Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Oktober 2017, 19:58:45
Erweiterte Suche  
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Neuigkeiten:

|16|2|Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

Seiten: 1 ... 69 70 [71] 72 73 ... 79   nach unten

Autor Thema: Historische Gießkannen  (Gelesen 90400 mal)

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1050 am: 16. März 2017, 16:15:29 »

eingestellt  Antwort  66  http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2298554.html#msg2298554

Gewächshaus- Gießkannen  Hersteller unbekannt

               

zur besseren Orientierung  http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2288237.html#msg2288237
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1051 am: 18. März 2017, 09:55:06 »

eingestellt  Antwort  21    http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2288259.html#msg2288259

Jeske Ernst vorm. Rud Tillmanns  Zeitz   

Quelle: Preisliste 1908 (aus eigener Sammlung)

             

zur besseren Orientierung  http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2288237.html#msg2288237
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1052 am: 22. März 2017, 16:57:47 »

eingestellt  Antwort 53  http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2290833.html#msg2290833

Gießkannen mit 2 Stegen - Hersteller unbekannt

     

zur besseren Orientierung  http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2288237.html#msg2288237

PS.: Gießkannenabbildungen, Hinweise, Auflistungen etc. nach Erscheinungsjahren aufgeführt, überarbeitet
Gespeichert

Thüringer

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4573
  • Westthüringen - 380 m ü. NN, Klimazone 6b
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1053 am: 22. März 2017, 19:18:04 »

Eine ungewöhnliche und sehr interessante Form. Schade, dass der Hersteller nicht bekannt ist. Völlig unbekannt oder nur nicht 100%ig sicher?
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1054 am: 22. März 2017, 21:26:39 »

Weißblechkannen die als Rostschutz entweder innen verzinnt und außen lackiert oder innen und außen lackiert wurden zählen zu den seltensten Gießkannen überhaupt.

Obwohl ganz wenig schriftliches Material vorhanden ist lassen sich Kannen mit 2 Stegen und einer Daumenauflage von 1902 bis 1937 nachweisen.
In Anbetracht der hohen Anschaffungskosten von Klischee wurden sicherlich von den Herstellern oft auf annähernd ähnliche Klischee zurückgegriffen und im Text oder mittels beiliegendem Schreiben auf eine leichte Modelländerung hingewiesen.

Mir ist keine Weißblechkanne mit irgend einem Firmenlogo bekannt sodass eine Zuordnung nicht möglich ist.

NS.: Es gibt eine Kanne die man auf Grund der vorliegenden schriftlichen Unterlagen zuordnen kann    http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2288275.html#msg2288275
« Letzte Änderung: 22. März 2017, 21:36:10 von Typhoon 2 »
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1055 am: 23. März 2017, 09:03:41 »

Um das Problem der Zuordnung zu verdeutlichen, das angeführte Klischee wurde nachweisbar von folgenden Firmen verwendet

 

Abt Carl  1913
Aema 1913
Doppler 1914
BVK 1930
Aema 1933
Fröhlich Bruno 1933
Weiß Gotthard  1935
Feller Ottmar 1936

 http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2292790.html#msg2292790

« Letzte Änderung: 23. März 2017, 09:09:11 von Typhoon 2 »
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1056 am: 23. März 2017, 17:03:48 »

eingestellt  Antwort  18    http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2288256.html#msg2288256

J. A. John AG Erfurt Ilversgehofen  Maschinen- und Blechwarenfabrik 

                 
          Gesamtpreisliste Ausgabe August 1913 (aus eigener Sammlung)

 http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2292790.html#msg2292790
Gespeichert

Rosenfee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1383
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1057 am: 24. März 2017, 18:02:05 »

Da ich Dich noch nie bei den Gartenmenschen gelesen habe, nutze ich Deinen Thread, um Dir alles Gute zum Geburtstag zu wünschen :)
Gespeichert
LG Rosenfee

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1058 am: 25. März 2017, 07:33:27 »

Hallo Rosenfee,

es freut mich dass Du an mich gedacht hast.
« Letzte Änderung: 25. März 2017, 08:31:58 von Typhoon 2 »
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1059 am: 26. März 2017, 05:10:51 »

eingestellt  Antwort  300    http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2372096.html#msg2372096

Gießkannen aus Kunststoff

BECCON PLASTICS HOLLAND

             

http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2292790.html#msg2292790
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1060 am: 28. März 2017, 17:49:43 »

eingestellt  Antwort  6  http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2288243.html#msg2288243

CHL

Informationen zur Kanne: Hersteller CHL.  Korpus oval, verzinkt, Draht des Steges durch die Kanne geführt, ehemals mit Längsbügel, die Ansätze dafür sind gut erkennbar.
                                      Der Sicherungsbügel der die Last der vollen Kanne auf den Längsbügel abgeschwächt hat ist noch vorhanden.
                                      Zur Demonstration 2 Abbildungen einer Kanne mit dem selben System eines anderen Herstellers.
                                      Nachträglich montiert: Querbügel und Handhabe mit Handschoner

                       

http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2292790.html#msg2292790
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1061 am: 01. April 2017, 12:45:13 »

eingestellt  Antwort  252 

Gießkannenabbildungen, Hinweise, Auflistungen etc. nach Erscheinungsjahren aufgeführt
                                                        1911 - 1914  http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2355750.html#msg2355750

um 1912

Richter Moritz Blech- und Drahtwarenfabrik  Crottendorf i. Erzgeb.  Hauptliste über Haus- und Küchengeräte

                 

http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2292790.html#msg2292790
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1062 am: 04. April 2017, 21:25:43 »

eingestellt  Antwort  68    http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2299001.html#msg2299001

Gießkannen, wahrscheinlich unterschiedlicher Hersteller, mit Querrillen am Steg

                 


http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2292790.html#msg2292790
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1063 am: 07. April 2017, 19:15:16 »

eingestellt  Antwort  10  http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2288248.html#msg2288248

Informationen zur Kanne: rund, verzinkt, ohne Inhaltsangabe, 1 Sicke, untenliegende Gießrohrnaht, D. R. G. M. am Gießrohr, Querbügel und Handhabe Band, Spreize: Draht, Bandeisenfuß und Schutzstreifen am Rumpf, erhabene Deckelprägung: geschützt
         
                 


http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2292790.html#msg2292790
Gespeichert

Typhoon 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1110
Re: Historische Gießkannen
« Antwort #1064 am: 09. April 2017, 18:39:37 »

eingestellt  Antwort  1  http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2288238.html#msg2288238

Baader G. & Cie. GmbH Metallwarenfabrik & Verzinkerei  Feuerbach

           
                 

zurück zur Übersicht  http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,54367.msg2288237.html#msg2288237
« Letzte Änderung: 09. April 2017, 18:42:25 von Typhoon 2 »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 69 70 [71] 72 73 ... 79   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de