Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2019, 08:58:09
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|30|10|Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)

Seiten: 1 ... 9 10 [11]   nach unten

Autor Thema: welcher Rodespaten eignet sich nicht nur zum Teilen von Miscanthus? - Polet 5001  (Gelesen 12950 mal)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12328
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m

So, der Wurzelschlächter kam heute vormittag und wurde heute nachmittag sogleich getestet.
Eigentlich wollte ich nur mal probieren und war dann doch den ganzen Nachmittag im Gelände...ruckzuck waren größere Brombeerwurzel"knollen" heraus, ebenso ein ganzer Haufen mittelgroßer Steine, ein großer Feldstein und ein Klosterformatbackstein, die nebenher mit herauskamen ohne großen Aufwand.  Hebeln lässt sich prima, der voluminöse Rundgriff lässt sich gut auch beidhändig bedienen, das schmale Blatt ist sehr angenehm, gerade wenn Steine im Untergrund sind. Ein paar größere Kiefernwurzeln wurden als Kollateralschaden auch gleich mit herausgetrennt. Das Gewicht von etwas mehr als 2 kg ist gut zu händeln. Angenehm ist auch, dass der Schlächter relativ kurz ist.  Für meinen Boden (sandig- lehmig, Kiefernwaldboden mit Steinen im Untergrund, steiniger "Knatterboden", alles in stark hängigem Gelände) sehr praktisch. Wenn sich das Teil nun auch noch in Zukunft als genauso haltbar erweist wie es jetzt aussieht im fast noch jungfräulichen Zustand, bin ich sehr zufrieden. :)
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12858
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?

Das klingt ja schonmal ganz gut!
Hab ihn auch mal abgespeichert, mir fehlt so ein Spaten mit langem schmalem Blatt, ich brauche sowas zwar selten, aber der alte, den ich noch habe hat einen Holzstiel, keine Fußtritte oben dran und das T-Stück des Holzstiels ist nicht mehr fest und dreht sich um den Stiel, wenn man damit arbeitet, was sehr nervig ist.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: 1 ... 9 10 [11]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de