Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Oktober 2017, 02:36:42
Erweiterte Suche  
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|19|5|Frauen lassen sich durch Schmeicheleien nie entwaffnen, Männer immer. (Oscar Wilde)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach unten

Autor Thema: Erfahrungen mit strauchigen Phlomis  (Gelesen 2477 mal)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9686
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #15 am: 21. März 2015, 23:02:15 »

Rosa Staudenphlomis wachsen hier bei einem Pflanzenfreund vor dem Haus, ein Riesenbusch. Das ist Nordosten, guter Boden denke ich mal, auf jeden Fall viel besser als bei mir.

Hast Du eigentlich noch mehr Quellen die von Interesse sein könnten, Dunkle?
« Letzte Änderung: 21. März 2015, 23:04:43 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7686
Re:Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #16 am: 21. März 2015, 23:11:12 »

Leider nicht. Im Samentausch gibt's jede Menge Fruticosas, ansonsten ist es Glückssache, auch was die Echtheit betrifft.

An vielen Orten sind die Dinger ja nicht winterhart.
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9686
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #17 am: 21. März 2015, 23:13:17 »

Ich werde mal in Berlin die Augen offenhalten. Man kann nie wissen...

Gibt es eigentlich ein weißblühendes Phlomis? Alle, die ich mir bisher ansah sind gelb oder rosa in allen Abstufungen.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9686
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #18 am: 21. März 2015, 23:23:25 »

Eben fiel mir ein, welche Gärtnerei Phlomis über Phlomis hat:

Le Jardin sec
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7686
Re:Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #19 am: 22. März 2015, 08:27:03 »

Oh, da werde ich mich mal durchs Sortiment wühlen. Danke!

Von Phlomis purpurea gibts dort eine weisse Form. Aber ob die in Berlin tut? Phlomis anisodonta ist niedrig, staudig, kriechend und eher wildpflanzig-unscheinbar. Weisse Blüten. Obwohl sie den Boden nicht völlig abdeckt, scheint mir, sie würde das Aufkommen von Unkraut unterdrücken.
« Letzte Änderung: 22. März 2015, 08:27:36 von Dunkleborus »
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7686
Re:Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #20 am: 23. März 2015, 21:53:54 »

Heute habe ich gesehen, dass sowohl P. purpurea als auch P. x cytherea noch gut aussehen. Nicht runtergefroren.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2015, 07:53:19 von Dunkleborus »
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9686
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #21 am: 23. März 2015, 22:03:47 »

Nach Phlomis ansisdodonta werde ich mich umsehen, die passt sicher hierher, wildstaudig kann es ruhig sein. Danke für den Hinweis!
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7686
Re:Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #22 am: 23. März 2015, 22:18:20 »

Sei aber nicht enttäuscht - es ist nicht gerade der Brüller. Dünnes Laub am Boden und ein paar wacklige Blüten.
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1406
Re:Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #23 am: 24. März 2015, 01:35:03 »

Phlomis fruticosa ist bei mir hart, ich hatte jahrelang eine in schwerem Boden. War etwa 1 m hoch und breit. Das Beet wurde leider verändert, umpflanzen mochte sie nicht.

Jetzt hab ich seit 2 Jahren wieder eine in eine mediterrane Rabatte gesetzt. Außer, dass sie irgendwie in Schräglage kam, wächst sie bis jetzt gut. Ich warte drauf, dass die den Kubikmeter schafft.

Habe meine im Vorjahr gepflanzt (noch sehr klein). Durchlässig mit etwas Sand, aber nicht allzu mager, sonnig aber nicht vollsonnig. Hat den Winter überstanden (Tiefstwert um -12, viel Wind), treibt schon aus, aber wirklich immergrün dürfte sie hier nicht sein. Die meisten Blätter aus 2014 sehen traurig aus
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7686
Re: Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #24 am: 09. Juli 2015, 08:15:48 »

Gestern habe ich mal an Fotos gedacht, Blüten kommen nächstes Jahr dran.
Phlomis caballeroi ist winzig, hat aber den Winter gut überstanden - dabei sah es anfangs nicht so gut aus.Den Unterschied zu P. italica muss ich noch rausfinden.
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7686
Re: Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #25 am: 09. Juli 2015, 08:19:03 »

Phlomis x cytherea ist schön silbergrau. Wenn sie ein paar Winter überlebt, werde ich sie mögen.
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7686
Re: Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #26 am: 09. Juli 2015, 08:22:29 »

Phlomis purpurea (benannt nach Erich Pur!) hat eher einen Grünaspekt. Mal sehen, wie die Blüte wird.
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7686
Re: Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #27 am: 09. Juli 2015, 08:28:27 »

Phlomis longifolia ist auch eher im grünen Bereich. Gute Substanz, hat toll  dunkelgelb geblüht. Sie wirkt leicht orange überhaucht, und ich meinte, einen ganz leichten Duft beim Blattreiben wahrgenommen zu haben. Es wird weitergeforscht!  :D
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7686
Re: Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #28 am: 09. Juli 2015, 08:33:58 »

Phlomis italica sieht im Frühling meistens übel aua. Aber ich mag sie. Im Winter färbt sie sich silbergolden.
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7686
Re: Erfahrungen mit strauchigen Phlomis
« Antwort #29 am: 09. Juli 2015, 08:37:54 »

Phlomis grandiflora hat hier noch nicht geblüht und wächst eher zaghaft. Das Laub ist ganz nett:
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de