Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Oktober 2017, 01:39:14
Erweiterte Suche  
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|6|2|Bahnfahrten in Deutschland sind lustig - vor allem wenn man nicht im Zug sitzt. (Biotekt)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 14   nach unten

Autor Thema: Exzentrisches Gartenbeet  (Gelesen 27643 mal)

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8935
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #15 am: 10. Oktober 2014, 14:56:58 »

Im Ernst. Die Exzentriker müssen allein die Pflanzen sein bzw. auch die exzentrischen Kombinationen: Was weiß ich: Rotkohl mit Gunnera kombinieren oder so ähnlich...

Also doch kein Glas, keine Flamingos und keine blauen Elefanten.
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2014, 14:58:13 von Treasure-Jo »
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16683
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #16 am: 10. Oktober 2014, 14:59:05 »

Markstammkohl! :)
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8935
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #17 am: 10. Oktober 2014, 15:01:31 »

Markstammkohl! :)

Das ist in der Tat ein ernstzunehmender Vorschlag. Seeeehr exzentrisch! :D Danke
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16683
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #18 am: 10. Oktober 2014, 15:02:17 »

Und für den Herbstaspekt sicher eine Alternative zu Gehölzen.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Maja

  • Gast
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #19 am: 10. Oktober 2014, 15:06:57 »

Das gefiel mir in diesem Jahr, als ich es in inmitten eines Staudengartens sah (das Foto wurde im September gemacht):



Exzentrisch in Kombination? ;)
Gespeichert

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9055
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #20 am: 10. Oktober 2014, 15:07:06 »

Violetter Broccoli sieht auch klasse aus, wenn man ihn quietschgelb aufblühen lässt.
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2014, 15:07:34 von Eva »
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

Seed

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 294
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #21 am: 10. Oktober 2014, 15:16:21 »

Paulownia,jährlich zurückgeschnitten.
Gespeichert
Live is very short and there is no time for fussing and fighting my friend!
Beatles

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16683
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #22 am: 10. Oktober 2014, 15:17:16 »

Das gefiel mir in diesem Jahr, als ich es in inmitten eines Staudengartens sah

Palmkohl hätte ich auch fast vorgeschlagen, aber den haben mir dieses Jahr komplett die Raupen vertilgt, da kann also unter Umständen ein Totalausfall eintreten. :-\
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Seed

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 294
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #23 am: 10. Oktober 2014, 15:18:08 »

Schnittlauch als Bodendecker.
Gespeichert
Live is very short and there is no time for fussing and fighting my friend!
Beatles

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9055
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #24 am: 10. Oktober 2014, 15:23:45 »

Schnittlauch als Bodendecker.

Das ist hübsch, aber bleibt nur hübsch wenn man nach der Blüte komplett abschneidet.
Verbänderte Weiden sind auch recht bizarr, aber ich tu mich schwer, mir ein ansprechendes Beet mit bizarren Pflanzen vorzustellen, das dann auch in der Gesamtheit exotisch wirkt.
Schräg finde ich auch die neonfärbigen Heuchera. Und bei den Zier-Amaranths gibt es auch ziemlich unplausible Sorten ;)
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2014, 15:29:42 von Eva »
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

schwarze Tulpe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1002
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #25 am: 10. Oktober 2014, 15:34:11 »

Rangier alles aus, was in Haus und Garten stört, stell es gut verankert auf das Beet und lass es von Kudzu umranken. Eine alte geöffnete Wäschespinne, alte Baumstämme, Bohnenstangen etc. mit etwas gestalterischem Geschick aufgestellt, müssten grandios aussehen. Die Pflanze wächst in rasendem Tempo.

Beispiele:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.jjanthony.com%2Fkudzu%2Fkudzoo%2Fkudzooimages%2Fkudzu-farm_1682.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.jjanthony.com%2Fkudzu%2Fkudzoo%2F&h=288&w=432&tbnid=nQywyicrfTN23M%3A&zoom=1&docid=6Eznd6w4U7bxtM&ei=v903VKTlNcS3PLCxgEA&tbm=isch&client=firefox-a&iact=rc&uact=3&dur=965&page=2&start=29&ndsp=35&ved=0CJABEK0DMCI
Gespeichert
Fürs Wochenende gibt es eine herrliche Literaturempfehlung:
Die verschollenen Tagebücher des Adrian Moll von Sue Townsend - ich fand es im Bücherschrank und lachte und lachte viel

Seed

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 294
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #26 am: 10. Oktober 2014, 15:36:46 »

Wird ja schnell wieder grün,der Schnittlauch.

Könnte mir ja auch noch andere exzentrische Komponenten vorstellen,zB.
Gerüche!
Also extrem Stinker,oder Dufter.Am besten in Kombination.
Asarum+Lilie,Lavendel+Koriander oder sowas.
Das es einem beim vorübergehen oder drüberstreichen graust.
Garten für alle Sinne!
Gespeichert
Live is very short and there is no time for fussing and fighting my friend!
Beatles

Seed

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 294
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #27 am: 10. Oktober 2014, 15:38:19 »

Von Sperrmüllsammlung war glaub ich nicht die Rede.
Gespeichert
Live is very short and there is no time for fussing and fighting my friend!
Beatles

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4807
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #28 am: 10. Oktober 2014, 15:45:05 »

Hostas in ungeahnter Variationsbreite sah ich kürzlich im botanischen Garten in Wien:
Steine, Glas, farbiger Kunstrasen, Käfige.....





für einen botanischen Garten recht exzentrisch...











Gespeichert

Moira

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
Re:Exzentrisches Gartenbeet
« Antwort #29 am: 10. Oktober 2014, 15:47:56 »

Poncirus trifoliata 'Flying Dragon', wegen der verdrehten Zweige.
Oh - schön. *Legt eine Liste von schönen Sachen an, für die auch in einem großen Garten leider kein Platz ist.*

Sehr exotisch fand ich mal den Araukarien Baum in einem Bonner Vorgarten - nicht unbedingt schön - immer ein wenig frostgefährdet - aber sehr ungewöhnlich.
Gespeichert
An manchen Tagen siegt die Gärtnerin - an anderen das Unkraut.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 14   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de