Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Februar 2019, 09:07:02
Erweiterte Suche  
News: Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)

Neuigkeiten:

|21|1|Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. (David Hume)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 176   nach unten

Autor Thema: Gartentiger und ihr Personal - 2015  (Gelesen 115896 mal)

schalotte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 938
  • Klimazone 7b
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #30 am: 12. Januar 2015, 14:15:25 »


Daumen sind feste gedrückt, Barbarea !

sagt mal, fressen Eure Tiger grad auch so viel???
Meiner haut z.Zt. 3 x 100gr am Tag weg, dazu noch Trockenfutter.
Kommt doch noch ein strenger Winter? :o?

grüsse
schalotte
letzte Wurmkur hatte er Weihnachten, das kann's nicht sein ;)
Gespeichert
im Reihenhausgarten: immer an der Hecke lang

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9219
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #31 am: 12. Januar 2015, 15:27:27 »

Nö, meine sind zur Zeit äußerst mäkelig. Wahrscheinlich hat wieder einer der Nachbar irgendwelche Leckereien daheim zum Austeilen. Oder die Mäuseflut ist ausgebrochen.
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

Barbarea vulgaris

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 687
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #32 am: 12. Januar 2015, 16:03:18 »

Danke fürs Daumendrücken.

Unsere futtern auch und zwar alles was ihnen vor die Mäulchen kommt. Tillchen hat z.B. entdeckt, dass das Kraut von Krautwickeln ausgesprochen lecker ist und noch besser schmeckt etwas Kartoffel in restlicher heller Sauce... Man soll nich glauben, dass der Bub genug Katzenfutter haben kann.

Mini, der seit Tagen nur noch in seinem bettchen liegt, mampft auch fest. Dabei hat er doch kaum Bewegung. Er geht nur ab und zu mal auf sein Riesenklo hinters Haus.
Thommy kommt mindestens 3 x am Tag und mampft.

Gespeichert
Lebe den Tag, denn heute ist morgen schon gestern...

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9219
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #33 am: 12. Januar 2015, 16:14:45 »

Josy hat entdeckt, dass Knäckebrot mit Butter prima schmeckt und knurpselt beim Kauen. Es bleiben zwar Brösel liegen, von denen die Butter runtergeschleckt ist, aber wozu hab ich einen Hund ;)
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

DragonC

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #34 am: 12. Januar 2015, 18:51:37 »

Alles Liebe + Gesundheit für Zwei- und Vierbeiner an dieser Stelle! Und ein großes Dankeschön für eure guten Wünsche für den Senior! :D
 

 ;D Was das Viechzeuch doch so alles frisst.. Knäckebrot, also ehrlich! ;D ;D ;D

Wobei.. Senior Cedric entdeckt ja auch seit einiger Zeit die Freuden des Zweibeiner-Futters für sich.. Meerettich-Frischkäse, Spargel, Bolognese-Sauce, Krabben, Pizza.. ganz egal, hauptsache er bekommt was ab. ::) Nuja, die nächsten Wochen erstmal nicht, da er ja auf Nierendiät ist.. aber immerhin: das Zeugs vom Tierarzt mag er. Wobei, mögen.. er inhaliert es!!. Das also bis Ende des Monats, dann ist der nächste Termin zwecks erneuten Blutabnehmens. Also alles gut grade hier. :D
Gespeichert
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag!

Barbarea vulgaris

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 687
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #35 am: 13. Januar 2015, 10:22:41 »

DRAGON C, Spargel ist offenbar eines er Lieblingsessen von Katzen und Hunden.
Mein Regenbogen-Hundchen Hexi war so scharf auf Spargel, die mampfte sogr die Schalen - notfalls vom Kompost runter. Und wenn ich nicht aufpaßte, fraß sie mir glatt die Köpfe der Spargel ab bevor ich noch die Spargel geschält hatte.
Gespeichert
Lebe den Tag, denn heute ist morgen schon gestern...

Barbarea vulgaris

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 687
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #36 am: 13. Januar 2015, 15:07:26 »

Faultierchen:







Gespeichert
Lebe den Tag, denn heute ist morgen schon gestern...

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18680
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #37 am: 13. Januar 2015, 16:41:46 »

Da meine Grüße als letzter Eintrag für 2014 untergegangen sind, gleich nochmal:

Na, der post ja richtig - so ein Schöner :D

Auch hier in die Runde von mir noch ein paar herzliche Grüße zum neuen Jahr!

Wir haben Silvester dieses Mal bei uns im Haus gefeiert - die Hütte war voll - die Katzen scheu - ein großer Hund zu Gast.....

Ich habe mit Trick-Siebzehn beide Miezen an den ruhigsten Ort des Hause gelockt - ins Schlafzimmer und Katzenklo dazu und Türen und Fenster zu. Die waren so richtig eingschnappt und haben es sich nicht einmal auf dem Bett bequem gemacht, sondern die ganze Zeit unter dem Bett rumgelungert.

Am nächsten Tag durfte dann Jacko Bekanntschaft mit dem Hund machen. Ein ganz lieber Hund, der zu Hause auch ne Katze hat. Jacko war doppelt so breit vor Schreck ;D. Hundi musste "Platz" machen und blieb auch brav liegen. Bei Jacko hat sich das Fell dann irgendwann gelegt und er hat dann ganz entspannt aus der anderen Ecke den Hund beobachtet und nicht aus den Augen gelassen. Aber es gab überhaupt keinen Stress. Hat mir gut gefallen. Er hätte ja auch richtig abhauen und sich verkriechen können.
Der Hund heißt Dissy und ist ein Hybridhund - irgendwie Pudel und Golden Red River - kommt aus schlechter Haltung und hat sich prima entwickelt. Aber dank der falschen Ernährung dort im Zwinger frisst er immer noch leidenschaftlich gern trockenes Weißbrot. Ich bringe immer was mit, für die Schafe, dann weicht er mir nicht von der Seite und ist total sauer, wenn ich es den Schafen hinschmeiß und ihn "ignoriere".

L.g.
Gespeichert

Barbarea vulgaris

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 687
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #38 am: 13. Januar 2015, 17:45:08 »

LIESCHEN, danke Dir und auch Euch wünschen wir ein gutes neues Jahr.

Himmel, ich hätte zu gerne gesehen wie Jacko sich vor Schreck aufgeplustert hat, dann langsam beruhigte. Offenbar war für Jako der Hund Dissy eine tolle Überraschung und hochinteressant *g*

Gespeichert
Lebe den Tag, denn heute ist morgen schon gestern...

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18680
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #39 am: 13. Januar 2015, 18:04:29 »

Ich wäre direkt optimistisch gewesen, dass er sich an den Hund gewöhnt hätte. Meine alte Mori, war die ganze Zeit nicht zu sehen. Die kann ganze Tage oben irgendwo durch schlafen - den Hund hat sie verpasst. Es gab ja auch Klo und Futter oben - da war sie vollauf zufrieden. Jacko nicht, der wollte am Neujahrsmorgen runter zum Frühstück - das hatte er nun davon ;D

Zu Hause ist der Kater der Bestimmer und tanzt dem Hund auf der Nase rum. Der klaut ihm Knochen und verzieht sich damit unter den Schrank, wo der Hund wegen seiner Größe nicht ran kommt. Das Geräusch von Dissy ist dann echt Mitleid erregend - die jault dann immer ganz beleidigt.
Gespeichert

Barbarea vulgaris

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 687
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #40 am: 13. Januar 2015, 18:56:52 »

Die arme Dissy. Verwöhn sie nur richtig, damit sie auch ein bissle freude hat - nachdem ihr Knochen ja mit dem Kater unterm Schrank steckt *kicher*
Gespeichert
Lebe den Tag, denn heute ist morgen schon gestern...

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3661
  • jederzeit offen für Experimente
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #41 am: 13. Januar 2015, 23:41:58 »

@Babs: Daumen sind ganz feste gedrückt :-*. Süße Fotos!

@Gänselieschen: Jacko ist ein Clown - versteckt dem armen Hund die Knochen ;D.

@Eva: Is nich wahr, die Josy mampft Knäckebrot. Da verstehe einer die Katzen!

@Jutta: Gibt es was Neues vom Schlumpf? Hoffentlich nur gute Nachrichten!

Unsere futtern eigentlich ganz normal. Der weiße, graugefleckte Streuner (ich juss mir endlich mal einen Namen überlegen) allerdings frisst wie ein Scheunendrescher, den kriege ich kaum satt. Was unser Mäkelvolk übrig lässt, das verschwindet in seinem unergründlichen Magen. Abends bekommt er immer zuerst sein Schälchen Trockenfutter und während er mampft, mache ich ihm noch ein Schüsselchen mit Nassfutter warm. Sobald ich ihm das rausstelle, wird erst einmal das aufgefressen und die Schüssel sauber ausgeleckt, dann macht er mit dem Trockenfutter weiter. Uns wenn er fertig ist, möchte er meist noch mal Nachschlag. So langsam muss ich ihm das Futter aber rationieren, sonst platzt der noch mal.

LG Dicentra
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18680
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #42 am: 14. Januar 2015, 11:28:00 »

Nö - das war doch nicht Jacko sondern der Kater, mit dem Dissy in häuslicher Gemeinschaft lebt. So keck war Jacko dann doch nicht.

Aber später - später habe ich dann auch Hund und Katze - das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Die werden gemeinsam angeschafft, wenn es irgendwann soweit ist, dass ich mehr Zeit habe.
Gespeichert

Spatenpaulchen

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 670
    • Bernies Hobbyblog
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #43 am: 14. Januar 2015, 12:09:51 »

Unser Lieschen futtert auch,dass man sich nur wundert. Bisher haben wir das auf die überstandene Ohrenentzündung geschoben. Wir dachten, die Mäkelei vorher war gar keine sondern die Schmerzen hätten ihr den Appetit verdorben. Leider haben wir ihr in der Zeit einige Unarten angewöhnt, also z.B. gab es auf jede Portion Futter noch ein kleines Topping von vier bis fünf Katzinis oder ähnliches. Jetzt besteht sie darauf.
Ihr Verhältnis zu Hunden ist gespalten, normalerweise geht sie ihnen aus dem Weg. Außer die nervige Maja, ihres Zeichens Jack Russel, die wird mit Hingabe provoziert und begiftet. Leider haben die Besitzer, unsere Nachbarn, keine Zeit, sich mit dem Hund ausgiebig zu beschäftigen, sodass der den lieben langen Tag drin hockt und in den Garten guckt. Dann geht unser Lieschen,um dem den Tag so richtig zu vergällen, rüber und läuft auf der Terasse auf und ab. Der arme Hund wird dann fast wahnsinnig vor Wut. Ist jemand zuhause dort, und Maja darf mal in den Garten, bleibt das kluge Katzentier auf seiner Seite und provoziert hinterm Zaun mit leisem Anschleichen und plötzlichem Miauen oder ähnliches. Typisch Katze eben.
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9028
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Gartentiger und ihr Personal - 2015
« Antwort #44 am: 14. Januar 2015, 13:30:26 »

Hallo Dicentra !

Dein Streuner, der Vielfresser hat wahrscheinlich schon viel Hunger gelitten. Darum frisst er auf Vorrat.
Meine Freundin hatte mal eine Katze aufgenommen von einer Katzenvermittlung. Die fraß auch so viel und dauernd. Dann hat meine Freundin dort mal nachgefragt. Ihr wurde dann erzählt, das die Katze vorher bei einem stark drogensüchtigen Besitzer war und sehr unregelmäßig Futter bekam. Wenn, dann hat sie wie wild gefressen. Das hat wirklich 1 Jahr gedauert, bis sie das abgelegt hat und normal gefressen hatte. Sie hat solange gebraucht um zu begreifen, das es regelmäßig Futter gab. Das war eine ganz liebe dankbare Katze.

lg. elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 176   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de