Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juli 2019, 14:29:06
Erweiterte Suche  
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)

Neuigkeiten:

|25|10|Zum Lichte des Verstandes können wir immer gelangen. Aber die Fülle des Herzens kann uns niemand geben. (Georg Christoph Lichtenberg)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Apfelbaum im Sturm gebrochen  (Gelesen 321 mal)

durone

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Apfelbaum im Sturm gebrochen
« am: 10. Juni 2019, 23:32:00 »

Hallo!
Heute ist in einem Gewittersturm der einzige Apelbaum (Boskoop) geknickt worden. Unterlage unbekannt - vor 4 Jahren beim Baumarkt gekauft. Er war nicht angebunden - also selber Schuld. Der Sturm hat ihn an der Veredelung geknickt. Schade eigentlich.
Kann man ihn vielleicht wieder zusammenstecken, schienen und verbinden?
Wenn nein, wächst da vielleicht die Unterlage wieder aus und man kann ne neue Sorte drauf veredeln? Oder ist es besser, die ganze Wurzel auszubuddeln und neu zu pflanzen.

Die eingenetzten Kirschbäume habens gut überstanden, teils auch ohne Pfahl, einen nicht angebundenen Birnbaum der schon 90° umgebogen war hab ich am vorhandenen Pfahl während dem Sturm angebunden und so hat er es überlebt.

Gespeichert

b-hoernchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3281
  • Oberbayerischer Alpenrand, 480m ü. NN.
Re: Apfelbaum im Sturm gebrochen
« Antwort #1 am: 11. Juni 2019, 07:48:56 »

Ohne zu sehen, wie schlimm der Knick ist, kann ich nicht sagen, ob das mit dem Schienen funktionieren könnte.

Also bitte Foto einstellen!

Weil probieren immer geht, auch bei ungewissem Ausgang, würde ich dir raten, so schnell wie möglich den Bruch(?) oder Knick in die richtige Position zu bringen und zu schienen - am besten mit Panzerband.

Wenn der Oberteil absterben sollte und die Unterlage überlebt, kannst du natürlich probieren, wieder was darauf zu veredeln. Persönlich bevorzuge ich zu wissen, was für eine Unterlage ich da habe (macht echt einen Reisenunterschied...), ansonsten würde ich vermuten - Baum vom Baumarkt -> M9 (oder was ähnlich Schwaches).
Gespeichert
Wenn ich auf die Wetterkarte schaue, beschleicht mich ein unheimliches Gefühl... .

durone

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: Apfelbaum im Sturm gebrochen
« Antwort #2 am: 11. Juni 2019, 22:56:34 »

Der Stamm ist komplett abgebrochen, an der Veredelung. Kann es sein, dass es dort eine Schwachstelle, vielleicht schlecht zusammen gewachsene Veredelung gegeben hat?
Gespeichert

durone

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: Apfelbaum im Sturm gebrochen
« Antwort #3 am: 11. Juni 2019, 22:59:08 »

Und hier der Rest im Boden, der Bruch ist vielleicht 3 cm oberhalb des Bodens. Schienen erscheint schwierig, aber wäre das überhalb lohnend und erfolgversprechend?
Gespeichert

Bauerngarten93

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 235
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Apfelbaum im Sturm gebrochen
« Antwort #4 am: 11. Juni 2019, 23:02:15 »

So kann man auch nichts mehr schienen. Hatte der stamm zu einem teil an der Unterlage noch dran gesessen wäre es möglich gewesen aber so ist er 100 Prozent kaputt
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2457
Re: Apfelbaum im Sturm gebrochen
« Antwort #5 am: 11. Juni 2019, 23:26:55 »

Die Veredlung ist schlecht verwachsen, im Bild der Unterlage ist zu erkennen daß ein erheblicher Teil bereits abgestorben ist. Im Bild der obere Teil (mit 'ner Uhr verglichen so von 11 bis 3 Uhr)
Da war nicht viel Halt drinne.
Sonst wäre eine Veredlung nach vier Standjahren auch nicht ausgebrochen.
Gespeichert
Kann man Regen auch einfach irgendwo online bestellen?
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de