Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Fäule, Feuchtigkeit oder feiner Humor bringen immer wieder Leben hervor. (Joachim Ringelnatz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Februar 2020, 22:11:40
Erweiterte Suche  
News: Fäule, Feuchtigkeit oder feiner Humor bringen immer wieder Leben hervor. (Joachim Ringelnatz)

Neuigkeiten:

|22|4|Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7   nach unten

Autor Thema: empfehlenswerte Freiland-Gurken  (Gelesen 20370 mal)

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6342
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #60 am: 06. Februar 2015, 14:26:13 »

Reichtragend im Freiland, allerdings auf Folie, aber im Sommer 2013, der hier sehr nass und ohne Sonne stattfand war Hoffmanns Johanna. Dazu lecker, kein bischen bitter und wir konnten gar nicht alles auffuttern:)
LG von July
Gespeichert

Frühling

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 717
    • ProSpecie Rara
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #61 am: 06. Februar 2015, 14:58:52 »

Reichtragend im Freiland, allerdings auf Folie, aber im Sommer 2013, der hier sehr nass und ohne Sonne stattfand war Hoffmanns Johanna. Dazu lecker, kein bischen bitter und wir konnten gar nicht alles auffuttern:)
LG von July
Danke July fuer den Tipp! Hab sie sogar in meinem gaengigen Saatkatalog gefunden! Werde bestellen. Hab ich dich richtige verstanden; sie rankte frei ueber die Folie, nicht hochgebunden?
Gespeichert
Ein Garten ohne Baum ist wie ein Haus ohne Dach.

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6342
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #62 am: 06. Februar 2015, 16:51:06 »

Hallo Frühling:)
Ja so ist es richtig. Ich lasse Gurken auf Folie immer "wandern" und binde sie nicht hoch. Ich fand sie gut und werde sie wieder anbauen.
Viel Erfolg damit!!
LG von July
Gespeichert

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2555
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #63 am: 14. April 2015, 15:52:34 »

Liebe Gurkenfreunde

Ich habs schon ein paar Jahre mit Gurken ohne viel Erfolg versucht . Entwerder sind kaum Samen aufgegangen und wenn ja dann war eine Gurke dran und die Gurkenpflanze ist dann eingegangen . Das war immer ins Beet gesät.
Letztes Jahr hab ich Gurkenpflanzen im Wohnzimmer vorgezogen und im Mai unter einem Foliendach gepflanzt . Da waren es schon mal 2 Gurken einer Pflanze bevor diese eingegangen ist. Und das Beste ! Es entwickelte sich aus jedem Samen eine Gurkenpflanze :)
Dieses Jahr hab ich Salatgurke Tanja vorgezogen und möchte sie an einem Spalier ranken lassen und hoffe das die Gurkenpflanzen dann nicht wieder so schnell eingehen und ich noch mehr Gurken pro Gurkenpflanze ernten kann.
Hier mal ein aktuelles Foto



Gurken.JPG



Leider war es dieses Jahr ziemlich trübes Wetter als die Gurkenpflanzen gekeimt haben und haben dadurch einen langen Hals bekommen.
 Vieleicht sollte ich mir doch mal eine Pfllanzenlampe zulegen. ;D

lg
Borker
Gespeichert

Kürbisfreundin

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 234
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #64 am: 14. April 2015, 19:32:30 »

Wir hatten 2013 im Freiland die Sorten Fatum und Sprint. Fatum war super, Sprint weniger ertragreich und, soweit ich mich erinnere, weniger lecker.

2014 hatten wir wieder Fatum, Sprint und zusätzlich Akito. Fatum war wieder gut, Sprint wieder schlecht, aber der absolute Oberhammer war Akito. Leider gibt es die Sorte anscheinend nicht mehr (F! Sorte). Wir hatten über einen Zentner Freilandgurken auf ca. 3 qm.

Anbau jeweils mit Voranzucht im Zimmer ab Mitte April, und liegender/kriechender Kultur im Beet ohne Folie ab Mitte Mai.
« Letzte Änderung: 14. April 2015, 19:34:00 von Kürbisfreundin »
Gespeichert
Bin Gartenanfängerin. Schrebergarten in 2013, Nutzgarten am Haus seit 2014.

danielv8

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 629
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #65 am: 14. April 2015, 22:28:50 »

.................... und haben dadurch einen langen Hals bekommen.
 Vieleicht sollte ich mir doch mal eine Pfllanzenlampe zulegen. ;D

Hallo Borker

Einen langen Hals bekommen die auch mit Pflanzenlampe.
Man muß die wohl mit weit mehr als 10,000lux beleuchten und kühl aufstellen , damit die kompakt bleiben. (oder eben Freilandausaat)
Ich halte so eine energieintensive Beleuchtung für privat für unwirtschaftlich.

Ich nehme immer 13cm Töpfe und fülle die nur zur Hälfte mit Substrat. Dann sät man einfach in die halbvollen Töpfe und füllt wenige Tage nach dem Keimen die Töpfe bis unter die Keimblätter oder Topfrand mit Substrat auf.
Dann können die Pflanzen auch noch zusätzliche Wurzeln bilden.
« Letzte Änderung: 14. April 2015, 22:39:12 von danielv8 »
Gespeichert

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3003
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #66 am: 14. April 2015, 22:33:18 »

Düngen. Und Mulchfolie, wegen der Feuchtigkeit.
Gespeichert
Make Streuobst great again!

strohblume

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 351
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #67 am: 16. April 2015, 18:40:39 »

Ei des Drachen und Lemon Gurke - die würden mich auch interessieren....vielleicht auch was für meine gemüsescheuen Kinder.

Wo bitte bestellt ihr nur solche auserwählten Sachen???
Googeln half mir leider nicht weiter :'(

LG Diana
Gespeichert

strohblume

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 351
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #68 am: 16. April 2015, 18:41:50 »

 Hallo Diana ich könnte dir evtl. weiterhelfen mit Gurken und Zuchinis...?
Gespeichert

strohblume

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 351
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #69 am: 16. April 2015, 18:50:42 »

Hat schon mal jemand von euch versucht eine Einlegegurke im Gewächshaus in die Höhe zu ziehen? Ertrag? Ich habe immer Pech mit die veredelten Gurken nach 10-15St machen meine immer schlapp.
Gespeichert

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 822
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #70 am: 17. April 2015, 08:37:49 »

Ich habe Samen der Sorte Moneta gekauft. Hat jemand Erfarung mit dieser Gurke?
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22075
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #71 am: 17. April 2015, 09:09:51 »

Ich probiere dieses Jahr erstmalig "Sikkim" aus. Werde diese Woche ein paar Kerne vorziehen.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 822
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #72 am: 17. April 2015, 14:23:05 »

Ich probiere dieses Jahr erstmalig "Sikkim" aus. Werde diese Woche ein paar Kerne vorziehen.

Da bin ich ja echt gespannt! Ich hoffe, du berichtest davon. *neugierig gucke*
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11085
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #73 am: 18. April 2015, 09:49:28 »

Ich probiere dieses Jahr erstmalig "Sikkim" aus. Werde diese Woche ein paar Kerne vorziehen.

sikkim war bei mir auch immer gut und reichtragend! habe sie dieses jahr auch mal wieder gesät.
allerdings habe ich immer recht früh probleme mit mehltau. vielleicht sollte ich mich mal nach anderen, mehltauresistenten sorten umsehen.
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Orchidee

  • Gast
Jasser Gurken
« Antwort #74 am: 14. März 2016, 13:06:12 »

Hallo,

hat die schon mal jemand von euch angebaut und kann näheres berichten?
Ich könnte Samen bekommen, aber im Netz steht nicht allzuviel über diese Sorte.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de