpnung und Informatioen zur Bauwerksbegrünung
Re:Gartensendung mit Anspruch
« Antwort #65 am: 31. August 2014, 00:55:35 »

Die Produktion einer halbwegs akzeptablen "Gartensendung" sollte doch eigentlich kein großes Problem darstellen - auch finanziell nicht. Da ist es fast schwieriger einen zweckmäßigen Sendetermin zu finden. Viele Hobbygärtner stehen im Berufsleben und haben tagsüber keine Zeit zwischen Kochsendungen und Omaserien nach Sehenswerterem zu suchen....
Gespeichert
Auch 2018 sollte regelmäßiger nächtlicher Regen (23.00 Uhr bis 05.00 Uhr) auch dann völlig genügen wenn es außerhalb dieser Zeiten > 23° C warm ist.

Wiesenknopf

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
    • Wilde Möhren
Re:Gartensendung mit Anspruch
« Antwort #66 am: 31. August 2014, 11:11:31 »

Ja, Letzteres sehe ich genauso, deshalb habe ich das der ARD auch geantwortet. Was so eine Produktion kostet, kann ich nicht beurteilen. Sicher weniger als "Musikantenstadel" mit all den Gagen ... Ich bin nicht sicher, dass die ARD versteht, dass sie mit ihrer Strategie die mittlere Altersgruppe abhängt. Die Jungen gucken eh kein Fernsehen oder Privatsender, die sehr alten Menschen sind vielleicht mit dem zufrieden, was es gibt (es lebe das Vorurteil ...), aber die mittleren, die ich so kenne, finden weniger und weniger im Programm, was ihre Lebenswirklichkeit widerspiegelt und sie interessiert.
Ich gucke keine Talkshows und kaum Krimis. Da bleibt dann eigentlich nur noch Arte. Dort kommt allerdings auch meist die Information bei Gartensendungen zu kurz, da geht es eher um schöne Bilder und Atmosphäre. Nett, aber halt was anderes.
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20243
  • Berlin
Re:Gartensendung mit Anspruch
« Antwort #67 am: 31. August 2014, 11:17:23 »

Aber wegen einer Gartensendung :o

 ;) ick weeess ja net


Hunderttausend Unterstützer wären sehr viel, hunderttausend Zuschauer viel zu wenig. Außerdem darf sich die Politik nicht in die Programme einmischen, theoretisch jedenfalls.

das ist das, was ich eigentlich meinte :D falsche Stelle.
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

hostalilli

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 348
Re:Gartensendung mit Anspruch
« Antwort #68 am: 31. August 2014, 11:19:39 »

Dieser Aussage stimme ich 100 %ig! GG und ich sind genau zu diesem Schluss gekommen. Unsere "Jugend" hat inzwischen ihr TV-Gerät abgeschafft und guckt- wenn überhaupt- nur noch per Computer für sie interessante Sendungen und wir finden zwischen all dem Talk-, Koch und Test-Kram noch kaum etwas für das sich das Einschalten lohnen würde. Und die Privaten nerven unendlich mit ihrer ständigen Werbung.
Gespeichert
Gärtnern ist das reinste der menschlichen Vergnügen (Francis Bacon)

Markus P.

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re:Gartensendung mit Anspruch
« Antwort #69 am: 31. August 2014, 20:07:00 »

Übrigens, die Facebookseite zur GartenLust ist von uns und bleibt auch bei uns. (Unter www.gartenzeit.tv) wird man dahin geleitet. Das ist also keine WDR Seite, die eingestampft werden kann. Wiesenknopf, ich glaube Du hattest nach einer FB Seite gefragt. Da werden auf jeden Fall Neuigkeiten und Infos landen, falls wir neue Projekte zum Thema Garten im TV an Land ziehen. Und zwischendurch werde ich Garten- und Naturtipps auf FB und Youtube machen. Ich kann nicht ohne ;-)

Wiesenknopf, so eine "toll" formulierte Antwort habe ich von den Verantwortlichen erwartet - es ist wirklich frustrierend. Etwas ähnliches bekommen wir auch derzeit als Antwort vom Sender: Etwa so: "Garten? - wieso das gibt es doch schon im Frühstücksfernsehen..." Aber wir werden nicht aufgeben - versprochen!! Vielleicht kommen ja wenigstens einzelne Reportagen zu Stande. Eine Serie scheint beim WDR derzeit nicht möglich. Dabei sind die Produktionskosten gar nicht hoch für Gartensendungen - preiswertere Zuschauerversorgung mit gutem Programm gibt es kaum.

so long erstmal Markus
Gespeichert

Eva

  • Gast
Re:Gartensendung mit Anspruch
« Antwort #70 am: 01. September 2014, 16:43:36 »

Die Antwort liest sich wie eine 08/15 copy und paste Antwort, die auf alle Beschwerden in Richtung Ratgebersendungen verschickt wird, da ist 0,0 Gehirnschmalz reingesteckt worden. :-\
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de