Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mein Hauptgartenkabel wartet auch immer noch auf den Flickschuster... ich habe es mit einer Königskerze gekappt.. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
31. Januar 2023, 17:21:04
Erweiterte Suche  
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Neuigkeiten:

|7|11|Ähnlichkeit ist die Identität der Qualitäten. (Immanuel Kant)

Seiten: 1 ... 7 8 [9]   nach unten

Autor Thema: Wo Gemüsesaatgut bestellen ?  (Gelesen 54409 mal)

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17621
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #120 am: 24. Januar 2023, 22:53:21 »

Nachvollziehen kann man die Produktherkunft eigentlich einfacher als vor 20 Jahren. Eine Suchmaschine der Wahl spuckt die Abhängigkeiten oder Verbindungen im Handelsregister aus mit maximal geringem Aufwand. Die Frage ist in unter 2 Minuten zu lösen.

Das ist ein Vorteil von Internet und Suchmaschinen.
Wobei manche manchmal nicht gleich an die Suchmaschine denken, wenn Fragen auftauchen.
Dann gibt’s eben einen Thread wie diesen, wo ein öffentlicher Austausch Informationen sammelt.
Gespeichert
Wer den Garten sehen will, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati

Les enfants sont grognons

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6833
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #121 am: 25. Januar 2023, 07:29:40 »

… und beim Mitlesen noch was dazu lernt. 💁
Gespeichert
Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite des Beitrages.

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2051
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #122 am: 25. Januar 2023, 08:12:16 »

Geht mir auch so.
Ich dachte auch, dass Kiepenkerl noch Monsanto gehört. Man sucht ja nicht täglich jeden Produktnamen im www um Neuigkeiten zu erfahren.  8)
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24392
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #123 am: 25. Januar 2023, 11:24:29 »

Wo bekommt ihr euer Saatgut her? Bin auf die Schnelle nur auf Bingenheimer Saatgut gestoßen. Bei Baumaux könnte ich erst ab Frühjahr bestellen.

Ist ja echt schwierig geworden, gescheites Saatgut zu bekommen. Überall gibts nur den Einheitsbrei von Kiepenkerl. Andere Anbieter haben die selben Sorten wie Kiepenkerl. Ein Schelm, der sich was dabei denkt 8)

Ich zitiere mich mal selbst.
Vorweg, der Threadtitel kann von mir aus gerne geändert werden.

Damals in 2013 war es echt schwierig, ausgefallenes Gemüsesaatgut zu bekommen. Nahezu jedes Geschäft, egal ob Baumarkt, Gartencenter oder Gärtnerei hatte die gleichen Marken und die gleichen Sorten. Mir ging es einfach nur um Vielfalt.

Ich bestelle mein Saatgut bei Borlotti.de oder manchmal auch bei Dreschflegel. Auch unser Raiffeisenmarkt hat eine Eigenmarke  :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1181
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Wo Gemüsesaatgut bestellen (ohne Monsantohintergrund)
« Antwort #124 am: 25. Januar 2023, 11:57:25 »

Ich hatte vor kurzem auch gesucht, wo ich Quedlinburger Saatgut bestellen könnte. Es gibt diverse Anbieter im Netz die verschicken, auch Pflanzkartoffeln.

thuja thujon hat ja nun schon mehrfach darauf hingewiesen, dass hier im Forum getauscht würde. Darüber hinaus möchte ich noch auf den Tauschgarten.de verweisen. Dort tausche ich zum Beispiel seit Jahren schon Pflanzen und Samen und bin nicht nur sehr zufrieden damit, sondern fand es immer klasse. Wahrscheinlich ist vielen von Euch die Plattform ein Begriff. Falls nicht, habt Ihr dort eine weitere Möglichkeit an Samen aus dem Hobbygarten zu kommen. Darunter auch immer mal wieder besondere Arten.

Gespeichert
Hol di fuchtig!
Seiten: 1 ... 7 8 [9]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de