Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Ameise hält das Glühwümchen für ein großes Licht. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Januar 2020, 08:41:27
Erweiterte Suche  
News: Die Ameise hält das Glühwümchen für ein großes Licht. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|6|9|Wie das Wetter am Magnustag (6.), so es vier Wochen bleiben mag.

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Himbeere TwoTimer schneiden  (Gelesen 5192 mal)

Abschmeckerin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Himbeere TwoTimer schneiden
« am: 14. März 2015, 17:49:34 »

Hallo liebe Gartenfreunde! :)

Im Bezug auf meinen einjährigen Himbeerstrauch "TwoTimer® Sugana® Rote-Beere" habe ich gleich zwei Fragen. Zum einen wie ich den Strauch jetzt am besten schneide? Zudem besitzt sie jetzt lauter kleine Abkömmlinge, die ja sicher raus müssen. Kann ich diese einfach auspflanzen und in einem neuen Topf setzen oder wie entferne ich diese ohne der Mutterpflanze zu schaden?

Tausend Dank und liebe Grüße :)

Kati
Gespeichert

Urmele

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1294
  • Nördlich der Münchener Schotterebene 500 m NN
Re:Himbeere TwoTimer schneiden
« Antwort #1 am: 14. März 2015, 18:24:18 »

Lass die "Abkömmlinge" mal schön stehen, das sind die Fruchtruten für den Herbst und das nächste Jahr.

https://www.youtube.com/watch?v=CCADuWi1igU

https://www.youtube.com/watch?v=3fAJPvGB8nw
Gespeichert

Abschmeckerin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re:Himbeere TwoTimer schneiden
« Antwort #2 am: 14. März 2015, 19:28:00 »

Lieben Dank für die schnelle Antwort :)

Mein Himbeerstrauch befindet ist in einem Kübel auf dem Balkon (siehe Foto). Also macht es der Pflanze nichts zwecks Platzmangel mit den ganzen neuen Ablegern? Und aus den Videos habe ich jetzt entnommen, dass ich die beiden Ruten die bei mir zu sehen sind, nur oberhalb bei den "Fruchtmumien" abschneide aber sonst auch stehen lasse, richtig? Und die neuen Ableger quasi die Früchte im September/Oktober tragen?
Gespeichert

Urmele

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1294
  • Nördlich der Münchener Schotterebene 500 m NN
Re:Himbeere TwoTimer schneiden
« Antwort #3 am: 15. März 2015, 06:35:42 »

Genau so.
Ob das mit Himbeeren im Topf lange gut geht weiß ich allerdings nicht.
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7210
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Himbeere TwoTimer schneiden
« Antwort #4 am: 15. März 2015, 09:11:16 »

Richtig, ich hatte Himbeeren auch schon mal versucht im Topf zu überwintern, das geht meist nur 1-2 Jahre gut.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22031
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Himbeere TwoTimer schneiden
« Antwort #5 am: 15. März 2015, 09:16:34 »

Diese "Zweimaltragenden" machen das an sich idiotensichere Schnittprinzip der Herbsthimbeeren wieder zunichte :(
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Rockii

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 662
Re:Himbeere TwoTimer schneiden
« Antwort #6 am: 15. März 2015, 12:24:43 »

Und bei mir trägt die TwoTimer® Sugana® insgesamt übers Jahr gesehen auch deutlich weniger als eine ganz normale Himbeere :( (andere mögen vielleicht andere Erfahrungen gemacht haben). Deshalb werde ich sie auch demnächst rausschmeißen.
Gespeichert

Urmele

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1294
  • Nördlich der Münchener Schotterebene 500 m NN
Re:Himbeere TwoTimer schneiden
« Antwort #7 am: 15. März 2015, 17:10:16 »

Anstatt rausschmeißen könnte man doch auch versuchen sie wie eine normale Herbsthimbeere zu behandeln, also im Herbst oder Frühjahr alles bodeneben abschneiden.
Vielleicht wird der Ertrag besser wenn sich die Himbeere auf eine Jahreszeit konzentrieren kann?
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7210
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Himbeere TwoTimer schneiden
« Antwort #8 am: 15. März 2015, 17:46:27 »

Jede Herbsthimbeere ist eine zweimaltragende wenn man sie läßt ;)
Aber wer will schon den nicht so guten Geschmack im Sommer wenn es bessere Sommerhimbeeren gibt?
Also am besten alles jetzt bodeneben abschneiden und ab August Früchte ernten, so denn die Kirschessigfliege was übrig läßt :-X
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Rockii

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 662
Re:Himbeere TwoTimer schneiden
« Antwort #9 am: 15. März 2015, 17:51:49 »

Anstatt rausschmeißen könnte man doch auch versuchen sie wie eine normale Herbsthimbeere zu behandeln, also im Herbst oder Frühjahr alles bodeneben abschneiden.
Vielleicht wird der Ertrag besser wenn sich die Himbeere auf eine Jahreszeit konzentrieren kann?
Aber auch geschmacklich fand ich sie nicht so überzeugend. :-\ Und der Ertrag der "Normalos" ist schon mehr als ausreichend.
Gespeichert

Abschmeckerin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Himbeere TwoTimer schneiden
« Antwort #10 am: 03. Juli 2015, 11:09:53 »

Hallo ihr Lieben,

nun ist ja schon einiges an Zeit vergangen und deshalb würde ich euch gern ein kleines Update zu meiner TwoTimer Himbeere geben.
Mittlerweile weiß ich nun endlich wie ich mit ihr umzugehen habe und ich muss sagen, die Ernte ist echt üppig (dafür das sie nur in einem kleinen Kübel auf einem kleinen Balkon steht) und der Geschmack ist richtig prima (fest an Struktur und dabei sehr süß). :)
Dazu muss aber gesagt werden, dass sie sehr viel Sonne abbekommt und auch mal mit Biodünger behandelt wird.

Aber seht selbst anhand des Bildes :).

Viele Grüße
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de