Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2019, 05:12:31
Erweiterte Suche  
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)

Neuigkeiten:

|9|2|Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken. (Dante)

Seiten: 1 ... 69 70 [71]   nach unten

Autor Thema: Der Gemüseclub 3  (Gelesen 67415 mal)

sunrise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 692
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1050 am: 12. Februar 2019, 16:54:46 »

Also,ich habe an die 8 großen Hochbeete und ich liebe sie,ich komme auch sehr gut damit zurecht.
Besonders schichten tu ich sie nicht,ich mache im Herbst die ganzen Pflanzenreste vom Garten und das laub rein,
lasse es schön bis Frühjahr modern und dann kommt etwas Erde drauf und Pflanzen rein,
oft erst Salate oder Radies,aber ich bin begeistert davon.
Ich habe sie hauptsächlich für Paprika,Aubergine,Tomate,Zucchini
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

Ewa

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1051 am: 12. Februar 2019, 17:13:08 »

Hallo sunrise
Du machst das genauso wie ich :)
Acht sind beachtlich. Machst Du jedes Jahr einen? Und wie groß sind die?
Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1105
  • Zone 7a
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1052 am: 12. Februar 2019, 23:58:02 »

Wer noch Urgesteinsmehl braucht, man bekommt es relativ preisgünstig im großen Auktionshaus.

Gespeichert
Liebe Grüße!

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im Stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.  Johan August Strindberg

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19411
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1053 am: 13. Februar 2019, 12:08:18 »

Vampire

Ich glaube, meine sind eine Nummer größer.
Gespeichert

sunrise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 692
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1054 am: 13. Februar 2019, 14:11:33 »

Hallo sunrise
Du machst das genauso wie ich :)
Acht sind beachtlich. Machst Du jedes Jahr einen? Und wie groß sind die?
Meine Hochbeete sind 2,60 lang und hoch 60 oder 80 cm,
wir haben in einem Jahr 2 Hochbeete gebaut in in dem anderen Jahr die 6
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

Ewa

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1055 am: 13. Februar 2019, 15:30:42 »

Vampire

Ich glaube, meine sind eine Nummer größer.

Danke ;D

sunrise, da hast Du aber  bei 6 Stück eine Menge Füllmaterial gebraucht  8)
Gespeichert

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6704
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1056 am: 14. Februar 2019, 19:26:05 »

Heute habe ich auch nochmal 2 Hochbeete zusammengeschraubt. Allerdings sind meine nur 40 cm hoch, das hat sich sehr bewährt.
Zudem habe ich heute Spitzkohl in weiß und rot und Salat in Multitopfplatten ausgesät.
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

Ewa

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1057 am: 15. Februar 2019, 18:04:56 »

Hallo Christina

Wie befüllst Du dann diese? Weil mit Ästen und Gestrüpp in niedrigem Hochbeet hatte ich das Problem, dass, nachdem die Erde sich gesetzt hatte, Astenden zum Vorschein kamen. Sehr nervig  ::)
Aber vielleicht musst Du nicht so viel Gestrüpp unterbringen, oder machst Du es vorher klein.

Habe heute im Gwh Radischen und Rettiche gesät. Frühling!
« Letzte Änderung: 15. Februar 2019, 18:48:31 von Ewa »
Gespeichert

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6704
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1058 am: 15. Februar 2019, 22:04:30 »

Hallo Christina

Wie befüllst Du dann diese?

Mit guter Gartenerde, sie sind nicht wie ein klassisches Hochbeet aufgebaut, sondern dient nur dem Zweck einer höheren Humusauflage. Sie sind auch anfangs nicht bis zum Rand befüllt, das geschieht erst im Laufe der Jahre durch Mulch und Kompostzugabe. Man kann auch ein klassisches Frühbeet mit Mistpackung daraus machen, wenn es einem um Ernteverfrühung geht.
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

Ewa

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1059 am: 17. Februar 2019, 13:37:06 »

Ja, die Pflanzen brauchen zum Gedeihen außer Wasser und Nährstoffe auch Luft. Das habe ich bei meinem Boden sehr deutlich gesehen. Da sind solche erhöhten Beete natürlich ideal :)
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5040
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1060 am: 17. Februar 2019, 19:25:59 »

Ich habe das Gefühl die normale Gartenbodenpflege wird so vernachlässigt wie seinerzeit das was jetzt unter `alte Sorten´ und als Erhaltenswert läuft.

Hier sehe ich in manchen Gärten auf 2-3 verschiedenen Lehmböden dass sie hochgefroren sind. Da steht walzen an bzw. Vorsicht auf den nackigen Gemüsebeeten bei der ersten Bearbeitung zur Saatbettbereitung. Da ist das verschlämmen dieses Jahr vorprogrammiert wenn man nicht aufpasst.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3580
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1061 am: 17. Februar 2019, 21:40:12 »

Heute haben wir begonnen auch die Silphiejungpflanzen morgens heraus zu tragen u. abend wieder hinein. Die Erdbeerjungpflanzen (F1 von Absaat "Faith") sind schon seid 8 Tagen tagsüber draussen.
Bei einigen Yaconjungpflanzen habe ich noch einmal Blumenerde/scharfer Sandgemisch in die Anzuchttöpfe gegeben, weil sie recht "langhalsig" dastanden.
Sämtlichen Anzuchtschalen gegossen und die Stellplätze umorganisiert, nachdem 2 weitere Bretter eine Erweiterung an der Fensterstellfläche ermöglich haben - Danke an GG :D
« Letzte Änderung: 18. Februar 2019, 01:43:32 von Nemesia Elfensp. »
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

sunrise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 692
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1062 am: 23. Februar 2019, 12:20:02 »

Vampire

Ich glaube, meine sind eine Nummer größer.

Danke ;D

sunrise, da hast Du aber  bei 6 Stück eine Menge Füllmaterial gebraucht  8)
Ich habe einen großen Garten da fällt auch viel material an
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise
Seiten: 1 ... 69 70 [71]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de