Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juli 2022, 17:54:12
Erweiterte Suche  
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)

Neuigkeiten:

|12|3|Schnecken lassen diejenigen Jungpflanzen in Ruhe, von denen Reserveexemplare das Gewächshaus blockieren. (frida)

Seiten: 1 ... 86 87 [88] 89   nach unten

Autor Thema: Der Gemüseclub 3  (Gelesen 143507 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11448
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1305 am: 09. Mai 2022, 12:06:24 »

Perfekt!
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3133
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1306 am: 13. Mai 2022, 15:39:01 »

Baue ihn das erste Mal an - woran erkenne ich, dass Spinat erntereif ist und kann ich ihn auch roh wie Salat essen? ???
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11448
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1307 am: 13. Mai 2022, 15:59:05 »

Erntereif ist er wenn du der Meinung bist er ist groß genug. Für Babyleaf wäre deiner optimal bis schon etwas weit.
Wenn er in der Mitte einen Blütenstängel schiebt, wird er deutlich fester von der Textur, ist aber immer noch essbar.

Roh essen wie Salat geht ohne Probleme, dazu am besten die Blattgröße, die deiner gerade hat. Nicht zu viel in einen Salat untermischen, eher nur 5-10% wie Rukola, Radieschen usw.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3133
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1308 am: 13. Mai 2022, 17:34:55 »

Dankeschön, das hilft mir :D, bin immer perfekt darin, bei Gemüse den Erntezeitpunkt zu verpassen ::).
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11448
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1309 am: 14. Mai 2022, 21:12:14 »

Ich bekomme nächste Woche eine halbe Kiste Paprika, ich mache dann mal ein Foto.
Habe sie heute abgeholt und auch gleich gepflanzt.

Links Blockpaprika, rechts orangene Spitzpaprika. Von diesen Sorten kostet das einzelne Saatgutkorn den Hobbygärtner fast ein Euro, die Jungpflanzen wie auf dem Bild kosten vermutlich um die 80 Cent, evtl noch 7% Mehrwertsteuer drauf.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11448
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1310 am: 14. Mai 2022, 21:13:49 »

Es sind Demeter Jungpflanzen, für den Preis nehme ich aber auch die. Die Voranzucht zuhause rentiert irgendwie nicht bei diesen Sorten (Hybriden).
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 904
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1311 am: 16. Mai 2022, 22:43:21 »

Ich habe dieses Jahr mal wieder ein paar Gemüseveredelungen versucht.
Melonen wollte ich wie letztes Jahr auf Feigenblattkürbis setzen, leider ist die Keimquote der Kürbissamen gen 0 gegangen, so dass alles viel zu spät wurde.
Habe dann trotzdem am Samstag ein bisschen geschnitzt und gleich noch eine größere Zucchini (reserve..) als Unterlage genommen.
Diesmal habe ich (auch aufgrund der fortgeschrittenen Größe mit Gegenzungen veredelt und zwar so, dass die Melone noch ihre Wurzel in einem separaten Topf behält. Mangels geeigneter Clips habe ich einfach mit Parafilm zusammen gebunden, oder Wäscheklammern.
Gespeichert

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 904
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1312 am: 16. Mai 2022, 22:44:07 »

ist einfach ne Spielerei ;)
Gespeichert

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 904
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1313 am: 16. Mai 2022, 22:45:37 »

das zweite Gemüse war Aubergine auf Kangaroo Apple (Solanum lacitum), selbe Methode. Ich habe einen Kangaroo Apple überwintert und zwei Auberginen auf frische Triebe und eine auf den (verholzten) Alttrieb gesetzt.
Gespeichert

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 904
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1314 am: 16. Mai 2022, 22:47:01 »

Der auf dem Alttrieb sieht heute etwas schlapp aus. Hab auch versäumt die Töpfe der Auberginenwurzel nochmal zu wässern - wobei, vielleicht ist das ja sogar von Vorteil, wenn der Saft von der gewünschten Unterlage kommt...
Foto ist von Samstag.
Gespeichert

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6718
Re: Der Gemüseclub 3 - Kuriositäten
« Antwort #1315 am: 28. Mai 2022, 07:30:07 »

Aus dem Kuriositätenkabinett: Bei einem der Kohlrabis war wahrscheinlich eine Schnecke gründlich zugange gewesen, übrig geblieben waren nur zwei winzige Blättchen ganz unten, alles andere inklusive Apikalknospe war weg. Ich hatte die Pflanze eigentlich rausreissen wollen. Glücklicherweise war ich dann aber abgelenkt worden, danach geriet es in Vergessenheit. Später tauchte ein Ring von frischen, neuen Blättchen auf. Jetzt sieht es so aus: Fünf kleine Kohlrabi, wo sonst einer wächst.  :D
.
« Letzte Änderung: 28. Mai 2022, 07:32:47 von Conni »
Gespeichert

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6718
Re: Der Gemüseclub 3 - Kuriositäten
« Antwort #1316 am: 28. Mai 2022, 07:36:52 »

Gestern fiel mir im Gewächshaus auf, dass entlang der Wände und unter den Betasolar-Schläuchen jemand einmal rundrum gewühlt und gegraben hatte. Ich hatte erst den Dachs im Verdacht, der normalerweise für die Wühlerei in den Beeten zuständig ist.
.
Gespeichert

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6718
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1317 am: 28. Mai 2022, 07:37:48 »

Doch dann sah ich, dass die Schläuche leer sind und an ein paar Stellen viele kleine, ganz feine Löcher haben. Da hatte sich wohl der Marder mit aller Macht in den Schläuchen verbissen. Nur warum tut er das ?  ??? Die Schläuche sind jedenfalls hin.
.
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11243
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1318 am: 28. Mai 2022, 10:52:10 »

 :-\ Mist!
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2579
Re: Der Gemüseclub 3
« Antwort #1319 am: 28. Mai 2022, 12:34:00 »

Keine Ahnung warum, aber eine meiner Katzen ist total verrückt danach auf Plastik herum zu kauen. Das sieht dann ähnlich aus wie der Schlauch am Bild.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 86 87 [88] 89   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de