Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juni 2019, 15:59:26
Erweiterte Suche  
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)

Neuigkeiten:

|9|4|Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen. (Cicero)

Seiten: 1 ... 36 37 [38] 39 40 ... 43   nach unten

Autor Thema: Winter-Garten mit Birkenhain  (Gelesen 51391 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21860
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #555 am: 17. Dezember 2018, 11:08:01 »

Meinst du Stellaria media im Vordergrund? Wahrscheinlich eine Unterart aus Ostasien.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2354
  • WHZ 7b/8a, südlicher Oberrhein
    • Landschafts- und Reisefotografie
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #556 am: 17. Dezember 2018, 11:09:29 »

Stellariopsis pseudostellaria var. altoflamingo
Gespeichert
Nicht schon wieder!

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10481
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #557 am: 17. Dezember 2018, 11:10:00 »

Die sehen ja wirklich puschelig klein und harmlos aus,solche Babykoniferen.Aber ist es nicht doch auf Dauer zu dicht gepflanzt?Oder bleiben die so zwergig?
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21860
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #558 am: 17. Dezember 2018, 15:12:09 »

Christbaum 2025 ff.  8)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15655
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #559 am: 17. Dezember 2018, 16:58:48 »

Die sehen ja wirklich puschelig klein und harmlos aus,solche Babykoniferen.Aber ist es nicht doch auf Dauer zu dicht gepflanzt?Oder bleiben die so zwergig?

Ich glaube die meisten bleiben recht zierlich, aber zur Not lassen die sich im Sandboden vermutlich leicht versetzen.

Ich glaube so eine im Winter gelb färbende Konifere möchte ich auch noch haben... geht dann leider nur als Topfpflanze.  ::)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Henki

  • Gast
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #560 am: 17. Dezember 2018, 17:46:09 »

Ah, bei Hausgeist wächst auch Unkraut.

Aber selbstverständlich!  ;D Mehr als genug.  :P

Ja, die meisten der Sorten bleiben tatsächlich klein. Kiefern lassen sich ggf. durch Einkürzen der Maitriebe bremsen und ansonsten wird es im Laufe der nächsten Jahre sicher auch noch den einen oder anderen Umzug in der Pflanzung geben.
Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #561 am: 26. Februar 2019, 20:43:39 »

Bei den letzten Pflanzungen am Birkenhain sind auch einige Hamamelis eingezogen. Ins zentrale Beet kamen 'Old Copper' und 'Robert', die sich als wunderbare Sorten mit Fernwirkung erwiesen haben.

Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #562 am: 26. Februar 2019, 20:44:35 »

'Old Copper' aus der Nähe.

Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #563 am: 26. Februar 2019, 20:45:36 »

'Robert'

Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #564 am: 26. Februar 2019, 20:47:15 »

In die rechte hintere Ecke habe ich kurzerhand einige Hamamelis gesetzt, deren Sortenechtheit ich anzweifelte und die ohnehin aus der Magnolienhecke operiert werden mussten. Vielleicht mische ich da noch ein paar weitere Farben unter.

Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #565 am: 26. Februar 2019, 20:48:10 »

Derweil ein Hingucker im Seitenbeet: Calluna vulgaris 'Zoe'. Das muss ausgebaut werden.

Gespeichert

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15655
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #566 am: 26. Februar 2019, 20:55:00 »

Die sieht sehr edel und ungewöhnlich aus! 😀
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8550
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #567 am: 26. Februar 2019, 20:59:53 »

Schön, die Hamamelis leuchten richtig.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17947
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #568 am: 26. Februar 2019, 21:42:51 »

Wunderbar!
Und schön, dass du hier wieder aktuelle Bilder zeigst!
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Henki

  • Gast
Re: Winter-Garten mit Birkenhain
« Antwort #569 am: 06. März 2019, 21:12:29 »

Zwischen dem Schlangenbart blühen nun die ersten Krokusse. :)

Gespeichert
Seiten: 1 ... 36 37 [38] 39 40 ... 43   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de