Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hagel, Dürre, Spätfrost oder Corona - irgendwas ist halt immer... (dmks)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. Juli 2020, 05:48:55
Erweiterte Suche  
News: Hagel, Dürre, Spätfrost oder Corona - irgendwas ist halt immer... (dmks)

Neuigkeiten:

|22|6|Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.  (Erich Kästner)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Unbekannte Rose  (Gelesen 584 mal)

Laurin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1254
  • Traue nicht dem Garten, in dem kein Unkraut wächst
Unbekannte Rose
« am: 01. Mai 2005, 11:25:29 »

Ich habe diese Rose aus Samen ( von einer Tauschbörse) gezogen. Es soll eine gelbblühende Wildrose sein. Leider ist sie bei mir nicht winterhart und ist jedes Jahr zurückgefroren, daher kann ich die Blütenfarbe nicht bestätigen.Ich habe sie heuer im Topf in der Garage überwintert.
Das blaugrüne Laub und die roten Stacheln ( im 1. Jahr) scheinen aber sehr typisch zu sein, aber für welche Rose.
Laurin
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de